Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW-Statistik: Fast drei Viertel der Unternehmen nutzten Online-Markplätze

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel hat durch Geschäftsschließungen stark gelitten beziehungsweise leidet immer noch. Viele Unternehmen haben allerdings schnell reagiert und ihre Online-Aktivitäten ausgebaut. Das bestätigt jetzt auch das Statistische Landesamt IT.NRW: 72 Prozent der nordrhein-westfälischen Unternehmen haben 2020 einen Online-Markplatz genutzt.

Damit lag der Anteil der NRW-Unternehmen mit Onlineverkäufen über Marktplätze um neun Prozentpunkte höher als der entsprechende Durchschnittswert für Deutschland insgesamt mit 63 Prozent. Besonders bekannte Beispiele für solche Online-Marktplätze sind die Marketplaces von Amazon oder Ebay. Bei Online-Verkäufen über eigene Websites beziehungsweise Webshops und Apps ist der Unterschied zwischen Nordrhein-Westfalen und Gesamtdeutschland allerdings nicht so ausgeprägt: Hier liegt NRW mit 11,5 Prozent nur einen halben Prozentpunkt über dem gesamtdeutschen Wert (11 Prozent).

Die Ergebnisse stammen aus der jährlichen Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen. Dabei werden die abgefragten Merkmale jährlich an aktuelle Entwicklungen angepasst und Unternehmen aller Größenklassen befragt.

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

„Zukunft anpacken – berufliche Perspektiven finden“: Unter diesem Motto veranstaltet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ihre bundesweiten digitalen Aktionstage vom 22. bis 24....

Aktuell

Insgesamt elf Handwerkskammern haben sich am 16. Juni zu einem Energie- und Klimaschutznetzwerk zusammengeschlossen, darunter auch die HWK Düsseldorf. Mit der Gründung dieses bundesweiten...

Aktuell

Im besten Fall hat man das Ende kommen sehen, weil das Unternehmen wirtschaftlich von der Pandemie betroffen ist und seit Monaten Kurzarbeit herrscht. In...

Aktuell

Die IHK Düsseldorf lädt zum Digitaltag 2021 am 18. Juni ein. Thema ist die „Digitale Zukunft“, um das es mit Webinaren und weiteren Aktionen...

Aktuell

Das NRW-Verkehrsministerium stellt im Rahmen des Landeswettbewerbs „Mobil.NRW“ für die Transformation und Stärkung städtischer Mobilitätssysteme für die Jahre 2022 bis 2026 insgesamt bis zu...

Weitere Beiträge

Aktuell

Die Creditreform Wirtschaftsforschung hat das Insolvenzgeschehen in Europa untersucht und herausgefunden, dass die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Westeuropa im Jahr 2020 so gering war...

Aktuell

Die NRW-Industrie scheint sich allmählich von der Corona-Krise zu erholen. Das Statistische Landesamt IT.NRW hat ermittelt, dass die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe im...

Aktuell

Das Statistische Landesamt IT.NRW hat die Umsätze der Industrie in Nordrhein-Westfalen für das Corona-Jahr 2020 ermittelt: 10.559 Industriebetriebe erwirtschafteten einen Umsatz von 321,7 Milliarden...

Aktuell

Die Frühjahrsumfrage der Creditreform Wirtschaftsforschung, an der sich rund 1.300 kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen beteiligt haben, zeigt deutlich, dass der deutsche Mittelstand...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Nicht alle Wirtschaftszweige leiden unter Corona, manche profitieren sogar erheblich. So wurden im Jahr 2020 in Nordrhein-Westfalen 26.820 Tonnen Desinfektionsmittel industriell hergestellt. Wie das...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Der Vorstand der Stadtsparkasse Düsseldorf blickt trotz der Corona-Krise „zufrieden“ auf das Geschäftsjahr 2020 zurück, auch wenn das Betriebsergebnis niedriger als im Vorjahr lag....

Anzeige
Send this to a friend