Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Jamin-Kolumne: Corona #22 – Politiker handeln verantwortungslos

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Manchmal kommt es mir so vor, als läsen Politiker keine Zeitungen. Und würden auch Fernsehen, Hörfunk und Internet nicht nutzen. Etwa wenn es um die Belegung der Intensivbetten in den Krankenhäusern geht.

Personal und Material befinden sich inzwischen wieder einmal am Rande des Zusammenbruchs. Die Medien informieren regelmäßig über die Situation. Nur die Politiker hören nicht zu. Machen es nie zu einem ihrer Generalthemen in der Pandemie.

Politiker wollen Lockdowns

Ärzte und Pflegepersonal sind fix und fertig nach mehr als einem Jahr Corona-Einsatz. Intensivbetten und Beatmungsgeräte sind fast alle belegt. Unfallopfer. Schwerkranke nach Schlaganfällen. Corona-Kranke. Nur noch elf Prozent der Intensivbetten sind in NRW frei. Anderswo gibt’s noch weniger.

Mehr als um Material und Technik mache ich mir allerdings Sorgen um das Personal. Die können einfach nicht mehr. Und Oberbürgermeister und Ministerpräsident in NRW? Sie überbieten sich gegenseitig mit Lockdowns.

Politiker sind rücksichtslos

Ich finde das verantwortungslos. Rücksichtslos. Ignorant. Um den Konsum in den Einkaufsstraßen zu erhalten, setzt man Menschenleben aufs Spiel. Um die Bürger*innen bei Stimmung zu halten, redet man sich Statistiken wie die Inzidenzwerte schön.

Dabei sind die Klagen von Ärzten und Pflegepersonal alarmierend wie nie. In der „Aktuellen Stunde“ des WDR fand in dieser Woche der Leiter der internistischen Intensivmedizin an der UniKlinik Köln, Matthias Kochanek, klare Worte.

Politiker machen sprachlos

Das Zögern der Politik, härtere Maßnahmen zu ergreifen, mache ihn nach einem Jahr Pandemie sprachlos. Es grenze an Arbeitsverweigerung. „Die anrollende dritte Pandemie-Welle hat eine sehr besorgniserregende Dynamik gewonnen: Immer mehr Krankenhäuser melden spürbare Engpässe auf den Intensivstationen. Dass in Köln und Bonn nun erste Kliniken an die Grenzen ihrer Notfallkapazitäten gekommen sind, muss uns alle wachrütteln“, sagte Jochen Brink, Präsident der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen, der Rheinischen Post.

Politiker enttäuschen uns

Die Verpflichtung einer humanen Gesellschaft ist es, die Schwächsten in ihrer Mitte mit allen verfügbaren Mitteln und Maßnahmen zu schützen. Das sind im Moment Patienten und Personal auf den Intensivstationen. Dieser Verantwortung werden die Politiker nicht gerecht. Sie enttäuschen durch ihr ignorantes Nichthandeln.

Bleiben Sie fröhlich. Bis nächsten Freitag. Auf einen Cappuccino…

Ihr Peter Jamin

 

Peter Jamin (© Michael Seelbach)

Peter Jamin arbeitet als Schriftsteller und Journalist. Er veröffentlichte – neben Kolumnen und Artikeln – mehr als 30 Bücher zu gesellschaftlich relevanten wie unterhaltsamen Themen. Darüber hinaus arbeitete er als Autor und Regisseur von Fernsehdokumentationen und -serien. Etliche Bücher schrieb er als Ghostwriter prominenter Zeitgenossen. Mit seinem Schwerpunktthema „Vermisst“ befasst er sich seit rund 30 Jahren; unterhält auch ein „Vermisstentelefon“ zur Beratung von Angehörigen Verschwundener. Ausgezeichnet wurde Jamins Arbeit u.a. mit dem „GdP-Stern“ der Gewerkschaft der Polizei „in besonderer Würdigung seiner herausragenden journalistischen Leistungen“. Infos zum Autor unter jamin.de.

Anzeige

Aktuell

Die Wirtschaft in der Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein hat sich über den Sommer deutlich von ihrem Corona-Tief erholt. Die verarbeitenden Betriebe waren bereits im Laufe...

Aktuell

Das Homeoffice ist seit Beginn der Corona-Pandemie zum Alltag für viele Beschäftigte in Düsseldorf geworden. Doch die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG vermisst klare Regeln für...

Aktuell

Am Dienstag, den 2. November 2021, informiert die SSK Düsseldorf im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung ab 16:30 Uhr unter dem Titel „Kapitalmarktausblick 2021: Wahlmöglichkeiten...

Aktuell

Die Klüh Stiftung zur Förderung der Innovation in Wissenschaft und Forschung hat in diesem Jahr die Wissenschaftlerin Antje Boetius, Professorin für Geomikrobiologie an der...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Gerresheimer AG hat auch im dritten Quartal 2021 zugelegt: „Das dritte Quartal belegt erneut, dass unsere Wachstumsstrategie erfolgreich ist. Die starke und weiter...

Weitere Beiträge

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

QUERGEDACHT: DIE TUCHEL-KOLUMNE

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Anzeige
Send this to a friend