Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Französische Oldies rollen wieder an

Ursprünglich ein Spin-off des Frankreichfests, hat sich die „Tour de Düsseldorf“ zu einem Oldtimer-Treffen mit beträchtlicher Anziehungskraft gemausert. Am 5. und 6. Juli ist es wieder soweit.

Destination Düsseldorf

Staunende Zuschauer, bewundernde Blicke und viel Fachsimpelei: Wenn sich Oldtimerfahrer mit ihren seltenen Automobilen treffen, finden sich stets viele Schaulustige ein. So war es auch in den vergangenen Jahren in der Düsseldorfer Altstadt, wenn sich französische Oldtimer zur Rallye „Tour de Düsseldorf“ versammelten.

Auch in diesem Jahr rollen sie wieder: Die Rundfahrt historischer, französischer Fahrzeuge startet zum dreizehnten Mal! Sie ist ausschließlich für französische Fahrzeuge mit Baujahr vor 1978 konzipiert und das größte Treffen französischer Oldtimer in Deutschland. Was 2001 zunächst nur mit einer Wette begonnen und 2002 seinen Anfang genommen hatte, lockt nun bis zu 150 historische Fahrzeuge in die Düsseldorfer Altstadt. Ziel der Rundfahrt ist in diesem Jahr u.a. der Baldeneysee in Essen.

Viele dieser Oldtimer verfügen über eine spannende Fahrzeug-Historie. Zudem sind seltene Vorkriegs-Klassiker dabei, aber natürlich auch viele attraktive Autos aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Der Veranstalter, die Destination Düsseldorf, und die sicherlich wieder tausenden Schaulustigen freuen sich auf echte Raritäten auf vier Rädern!

Einige besonders attraktive Beispiele:

  • Hotchkiss AM 80 (1929). Ein echter Hingucker ist der Hotchkiss AM 80 von 1929. Der historische Renn- wagen verfügt über einen 3-Liter-Sechszylindermotor und leistet (immer noch) 70 PS. Der Hotchkiss hat zu seiner Zeit zahlreiche Preise und Trophäen gewonnen – beispielsweise die legendären 24-Stunden-Rennen von Spa Francorchamps. Mit einem AM 80 gelangen damals in 16 Tagen 33 neue Klassenrekorde, woraus in der Werbung „in 16 Tagen um die Welt“ wurde.
  • Citroën HY (1961). Viele Fahrzeuge der Tour wurden von ihren Besitzern aufwendig restauriert. Ein gutes Beispiel ist der seltene Citroën HY von Achim Straub. Er zerlegte den „Scheunenfund“ in jedes Einzelteil, lackierte und baute ihn als Crêpes- Verkaufswagen wieder auf. Das befindet sich – laut Besitzer – mit über 50 Jahren auf der Kühlerhaube in einem Zustand „besser als neu“.
  • Citroën ID 19 B (1967). An den Start geht auch ein holländische Citroën DS mit seltenem blauen Kennzeichen. Das Besondere: Vor genau 40 Jahren fuhr dieses Fahrzeug – mit einem Deutschen und einem Holländer an Bord – zum 1974er WM-Finale nach München, wo Deutschland gegen Holland Fußball-Weltmeister wurde!

Weitere Beispiele aus dem Feld des Jahres 2014: Terrot HST (Motorrad), Bj1930, Erkrath. Renault 4 CV, Bj1950, Rommerskirchen. Facel Vega Excellence, Bj1958, Meerbusch. Matra Bagheera, Bj 1977,Menden. Citroën 2 CV, Bj 1951, Salm. Peugeot 203 C Berline, Bj 1957, Essen.

Weitere Infos hier.

 

Anzeige

Aktuell

Die Corona-Pandemie hat besonders auf Minijobber starke Auswirkungen. Im Zuge der Krise ist die Zahl der Minijobs in Düsseldorf um insgesamt 9 Prozent gesunken....

Aktuell

#AlarmstufeRot heißt das Bündnis der Initiative und Verbände der deutschen Veranstaltungswirtschaft. Auch das Düsseldorfer Unternehmen Rent4Event beteiligte sich an den deutschlandweiten Aktionen. Susan Tuchel...

Aktuell

Anlässlich der aktuell verschärften Corona-Schutzmaßnahmen weist die IHK Düsseldorf Unternehmen auf die Online-Datenbank Protect (X) hin, mit der Lieferanten von Schutzausrüstungen wie FFP2-Masken schnell...

Aktuell

Die Messe Düsseldorf hat aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Lockdown-Maßnahmen entschieden, die boot Düsseldorf für das Jahr 2021 abzusagen. Die...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Kaum etwas ist heutzutage so schnelllebig wie digitale Kommunikationskanäle, insbesondere bei jungen Zielgruppen. Daher baut auch die Stadtsparkasse Düsseldorf ihre Präsenz in den sozialen...

Weitere Beiträge

Aktuell

Ein Frankreichfest ohne automobile Reminiszenz wird es auch dieses Jahr nicht geben. Am Samstag startet die Oldtimer-Rallye mit rund 120 Fahrzeugen. Doch Hauptsponsor Citroen...

Aktuell

Vom 5. bis zum 7. Juni kann man in Düsseldorf wieder das berühmte französische Lebensgefühl genießen: Das 19. Düsseldorfer Frankreichfest ist das größte seiner...

News

Der Aufsichtsrat der Rheinbahn hat einen neuen Vorstand für das Düsseldorfer Verkehrsunternehmen berufen: Klaus Klar, Sylvia Lier und Michael Richarz werden das städtische Unternehmen...

Glossen & Co.

Seit zwei Jahren verzichtet unser Kolumnist Peter Jamin nun schon auf ein eigenes Auto. In diesen Tagen, wo ganz Deutschland immer wieder über Klimaschutz...

Glossen & Co.

Unser Autor, bekennender Radler (und auch Autofahrer) schüttelt den Kopf: Über den kleinlichen parteipolitisch geprägten Streit um neue Fahrrad-Stellplätze in Düsseldorf (Warum Jamin dabei...

Aktuell

Welchen Einfluss das frühe WM-Aus 2018 im Vergleich zum WM-Sieg 2014 auf das Konsumverhalten in Deutschland hatte, wollte eine der führenden deutschen Online-Lieferplattformen für...

Events & Sport

Etwa 600 Kilometer liegen zwischen Düsseldorf und Chemnitz. Diese Strecke wollen zwei Düsseldorfer Radsportler, Alexander Koerfer und Andreas Vobis, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der...

Glossen & Co.

Die Sonne scheint, die Menschen steigen aufs Fahrrad – höchste Zeit, sich mit dem Thema Radhose zu beschäftigen.

Anzeige
Send this to a friend