Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

[email protected]

Neue Kontakte und frische Impulse für Frauen im Business. Beim „4. Frauen-Wirtschaftsforum Düsseldorf“.

Neue Kontakte und frische Impulse für Frauen im Business. Beim „4. Frauen-Wirtschaftsforum Düsseldorf“.

Beim „4. Frauen-Wirtschaftsforum Düsseldorf“ von Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann und der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf am 15. September dreht sich alles um Unternehmerinnen, weibliche Führungskräfte und Existenzgründerinnen.

Frauen berichten

Ein Highlight ist die Keynote von Anna Dimitrova. Die erfolgreiche Vodafone Deutschland-Geschäftsführerin Strategy & Digital wird berichten, welchen Weg sie gegangen ist, welche Hürden sie zu bewältigen hatte, was sie geprägt und motiviert hat. Eine Talkrunde lässt weitere vier äußerst spannende und erfolgreiche Frauen zu Wort kommen. Anna Dimitrova steht bis 13.00 Uhr für Ihre Anfragen und Fotos zur Verfügung. Unsere Referentinnen und Talkteilnehmerinnen stehen bis 14.00 Uhr für Sie bereit.

Vodafone-Geschäftsführerin im Bild

Der Düsseldorfer Fotograf Alexander Vejnovic hat das „FrauenWirtschaftsforum Düsseldorf“ zum Anlass genommen, eine Fotoausstellung unter dem Thema „Kompetente Frauen im Bild“ zu erstellen. 

Der Spezialist für Business-Fotografie beschäftigt sich seit Jahren mit der Darstellung von Frauen im Beruf und hat sich zur Mission gemacht, die Unterwürfigkeit im Ausdruck vieler Frauen aus seinen Fotos zu verbannen.

Auch Anna Dimitrova hat sich von Vejnovic für die Ausstellung ablichten lassen. An dieser eintägigen Ausstellung sind nicht nur die Fotografien selbst unkonventionell, sondern auch ihre Präsentation: Die Bilder der starken Persönlichkeiten werden großformatig und schon von außen gut sichtbar in der gläsernen Drehtür des IHK-Gebäudes am Ernst-SchneiderPlatz hängen. 

Strategien und Geschick

Zu der Veranstaltung wird außerdem Barbara Steffens erwartet, nordrheinwestfälische Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter. Seminare Wie in den Vorjahren, aber mit einigen Neuerungen, dient das FrauenWirtschaftsforum dem Austausch und der Vernetzung von Unternehmerinnen, weiblichen Führungskräften und Existenzgründerinnen. In drei Seminaren gibt es Impulse zur Verbesserung der eigenen Performance. Es geht um Strategien zur Steigerung der Aufstiegskompetenz, um Verhandlungsgeschick und darum, die eigene digitale Sichtbarkeit zu erhöhen, damit das Netzwerken zukünftig auch online noch professioneller gelingt. 

Informationsbörse

Diesmal mit dabei: 20 regionale und überregionale Aussteller, darunter (Frauen-)Business-Netzwerke wie z. B. die Business and Professional Women und die Frauenbande. Neu dabei sind die Digital Media Women und der Startplatz Düsseldorf. Alle Informationen zum Programm können Sie dem Flyer im Anhang entnehmen. Relevantes zur Veranstaltung finden Sie auch auf der neuen Facebook-Seite der Veranstaltung:

 

Esther Brandt

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

22.955 Arbeitslose wurden im November 2022 bei der Agentur für Arbeit Düsseldorf registriert. Das sind 243 Frauen und Männer weniger als im Vormonat, was...

Aktuell

Die Verkehrswacht Düsseldorf ist jetztTeil des Lime Hero Programms, das es den Fahrer*innen ermöglicht, eine gemeinnützige Organisation in ihrer Heimatstadt zu unterstützen. Wer nun...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 282 Milliarden Euro erwirtschaftet, 17,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Gegenüber...

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Weitere Beiträge

Aktuell

Das 8. Frauen-Wirtschaftsforum findet in diesem Jahr erstmals in rein digitaler Form statt. Unter dem Motto „women2BUSINESS goes digital“. Wie in den Vorjahren laden...

Aktuell

Kompetenz zeigen und Familie und Beruf unter einen Hut bekommen: Reicht das aus, um die Aufstiegschancen von Frauen im Beruf zu verbessern? Antworten auf...

Anzeige