Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

International erfolgreich

Die zur Werbeagentur Grey gehörenden Corporate-Design und –Identity-Spezialisten von KW43 Branddesign haben gemeinsam mit ihren Kollegen von Grey Moskau einen neuen Markenauftritt für den russischen Mobilfunkanbieter Tele2 entwickelt.

KW 43 Branddesign / KW 43 Branddesign

Ein Corporate Design entwickeln, das den ehemals als Rebell positionierten russischen Mobilfunkanbieter Tele 2 erwachsen werden lässt, ohne dabei seine Identität zu verlieren, war die Aufgabe für die zu Grey gehörende AgenturKW43 Branddesign. Bewältigt wurde der Job in Zusammenarbeit mit dem russischen Netzwerkpartner Grey Moskau für die Nummer 4 im stark wachsenden russischen Mobilfunkmarkt. Tele 2 wurde 1993 in Schweden gegründet und ist mittlerweile in acht europäischen Ländern aktiv, seit 2003 auch auf dem russischen Markt. Mit knapp 40 Millionen Kunden zählt Tele2 zu den Top 4-Anbietern in Russland. Ziel ist es, damit auch neue Zielgruppen zu erschließen. Das Ergebnis dieses Prozesses wurde nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei wurde das Design insbesondere für die Einsatzbereiche im Web und am Point of Sale optimiert, um den Hauptabsatzkanälen gerecht zu werden. Insbesondere Banner, Anzeigen und Instore-Werbemittel stehen im Zentrum des neuen Gestaltungskonzepts.

Globale Trends und regionale Märkte verbinden

Das Designkonzept ist dabei insbesondere auf die internationale Zusammenarbeit im Grey Netzwerk zurückzuführen: KW43 Branddesign hat das komplette Layoutsystem entwickelt, Konzeption und Umsetzung erfolgten durch Grey Moskau. Dieser Ansatz erlaubt es, globale Trends und die Besonderheiten des regionalen Marktes optimal zu verbinden. Bereits in der Vergangenheit hat KW43 Branddesign eine Reihe von Projekten mit internationalen Grey Netzwerk-Partnern umgesetzt. So etwa das mehrfach ausgezeichnete Realtime-Branding für das ecuadorianische Staatsinstitut INEC in Zusammenarbeit mit Maruri Grey. „Internationale Projekte gehören für mein Team und mich zu den spannendsten Aufgaben überhaupt. Sowohl das Antizipieren landestypsicher Besonderheiten als auch die mehrsprachige Projektsteuerung machen diese Projekte zu einer besonderen Herausforderung. Ich bin sehr stolz darauf, ein Team führen zu dürfen, das diese multikulturelle Kooperation professionell beherrscht“, so Prof. Rüdiger Goetz, Geschäftsführer bei KW43 Branddesign.

 

Interviews

Ein Hotel für Mallorca-Liebhaber, das nach genossenschaftlichen Prinzipien funktioniert, wo alles allen mitgehört, das ist die Geschäftsidee von Mallorca17. Susan Tuchel besuchte Mario Danielsky,...

News

Das Netzwerk der Kunststoff-Industrie „kunststoffland NRW e.V.“ hat coronabedingt seine erste virtuelle Mitgliederversammlung durchgeführt. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten gab es auch Wechsel an der...

Unternehmen in der Region

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi wurde erst 2010 gegründet und kann im Jubiläumsjahr 2020 bereits auf beachtliche internationale Erfolge zurückblicken. Seit 2019 ist der Konzern...

News

Die regionale Wirtschaft steht deutlich im Bann des aktuellen Teil-Lockdowns. Trotzdem beurteilt sie ihre Wirtschaftslage insgesamt etwas besser als noch Ende September. Die Positiv-...

Messen

Zum ersten Mal in ihrer Veranstaltungsgeschichte fanden die Leitmesse für Medizin Medica und die Medizintechnik-Zulieferermesse Compamed pandemiebedingt komplett virtuell statt. Die Veranstalter und Aussteller...

Peter Jamin

Heute habe ich mir ein Video der Bundesregierung zum Corona-Lockdown angesehen. Ein ziemlich verschwurbeltes Stück im Weltkrieg II-Erinnerungsslang - Militär light gegen Lockdown light....

Weitere Beiträge

Aktuell

Üblicherweise fahren auf der schicksten Einkaufsmeile Deutschlands Autoposer in ihren mehr leistungsstarken und weniger geschmackvollen Boliden mit röhrenden Motoren auf und ab, um die...

Aktuell

Nachdem Dickjan Poppema, der scheidende CEO der Düsseldorfer Dependance der internationalen Werbeagentur Grey, im Dezember 2018 noch ein neues Führungs-Trio ohne die Funktion eines...

Aktuell

Die Werbeagentur „Zum goldenen Hirschen“ hat jetzt auch eine Niederlassung in Düsseldorf, und zwar am Platz der Ideen neben der WPP-Schwesteragentur Grey. Einer der...

Aktuell

Ende Juni wurde bekannt, dass gleich drei Führungskräfte die Düsseldorfer Werbeagentur Grey verlassen, darunter die Finanzchefin Patricia Zimmermann. Für diese Position hat die Network-Agentur...

Marketing News

Nachdem schon länger bekannt ist, dass der Chef Düsseldorfer Werbeagentur Grey Dickjan Poppema spätestens Mitte 2019 das Unternehmen verlässt, berichtet der Branchendienst W&V nun,...

Aktuell

Am 21. Juni veranstaltet der Bundesverband Digitale Wirtschaft BVDW in Düsseldorf den Connected Commerce Day. Dort soll sich alles um das Wohl des Kunden...

Aktuell

Die Düsseldorfer Werber von Grey starten für Janssen, die Pharmasparte des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson, mit einer Image-Kampagne in das neue Jahr.

Marketing News

Wie der Branchendienst W&V meldet, verliert die Düsseldorfer Werbeagentur Grey wohl den Etat des Textilhandelsunternehmens C&A (ebenfalls mit Sitz in Düsseldorf). Rund 25 Beschäftigte...

Send this to a friend