Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW-Statistik: 30 Milliarden Euro weniger Industrie-Umsatz im Corona-Jahr 2020

Das Statistische Landesamt IT.NRW hat die Umsätze der Industrie in Nordrhein-Westfalen für das Corona-Jahr 2020 ermittelt: 10.559 Industriebetriebe erwirtschafteten einen Umsatz von 321,7 Milliarden Euro. Wie die Statistiker mitteilen, waren das 30,2 Milliarden (−8,6 Prozent) weniger im Jahr 2019. Die Inlandsumsätze sanken dabei um 7,1 Prozent und die Auslandsumsätze um 10,4 Prozent. Die Exportquote, also der Anteil des Auslandsgeschäfts am Gesamtumsatz, sank im vergangenen Jahr auf 43,7 Prozent (2019: 44,6 Prozent).

Den größten Anteil am Gesamtumsatz hatte 2020 der Maschinenbau mit 44,0 Milliarden Euro (−11,0 Prozent gegenüber 2019), gefolgt von der Chemischen Industrie (41,2 Milliarden Euro; −8,5 Prozent) und der Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln (36,7 Milliarden Euro; −3,1 Prozent). Weitere umsatzstarke Wirtschaftszweige der NRW-Industrie waren die Metallerzeugung und -bearbeitung (32,2 Milliarden Euro; −15,9 Prozent), die Herstellung von Metallerzeugnissen (29,9 Milliarden Euro; −9,5 Prozent) und die Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen (26,6 Milliarden Euro; −16,3 Prozent).

Die 10.559 in Nordrhein-Westfalen statistisch erfassten Industriebetriebe beschäftigten Ende September 2020 insgesamt 1.229362 Personen; das waren 34.165 (−2,7 Prozent) weniger als ein Jahr zuvor. Nahezu jede/r sechste Beschäftigte in der Industrie war im Maschinenbau tätig (198.550 Personen; −4,2 Prozent gegenüber 2019). Weitere 175.448 Personen (−3,9 Prozent) waren in der Herstellung von Metallerzeugnissen und 103.779 (−4,9 Prozent) in der Metallerzeugung und -bearbeitung tätig.

Bildquellen

  • Industrie: ilona brigitta martin / pixelio.de
Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

„Zukunft anpacken – berufliche Perspektiven finden“: Unter diesem Motto veranstaltet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ihre bundesweiten digitalen Aktionstage vom 22. bis 24....

Aktuell

Insgesamt elf Handwerkskammern haben sich am 16. Juni zu einem Energie- und Klimaschutznetzwerk zusammengeschlossen, darunter auch die HWK Düsseldorf. Mit der Gründung dieses bundesweiten...

Aktuell

Im besten Fall hat man das Ende kommen sehen, weil das Unternehmen wirtschaftlich von der Pandemie betroffen ist und seit Monaten Kurzarbeit herrscht. In...

Aktuell

Die IHK Düsseldorf lädt zum Digitaltag 2021 am 18. Juni ein. Thema ist die „Digitale Zukunft“, um das es mit Webinaren und weiteren Aktionen...

Aktuell

Das NRW-Verkehrsministerium stellt im Rahmen des Landeswettbewerbs „Mobil.NRW“ für die Transformation und Stärkung städtischer Mobilitätssysteme für die Jahre 2022 bis 2026 insgesamt bis zu...

Weitere Beiträge

Aktuell

Die IHK Düsseldorf hat ihren aktuellen Konjunkturbericht für die Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein veröffentlicht. Demnach könnte die Situation der Unternehmen in der Region kaum unterschiedlicher...

Aktuell

Die Messe Düsseldorf Gruppe, die als Veranstalter von Präsenzmessen besonders stark von den Corona-Einschränkungen betroffen war und ist, hat ihre Zahlen für das Geschäftsjahr...

Aktuell

Die NRW-Industrie scheint sich allmählich von der Corona-Krise zu erholen. Das Statistische Landesamt IT.NRW hat ermittelt, dass die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe im...

Aktuell

Der Henkel-Konzern hat trotz der Auswirkungen der Corona-Krise im ersten Quartal 2021 ein deutliches Umsatzwachstum von +7,7 Prozent erzielt. Der Konzernumsatz erreichte rund 5...

Aktuell

Die Frühjahrsumfrage der Creditreform Wirtschaftsforschung, an der sich rund 1.300 kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen beteiligt haben, zeigt deutlich, dass der deutsche Mittelstand...

Aktuell

Nicht alle Wirtschaftszweige leiden unter Corona, manche profitieren sogar erheblich. So wurden im Jahr 2020 in Nordrhein-Westfalen 26.820 Tonnen Desinfektionsmittel industriell hergestellt. Wie das...

Aktuell

Rund 10.600 nordrhein-westfälische Industriebetriebe haben im Jahr 2020 einen Umsatz von 321,7 Milliarden Euro erwirtschaftet. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, waren das 30,2...

Aktuell

Die Düsseldorfer Rheinmetall AG hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem positiven Gesamtergebnis abgeschlossen, aber der Konzernumsatz sank im Corona-Jahr um 6 Prozent auf rund...

Anzeige
Send this to a friend