Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

„Mord mit Rheinblick“

Bedrohlich und düster rollt die Bahn durch Düsseldorf. An Bord, nervenstarke Passagiere, die darauf brennen, den ultimativen Nervenkitzel zu er“fahren“. Eine Krimilesung der besonderen Art wartet auf alle, die es darauf ankommen lassen wollen.

Bedrohlich und düster rollt die Bahn durch Düsseldorf. An Bord, nervenstarke Passagiere, die darauf brennen, den ultimativen Nervenkitzel zu er“fahren“. Eine Krimilesung der besonderen Art wartet auf alle, die es darauf ankommen lassen wollen.

Kriminalromane spielen oft an ungewöhnlichen Orten – den Lesern von „Mord mit Rheinblick“ allerdings wird so mancher Schauplatz bekannt vorkommen. Denn der aktuelle Roman von Edgar Franzmann spielt in Düsseldorf und Umgebung. Mitten hinein in die Kulisse des Buches versetzt die Krimi-Bahn am Samstag, 16. Mai, um 15 Uhr, ihre Gäste. Der Autor präsentiert vor Ort höchstpersönlich die spannendsten Passagen aus seinem Rheinland-Krimi, der als Serie aus dem Express bekannt ist.

Rätsel und heiße Eisen

Darin stürzt ein Mann vom Düsseldorfer Fernsehturm – Mord oder Selbstmord? Ein algerischer Freiheitskämpfer wird in Köln erschossen – Attentat oder Streit unter Ausländern? Das Merkwürdige: Zwischen den beiden Taten liegen 50 Jahre. Der Chefreporter der Boulevardzeitung „Blitz“, Georg Rubins, muss das Rätsel lösen und bezahlt beinahe mit seinem Leben. Der Autor Edgar Franzmann, selbst Journalist in Köln, beweist mit diesem Roman einmal mehr sein gutes Gespür für brisante Themen, heiße Eisen und schnelle Storys.

Die Krimi-Bahn, organisiert vom Emons Verlag und der Rheinbahn , startet und endet am Düsseldorfer Hauptbahnhof, Bahnsteig 8, an der Haltestelle der Straßenbahn-Linie 709 in Richtung Neuss. Der Eintritt kostet 14 Euro inklusive Kaltgetränk. Restkarten für Plätze im Anhänger gibt es – mit etwas Glück – vor der Abfahrt direkt auf dem Bahnsteig.

Wer für die aktuelle Tour keine Karten mehr bekommt, sollte sich die folgenden Termine vormerken. Start ist immer um 15 Uhr, Abfahrt vom Düsseldorfer Hauptbahnhof, Bahnsteig 8:

Sonntag, 14. Juni: Zum Bücherbummel präsentieren Naseband und Engel ihren neuen Krimi „Alt mit Schuss“.

Samstag, 15. August: Die Autorin Christiane Wünsche bringt ihren neuen Roman „Zaungast“ mit an Bord.

Samstag, 14. November: Der Autor Dennis Vlaminck versetzt uns mit seinem Roman „Das schwarze Sakrament“ zurück ins Jahr 1248.

 

Esther Brandt

Anzeige

Aktuell

Am 19. Dezember gab das Verkehrsministerium die neuen Lizenznehmer für die Bodenabfertigungsdienste am Flughafen Düsseldorf bekannt. Seither arbeiten Airlines, Airport und Abfertigungs-dienstleister intensiv daran,...

Aktuell

Die Metro Deutschland erweitert ihr bisher vierköpfiges Board um eine weitere Geschäftsführungsposition und beruft Martin Schumacher zum neuen CEO von Metro Deutschland. In diesem...

Aktuell

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt IG BAU beklagt kriminelle Praktiken auf Baustellen. So habe das Hauptzollamt Düsseldorf allein im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres in der...

Aktuell

Die gerade veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass der Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern in Deutschland weiterhin sehr deutlich ist. Der Kosmetikhersteller L’Oréal...

Aktuell

Einhörner sind legendäre Wesen, die für etwas absolut Einzigartiges stehen. Das macht den Silicon-Valley-Begriff Unicorn zur perfekten Bezeichnung für Start-ups mit einer Marktbewertung von...

Weitere Beiträge

Aktuell

Auf der „Deo Volente“ reisten heute insgesamt sieben Yachten in ihre temporäre Heimat auf der boot Düsseldorf (21. bis 29. Januar 2023). An Bord...

Aktuell

Nachdem die Kriterien zur verkehrsrechtlichen Anordnung des Grünpfeils für Radfahrende Ende 2021 in die Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung aufgenommen wurden, bereitet das Amt für Verkehrsmanagement...

Aktuell

Der Rat der Stadt Düsseldorf hat beschlossen, 60 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung zu stellen, um bis 2035 das Ziel der Klimaneutralität zu...

Aktuell

An der längsten Theke der Welt eröffnet unter dem Namen „tastyy“ im Frühjahr 2023 eine neue Gastronomie mit innovativen Rezepten und Produkten rund um...

Aktuell

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat das Raumwerk D als städtebauliches Entwicklungskonzept beschlossen. Damit ist laut Stadt „ein wichtiger Meilenstein für die Stadtentwicklung und...

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Anzeige