Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW-Statistik: Exporte im Juni 30,6 Prozent über Pandemie-Vorkrisenniveau

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Juni 2022 Waren im Wert von 20,5 Milliarden Euro. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, waren das 17,9 Prozent mehr als im Juni 2021. Der Wert der Importe lag mit 27,2 Milliarden Euro um 26,5 Prozent über dem des entsprechenden Vorjahresmonats.

Beim Vergleich mit den Ausfuhren von Juni 2019 (15,7 Milliarden Euro) und den Einfuhren von Juni 2019 (20,0 Milliarden Euro) zeigt sich, dass auch das von der Corona Pandemie unbeeinflusste Vorkrisenniveau sowohl bei den Ausfuhren (+30,6 Prozent), als auch bei den Einfuhren (+36,0 Prozent) übertroffen wurde.

Im ersten Halbjahr des Jahres 2022 summierte sich der nordrhein-westfälische Exportwert um 16,8 Prozent auf 115,3 Milliarden Euro (Januar bis Juni 2021: 98,7 Milliarden Euro) und der Wert der Einfuhren um 28,2 Prozent auf 157,5 Milliarden Euro (Januar bis Juni 2021: 122,9 Milliarden Euro). Im Vergleich zu dem ersten Halbjahr 2019 ergibt sich auf der Ausfuhrseite ein Anstieg von 17,2 Prozent (98,4 Milliarden Euro), bei den Einfuhren wurde ein Plus von 26,8 Prozent (124,2 Milliarden Euro) verzeichnet.

Bildquellen

  • Container: Matthias Pätzold / pixelio.de
Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

22.955 Arbeitslose wurden im November 2022 bei der Agentur für Arbeit Düsseldorf registriert. Das sind 243 Frauen und Männer weniger als im Vormonat, was...

Aktuell

Die Verkehrswacht Düsseldorf ist jetztTeil des Lime Hero Programms, das es den Fahrer*innen ermöglicht, eine gemeinnützige Organisation in ihrer Heimatstadt zu unterstützen. Wer nun...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 282 Milliarden Euro erwirtschaftet, 17,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Gegenüber...

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Weitere Beiträge

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 282 Milliarden Euro erwirtschaftet, 17,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Gegenüber...

Aktuell

Der Umsatz im nordrhein-westfälischen Einzelhandel hat im September 2022 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – nahezu auf dem Niveau von September 2021...

Aktuell

Mit Einfuhren im Wert von 36,3 Milliarden Euro ist China 2021 das zweitwichtigste Lieferland der NRW-Wirtschaft gewesen. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, lag der...

Aktuell

Im Jahr 2021 haben 359 Betriebe in Nordrhein-Westfalen Medikamente und Medizintechnik im Wert von 7,5 Milliarden Euro hergestellt. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW anlässlich...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Oktober 2021 bis Oktober 2022 um 11,0 Prozent gestiegen. Das ist die höchste Inflationsrate in Nordrhein-Westfalen seit Anfang...

Aktuell

Allen Krisenmeldungen der letzten Monate zum Trotz hat das Statistische Landesamt IT.NRW nun positive Zahlen gemeldet: Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im August 2022 Waren...

Aktuell

Die Zahl der Übernachtungen in den nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetrieben war im August 2022 mit rund 5 Millionen um 21 Prozent höher als im August 2021 (4,2 Millionen) und...

Aktuell

Im ersten Halbjahr 2022 wurden 5.652 Gigawattstunden (GWh) Strom aus Windkraft in das nordrhein-westfälische Stromnetz eingespeist. Der Anteil von Windkraft an der gesamten Stromeinspeisung lag...

Anzeige