Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

„Wer Marketing und Kommunikation kann, findet immer einen Job.“

Die Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation DAMK hat einen neuen Kompaktstudiengang ins Leben gerufen, der in nur acht Monaten zu einem anerkannten Berufstitel, 60 ECTS-Punkten und einem Hochschulzertifikat führt. business-on.de sprach mit Akademiedirektor Horst Harguth.

DAMK e.V.

bon: Sie bieten speziell für Studienabbrecher und Abitureinten ein neues Kompaktstudium an. Viele junge Leute wollen heute in die Medien oder in die Werbung – sind das wirklich noch „Traumberufe“?

Horst Harguth: Sie haben absolut recht: Junge Frauen und Männer finden Werbung, Marketing und Kommunikation einfach spannend und würden dort gerne arbeiten. Sie wissen auch, dass man dort gut verdienen kann und oft Jobs hat, bei denen man nicht im Alltagstrott erstickt. Und gerade in Düsseldorf gibt es ja jede Menge gute Firmen, die Abteilungen für Marketing, Kommunikation und Werbung haben; denken wir da an Henkel, die Metro, Vodafone oder die vielen gesunden mittelständischen Unternehmen. Und dann brauchen auch die vielen Ministerien der Landesregierung Mitarbeiter, die den Bürgern das, was politisch beschlossen wurde, erklären und vermitteln können – also Spezialisten für Kommunikation und Marketing.

bon: Was braucht man, um in diese Berufe zu kommen?

Horst Harguth: In allererster Linie braucht man die Lust, mit Menschen zu arbeiten. Was wir machen ist nicht, Zahlen hin- und her zu schieben, obwohl es auch das in unserer Branche gibt, aber zuerst kommt immer die Frage: Was muss ich tun, damit mich der andere versteht? Also, genau wie im richtigen Leben. Wenn man zum Beispiel von den Eltern etwas haben möchte, sollte man genau wissen, wie die Eltern „ticken“; was sie brauchen, um mir den Wunsch zu erfüllen. Aber – ganz wichtig – das machen wir immer ohne zu lügen oder zu „betuppen“, wie man im Rheinland sagt. Denn sowas haben wir nicht nötig: Wir sind so gut ausgebildet, dass wir immer ein Argument haben, warum uns jemand zuhören soll und warum uns jemand etwas geben sollte, genau wie bei dem Beispiel mit den Eltern …

bon: Was verstehen Sie unter „Praxis-Studium“?

Horst Harguth: Wenn man im Marketing und in den Medien Erfolg haben will, dann ist das Wichtigste die Praxis, nicht die Theorie. Theorie ist notwendig, um die Praxis zu verstehen, aber wenn ein junger Mensch in den Beruf einsteigt, muss er oder sie zeigen, was er kann, oder was er können will. Und dazu hilft am allerbesten ein Praxis-Studium, in dem alle Fächer konsequent auf die wirklichen Anforderungen im Job ausgerichtet sind. Ja, wir haben auch Theorie, aber selbst die ist bei uns sehr praktisch ausgerichtet. Denn nur das hilft den jungen Kolleginnen und Kollegen.

bon: Das neue Kompaktstudium startet schon im Januar. Ist es noch realistisch, sich zu bewerben?

Horst Harguth: Das geht noch: Einfach mailen oder anrufen – dann werden wir uns in Ruhe unterhalten und der Interessent oder die Interessentin kann drei Wochen einfach mal „schnuppern“ und schauen, ob es das „Richtige“ ist.

bon: Herr Harguth, vielen Dank für das Gespräch.

 

Anzeige

Aktuell

Das Sicherheitsunternehmen Klüh Security hat sein Leitbild überarbeitet und will damit die Sicherheitssparte des Multiservice-Anbieters Klüh neu positionieren. Für die Erarbeitung des neuen Leitbildes...

Aktuell

In der heute erscheinenden Podcast-Folge von „Hier in Düsseldorf“ geht es um den Japan-Tag am kommenden Wochenende und um das japanische Leben in Düsseldorf...

Aktuell

Die ProWein 2022 hat sich nach der pandemiebedingten Zwangspause  zurückgemeldet. Die Stimmung in den 13 Messehallen war während der drei Laufzeitttage ausgesprochen positiv, so...

Aktuell

Parallel zur Fachmesse ProWein kamen Wein- und Spirituosenliebhaber nach drei Jahren Pause endlich wieder bei zahlreichen Genuss-Events in der Stadt auf ihre Kosten. Ob...

Aktuell

Ist es die frische Farbe? Ein besonderer Geschmack oder schlichtweg die steigende Qualität durch gezielten Anbau? Ganz gleich – Rosé-Sekt und -Wein stehen derzeit...

Weitere Beiträge

Aktuell

Kein Unternehmen kommt ohne Marketing und Kommunikation aus, um seine Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Gleichzeitig ändern sich in Zeiten der Digitalisierung die Anforderungen...

Medien & Kommunikation

Krisen bergen für jedes Unternehmen ein Risiko und können existenzbedrohend sein. Besonders die sozialen Medien haben die Anforderungen an die Krisenkommunikation grundlegend geändert. Konsumenten...

Bizz Tipps

Burkhard Asmuth ist Geschäftsführer und Social Media Berater der Contunda UG, Dozent für Online-Marketing an der Düsseldorfer Akademie für Marketing Kommunikation und leidenschaftlicher Blogger....

Medien & Kommunikation

Burkhard Asmuth ist Geschäftsführer und Social Media Berater der Contunda UG, Dozent für Online-Marketing an der Düsseldorfer Akademie für Marketing Kommunikation und leidenschaftlicher Blogger....

News

Entweder verkaufen Sie dem Kunden Ihr Produkt. Oder der Kunde verkauft Ihnen sein Nein“ (David Ogilvy, Werbe-Legende).

News

Die Universum Group ist einer der großen Anbieter von Payment-Lösungen und Inkassodienstleistungen in Deutschland. Im Interview spricht Tobias Voigt, Vorstand der Werbeagentur Markenmut, die...

Aktuell

Nike, Mercedes, Hilfiger und Adidas – alle großen Firmen machen aktiv Marketing und Kommunikation. Und alle brauchen guten Nachwuchs – aber wie kommt man...

Aktuell

Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel der Existenzgründer-Show „Die Höhle der Löwen“ auf Vox geht jetzt eine zweite Staffel des Formates den Start....

Anzeige