Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Passngr noch weiter erreichbar

Die kultige Flughafen-App „Passngr“ gibt es jetzt auch fürs Android und erreicht noch mehr Reiselustige.

Flughafen München

Eine App – viel Komfort: Bislang bietet „Passngr“ iOS-Nutzern aktuelle Flugdaten, Shopping-Angebote und hilfreiche Services. Ab sofort ist die flughafenübergreifende App – ein Gemeinschaftsprojekt von Hamburg Airport, dem Flughafen München und Düsseldorf Airport – auch für Android im Google Play Store verfügbar. 

übergreifend bequem

Dank der Android-Version kann „Passngr“ jetzt noch mehr Reisende erreichen – immerhin liegt der Marktanteil des Betriebssystems in Deutschland bei rund 80 Prozent. Statt für jeden Airport eine spezifische App installieren zu müssen, können Nutzer mit dem flughafenübergreifenden Programm ganz bequem auf alle wichtigen Informationen zugreifen. „Wir freuen uns, dass wir nun noch mehr Passagieren diesen Mobil-Service bieten können, damit ihr Aufenthalt so entspannt wie möglich verläuft“, sagt Lutz Deubel, Leiter Center Management am Hamburg Airport. „Nach dem erfolgreichen Launch der iOS App können wir nun auch den Passagieren mit Android-Smartphones noch mehr Service bieten“, führt Nicolas Hunloh, Leiter Digital & Social Media am Düsseldorfer Airport, aus. 

Wegweiser

Mit einer App: perfekt orientiert, bestens informiert „Passngr“ bietet Reisenden zahlreiche Vorteile: eine einfache Verwaltung der Flüge sowie stets neueste Informationen – wie zum Beispiel geänderte Flugzeiten. Dank der Wegweiserfunktion sind zudem Restaurants und Shops schnell gefunden. Ebenso informiert die App über attraktive Angebote in den verschiedenen Shops. Gutschein- und Coupon-Angebote ergänzen die Funktion als Shopping-Hilfe. Über die App kann auch ein passender Parkplatz online reserviert werden. 

Die Ausdehnung des Gemeinschaftsprojektes auf weitere Flughäfen ist geplant. Dazu Konrad Best, Leiter Digital bei der Flughafen München GmbH: „Es freut mich, dass an der Passngr-Plattform unter iOS und Android bald noch mehr deutsche Verkehrsflughäfen teilnehmen werden. Damit wird das Netz der abgedeckten Flughäfen noch dichter.“

 

Esther Brandt

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Nachfrage nach Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen bleibt weiterhin stark, gleichzeitig ist das Angebot an preiswerten sowie barrierearmen Wohnungen weiterhin zu gering. Die hohe Nachfrage...

Aktuell

Nachhaltigkeit, Klimawandel und Energiewende sind Themen, mit denen sich die Menschen immer öfter und immer intensiver beschäftigen – und das auch bei der Berufswahl...

Aktuell

Die einen gehen zurück ins Büro, die anderen hinaus in die Welt: Die Düsseldorfer Kommunikationsagentur Stagg & Friends setzt jetzt noch als stärker bisher...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 einen Umsatz von 91,4 Milliarden Euro erwirtschaftet, 16,6 Prozent mehr als im ersten Quartal 2021....

Aktuell

Viele Hotels und Gaststätten in Düsseldorf sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive...

Weitere Beiträge

Aktuell

Gestern jährte sich das Brandunglück am Düsseldorfer Flughafen zum 25. Mal. Damals verloren 17 Menschen ihr Leben, über 80 wurden zum Teil schwer verletzt....

Aktuell

Vor dem Start der Osterferien stellt der Flughafen Düsseldorf am 28. März vom Winter- auf den Sommerflugplan um. Dann nehmen verschiedene Airlines Flugverbindungen auf,...

Aktuell

In wenigen Tagen beginnen in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien, und der Düsseldorfer Flughafen erwartet dann fast 3,9 Millionen Fluggäste. Das sind etwa 3,5 Prozent mehr...

Aktuell

Ferienzeit ist auch Reisezeit. Das wird sich in den kommenden Weihnachtsferien am Düsseldorfer Flughafen zeigen. Dort werden knapp eine Million Passagiere und rund 8.600...

Aktuell

Der Düsseldorfer Airport erweitert sein Parkplatzangebot mit einem weiteren Parkhaus. Geplant ist ein achtgeschossiges Gebäude am Kieshecker Weg, das über den SkyTrain ans Terminal...

News

Die Reiselust in Nordrhein-Westfalen ist ungebrochen. Der Düsseldorfer Flughafen erwartet in den zweiwöchigen Herbstferien rund 1,3 Millionen Passagiere und rund 11.150 Starts und Landungen.

Aktuell

Seit Jahren treibt der Düsseldorfer Flughafen die Digitalisierung seiner Werbeflächen voran. Nun geht mit der „Premium Digital Skywall“ die derzeit größte digitale Outdoor-Werbefläche an...

Leben Live

Die tierischen Piloten des Düsseldorfer Flughafens sammelten im Rahmen ihres Frühjahrsflugplans von April bis Mai 144 Gläser besten Airporthonigs.

Anzeige