Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW-Statistik: 9-Euro-Ticket und Tankrabatt dämpfen Anstieg der Inflationsrate

Die Einführung des 9-Euro-Tickets hat sich im Juni und Juli 2022 dämpfend auf die Inflationsrate in Nordrhein-Westfalen ausgewirkt. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW ermittelt hat, gingen die Preise für kombinierte Personenbeförderungsleistungen (Verbundtickets, Monatskarten u.ä.) im Juni und Juli um jeweils 68,4 Prozent gegenüber den entsprechenden Vorjahresmonaten zurück. Bei „Bahnfahrten im Nahverkehr” verringerten sich die Preise im Juni und im Juli jeweils um 37,7 Prozent. Diese Preisrückgänge sind im Wesentlichen auf die Einführung des 9-Euro-Tickets zurückzuführen.

Neben dem 9-Euro-Ticket wurden weitere Maßnahmen umgesetzt, die zu einer Dämpfung der Inflation geführt haben, beispielsweise der Tankrabatt (Senkung der Energiesteuern auf Benzin- und Dieselkraftstoffe für die Monate von Juni bis August 2022) und den Wegfall der EEG-Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz ab Juli 2022, durch den alle Stromkunden entlastet werden.

Unter der Annahme, dass die Preise für „kombinierte Personenbeförderungsleistungen” und „Bahnfahrten im Nahverkehr” gegenüber Mai 2022 unverändert geblieben wären, hätte sich der NRW-Verbraucherpreisindex im Juni rein rechnerisch um 8,4 Prozent und im Juli um 8,7 Prozent gegenüber den entsprechenden Vorjahresmonaten erhöht. Das wären jeweils 0,9 Prozentpunkte mehr als die tatsächlich berechneten Veränderungsraten von 7,5 Prozent im Juni und 7,8 Prozent im Juli.

Die Effekte des sogenannten Tankrabatts auf die Inflationsentwicklung in NRW sind demgegenüber nicht eindeutig identifizierbar. Dies liegt einerseits am schwankenden Rohölpreis und den daraus resultierend schwankenden Kraftstoffpreisen. Andererseits wurden zwar die Energiesteuern für Kraftstoffe im Straßenverkehr ab Juni 2022 gesenkt, aber aus den Daten des Verbraucherpreisindex ist nicht ermittelbar, in welchem Umfang diese Rabatte an die Verbraucherinnen und Verbraucher weitergegeben wurde. Ähnliches gilt für den Wegfall der EEG-Umlage, deren Effekt durch Preisänderungen der Stromanbieter überlagert wurde.

Bildquellen

  • Geld Euro Inflation: Jorma Bork / pixelio.de
Anzeige

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von September 2021 bis September 2022 um 10,1 Prozent gestiegen – das ist die höchste Inflationsrate in Nordrhein-Westfalen seit Anfang...

Aktuell

Henkel und die Stadtwerke Düsseldorf haben eine langjährige Partnerschaft besiegelt: Als erstes Unternehmen der Landeshauptstadt wird Henkel industrielle Abwärme aus seinem eigenen Kraftwerk in...

Aktuell

Wind, Regen und kühle Luftmassen haben den Herbst in Deutschland eingeleitet. Folgerichtig zieht es die meisten Urlauber in den Herbstferien, die am 4. Oktober...

Aktuell

Um jungen Kunden auf Augenhöhe zu begegnen, hat die Stadtsparkasse Düsseldorf eine neue Marke gegründet. Unter „Smoney“ werden alle Aktivitäten für diese Zielgruppe gebündelt....

Aktuell

Fortuna Düsseldorf und D.LIVE haben weitere Energiesparmaßnahmen in der Merkur-Spiel-Arena für Fortuna Heimspiele beschlossen. So wird bei Tagesspielen kein Licht auf den Promenaden der...

Aktuell

Das Architekturbüro „AllesWirdGut Architektur ZT aus Wien hat den Generalplanungswettbewerb „Neubau Technisches Verwaltungsgebäude“ in Düsseldorf für sich entschieden. Unterstützt wurde der Wettbewerbsgewinner von den...

Weitere Beiträge

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von September 2021 bis September 2022 um 10,1 Prozent gestiegen – das ist die höchste Inflationsrate in Nordrhein-Westfalen seit Anfang...

Aktuell

Im zweiten Quartal 2022 lag der Umsatz der Handwerksunternehmen im zulassungspflichtigen Handwerk in Nordrhein-Westfalen nominal – also ohne Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 7,7 Prozent...

Aktuell

Im ersten Halbjahr 2022 wurden bei den Amtsgerichten in Nordrhein-Westfalen 13.105 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von August 2021 bis August 2022 um 8,1 Prozent gestiegen (Basisjahr 2015 = 100). Wie das Statistische Landesamt IT.NRW...

Aktuell

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Juni 2022 Waren im Wert von 20,5 Milliarden Euro. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, waren das 17,9 Prozent mehr als...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Umsatz von 186 Milliarden Euro erwirtschaftet – 17,1 Prozent mehr als im ersten Halbjahr...

Aktuell

Im Juni 2022 flogen von den sechs Hauptverkehrsflughäfen in Nordrhein-Westfalen 1,7 Millionen Passagiere ab. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, waren das zwar 1,1...

Aktuell

In Nordrhein-Westfalen haben im Jahr 2021 66 Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes Obst- und Gemüseerzeugnisse im Wert von 2,6 Milliarden Euro hergestellt. Wie das Statistische Landesamt...

Anzeige