Connect with us

Hi, what are you looking for?

Leben Live

Studentenwettbewerb: Fliegender Stahl bei der „Bright World of Metals“

Stahl kann auch „leicht“. Das wird beim Studenten-Wettbewerb „Stahl fliegt“ unter Beweis gestellt. Die Flugobjekte, die hier gegeneinander antreten sind nämlich echte „Leichtgewichte“.

Messe Düsseldorf GmbH / Messe Düsseldorf GmbH

Noch nicht einmal so viel wie zwei Pakete Butter wiegen die futuristischen Flugobjekte, die am 17. Juni auf der „Bright World of Metals“ in Düsseldorf um den Titel des besten Fliegers kämpfen. Beweisen müssen sich die kleinen Indoor-Flieger durch ihre Leichtigkeit von maximal 400 Gramm, eine innovative Konstruktion sowie ihre Flugzeit. Verkürzt heißt das: wer am leichtesten und längsten durch die Lüfte segelt, gewinnt. Messe-Director Friedrich-Georg Kehrer: „Ich finde „Stahl fliegt“ toll. Zeigt es doch, was für innovative und kreative Ideen unsere Maschinenbaustudenten haben und es ist wirklich faszinierend mit welcher Begeisterung der Nachwuchs diesen Wettbewerb höchst professionell organisiert.“

„Stahl fliegt“ hat inzwischen schon eine lange Tradition: seit über 15 Jahren experimentieren Studenten der Universitäten Aachen, Bremen, Darmstadt, Dortmund, Kassel und Saarbrücken mit dem Werkstoff Stahl und haben in dieser Zeit viele innovative Ideen in ihren Fliegern umgesetzt. In nur drei Monaten Entwicklungszeit müssen die Modelle ihre Flugfähigkeit im finalen Flugwettbewerb in Düsseldorf anlässlich des Metallmessen-Quartetts GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST 2015 unter Beweis stellen. Bevor die Flugobjekte hier losfliegen können, werden sie einer strengen technischen Prüfung in puncto Gewicht, Größe und Material unterzogen, es dürfen nämlich nur Flieger antreten, die komplett aus Stahl bestehen.  Im Anschluss kommen alle Flugobjekte zum Einsatz und werden von einer Jury bewertet. Am Nachmittag findet dann die Siegerehrung statt.

Die vier internationalen Technologiemessen GIFA (Internationale Giesserei-Fachmesse), METEC (Internationale Metallurgie-Fachmesse), THERMPROCESS (Internationale Fachmesse für Thermoprozesstechnik) und NEWCAST (Internationale Fachmesse für Gussprodukte) präsentieren sich vom 16. bis 20. Juni 2015 mit mehr als 2.200 Ausstellern auf fast 87.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in Düsseldorf. Dann stehen die Themen Gussprodukte, Gießereitechnologie, Metallurgie und Thermoprozesstechnik im Fokus der Weltöffentlichkeit.

 

Anzeige

Aktuell

Im Juni 2022 flogen von den sechs Hauptverkehrsflughäfen in Nordrhein-Westfalen 1,7 Millionen Passagiere ab. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, waren das zwar 1,1...

Aktuell

Erstmals in seiner 61jährigen Messegeschichte knackt der Caravan Salon die 700er-Marke: 736 Aussteller aus 34 Ländern werden vom 27. August bis zum 4. September...

Aktuell

Am 18. August 2022 findet auf dem Areal Böhler in Düsseldorf der 6. Digital Demo Day unter dem Motto „Mittelstand meets Start-Ups“ statt. Mit...

Aktuell

Die aktuell angespannte Lage an den Energiemärkten betrifft insbesondere auch Gewerbe und Industrie. Die Stadt Düsseldorf bietet Unternehmen Hilfe zum Energiesparen und Klimaschützen an....

Aktuell

In Nordrhein-Westfalen haben im Jahr 2021 66 Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes Obst- und Gemüseerzeugnisse im Wert von 2,6 Milliarden Euro hergestellt. Wie das Statistische Landesamt...

Aktuell

Auch in diesem Jahr zeichnet Henkel wieder in drei Kategorien Initiativen und Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus, die sich für die...

Weitere Beiträge

News

Das Verfahren zur Investorenauswahl ist schon gestartet: die Stadt Düsseldorf bietet ein 2.159 Quadratmeter großes Grundstück an der Speditionstraße am westlichen Rand des Medienhafenszum...

Aktuell

Nach fünf Messetagen ging am Samstag das Messequartett „Bright World of Metals“ zu Ende. Gifa, Metec Thermprocess und Newcast haben ihre internationale Führungsposition als...

Aktuell

Während die Fachbesucher die Innovationen des Metallmesse-Quartetts Gifa, Metec, Thermoprocess und Newcast begutachteten, zeigten Nachwuchsingenieure*innen, was sie schon leisten können: Parallel zu den Messen...

Aktuell

Auf dem Messegelände der Landeshauptstadt hat das Messe-Quartett Gifa, Metec, Thermoprocess und Newcast begonnen: Unter dem Sammelbegriff „The bright world of metals“ dreht sich...

News

Im Jahr 2018 wurden in 152 Betrieben des nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbes Roheisen, Stahl und Ferrolegierungen sowie Nicht-Eisen-Metalle und Halbzeug im Wert von 23,7 Milliarden...

News

Die Leuphana Universität Lüneburg steht neu auf der Klüh-Kundenliste. Ab April 2019 bietet das Düsseldorfer Service-Unternehmen Verpflegung für Studenten und Mitarbeiter der Hochschule an.

News

Im Jahr 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 15,6 Millionen Tonnen Bleche aus Stahl (warm- oder kaltgewalzt) im Wert von 11,6 Milliarden Euro hergestellt.

Finanzen

Im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung im Automobilhandel kooperiert die Santander Consumer Bank AG ab sofort mit dem Center of Automotive Management (CAM) von Prof. Dr....

Anzeige