Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Kein Coaching ist auch keine Lösung

Für business-on traf Susan Tuchel die Diplomkauffrau Jenny Schubert, Business Coach und Inhaberin von Die KonturManager, in ihren Büroräumen in Düsseldorf-Flingern.

Die KonturManager

business-on.de: Der Coaching-Markt im deutschsprachigen Raum verzeichnet seit Jahren ein durchschnittliches jährliches Wachstum von etwa 10 Prozent und steht mit der Anzahl der Coaches weltweit auf Platz drei. Business Coaching gilt als die populärste Form der Führungskräfteentwicklung. Wie kommt es zu dieser steigenden Nachfrage?

Jenny Schubert: Viele Unternehmen stehen ratlos vor den Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0. Sie müssen ihre Geschäftsprozesse digitalisieren, ihre Lieferketten verschlanken, ihre Kommunikation und ihre Marketingstrategien den Bedürfnissen ihrer Kunden anpassen. Insbesondere traditionelle Familienunternehmen, aber auch viele Mittelständler und Konzerne haben erkannt, wie wichtig es ist, Veränderungsprozesse anzustoßen, um den Anforderungen des globalen Marktes gerecht zu werden oder um Wege aus der Krise zu finden.

business-on.de: Geht es in erster Linie um den Führungsstil der Führungsetage?

Jenny Schubert: Es ist wichtig, Führungskräfte und Projektleiter zu coachen, um das System „Unternehmen“ zu verändern. Change-Prozesse sollten von der Führung ausgehen: Ich öffne den Tunnelblick und bringe nicht nur das Unternehmen weiter, sondern stärke die Sozial- und Führungskompetenzen. Ich weiß, unter welchem enormen Druck Manager stehen.

business-on.de: Ihr Beratungsunternehmen heißt „Die KonturManager“. Welchen Ansatz verfolgen Sie?

Jenny Schubert: Ich habe mich als Change Managerin und Systemischer Business Coach auf die Begleitung von Veränderungsprozessen spezialisiert, von der Führungsspitze bis zum Mitarbeiter. Mein Ansatz ist systemisch, d. h. ich untersuche die gesamte Organisation und die Kommunikationsstrukturen eines Unternehmens anstatt Probleme isoliert zu betrachten.

business-on.de: Haben Sie Beispiele für Veränderungsprozesse, die Sie als Coach anstoßen?

Jenny Schubert: Ja, wenn der Chef eines Unternehmens am Ende des Coachings den Veränderungsprozess souverän ins Unternehmen trägt. Wenn man systemisch arbeitet, lassen sich solche Prozesse auch in die nächsten Ebenen transportieren. Da werden aus Außendienstlern in einem mittelständischen Unternehmen Beratungschampions, weil die Mitarbeiter an eine Veränderungsstory glauben, an der sie selber mitschreiben.

business-on.de: Wie laufen solche Prozesse ab?

Jenny Schubert: Das Vorgehen ist in allen Branchen und in allen Wandel- und Aufbruchssituationen ähnlich. Es geht zunächst darum innezuhalten, dann nachzudenken, sich auf den Changeprozess zu fokussieren, anzupacken, Schlechtes loszulassen, mehr Klarheit und Sicherheit zu gewinnen und am Ende mit einen neuen Kontur wie ein Phönix aus der Asche zu steigen. Diesen Prozess von Anfang bis Ende zu begleiten, das ist für mich als Coach eine ebenso große Herausforderung wie für die Führungskraft selbst. Aber ein Weg, den es sich unbedingt zu gehen lohnt.

 

Susan Tuchel

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Der Umsatz im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe lag im April 2022 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 110,4 Prozent höher als im Vorjahresmonat April...

Aktuell

Am 27. Juni 2022 bieten die nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern von 14:00 bis 16:00 Uhr eine digitale Info-Veranstaltung für Unternehmen zur Grundsteuerreform an. Neben...

Aktuell

Das Hauptzollamt Düsseldorf hat im vergangenen Jahr 86 Verfahren gegen Unternehmen in der Region eingeleitet, weil Mindestlöhne unterschritten, gar nicht oder zu spät gezahlt...

Aktuell

Die Tourismusbranche im Bezirk der IHK Düsseldorf hat in den beiden Pandemie-Jahren stark gelitten. Zudem sorgen Entwicklungen wie der Fachkräftemangel, die Sharing-Economy und der...

Aktuell

Unter dem Motto „In Düsseldorf leben. Klima schützen“ haben städtische Stellen und Partnerorganisationen auf dem Schadowplatz über den Klimaschutz und Klimaschutz-Angebote in Düsseldorf informiert....

Weitere Beiträge

Aktuell

Die Jobbörse StepStone hat ihren Gehaltsreport 2020 veröffentlicht: Der Report, der bereits zum neunten Mal in Folge erscheint, liefert einen Überblick über Durchschnittsgehälter in...

Betrieb

Agile Führung, das klingt nach Aufbruch, Bewegung und Dynamik und ist in den Führungsetagen gerade en vogue. Was es mit diesem modernen Führungsstil auf...

Bizz Tipps

Junge, innovative Start-ups aus Deutschland sowie auch internationale Unternehmen, werden zum ersten Mal gezielt im Rahmen der Top-Messen für die Kabel-, Draht- und Rohrindustrie...

Lokale Wirtschaft

Union Investment hat in ihrer Büroimmobilie H19 im Düsseldorfer Medienhafen eine Fläche von rund 2.000 m2 an Plaza Cubes vermietet.

Lokale Wirtschaft

Die Geschäftslage der Wirtschaft in der Region Region hat sich weiter eingetrübt. Gleichzeitig rechnen die Unternehmen jedoch nicht damit, dass die Nachfrage noch weiter...

News

Am 29. Oktober startet in Nordrhein-Westfalen erneut die LANGE NACHT DER INDUSTRIE. Dieses Jahr feiert die populäre Veranstaltung ihren 10. Geburtstag.

Messen

Industrielle Wärmerückgewinnung, Industriewärmetauscher und Wärmeträgertechnik-Systeme stehen im Fokus der internationalen Fachmesse WTT-Expo, die vom 30. März bis 1. April 2020 zum ersten Mal im...

Interviews

Wo es Parallelen zwischen Unternehmenskulturen und traditionellen Familienstrukturen gibt, weiß Christiane Amini nur zu genau. Als junge Frau lebte sie fast neun Jahre im...

Anzeige