Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW-Statistik: Handwerk macht im zweiten Quartal fast 8 Prozent mehr Umsatz

Die Corona-Delle bei den Ausbildungen im Handwerk scheint überwunden zu sein

Im zweiten Quartal 2022 lag der Umsatz der Handwerksunternehmen im zulassungspflichtigen Handwerk in Nordrhein-Westfalen nominal – also ohne Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 7,7 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, lag die Beschäftigtenzahl nahezu auf dem Niveau des zweiten Vierteljahres 2021 (−0,3 Prozent).

Für alle sieben Gewerbegruppen des nordrhein-westfälischen Handwerks ermittelte das Statistische Landesamt nominale Umsatzsteigerungen: Die höchsten Zuwächse wurden für das Lebensmittelgewerbe (+14,1 Prozent) und das Bauhauptgewerbe (+11,8 Prozent) verzeichnet.

Die Zahl der Beschäftigten verringerte sich im zweiten Quartal 2022 in vier der sieben Gewerbegruppen. Den höchsten Rückgang mussten hier die Handwerke für den privaten Bedarf (−4,1 Prozent) hinnehmen. Den höchsten Zuwachs erzielte das Lebensmittelgewerbe (+0,6 Prozent).

Bildquellen

  • Handwerk: Rainer Sturm / pixelio.de
Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

22.955 Arbeitslose wurden im November 2022 bei der Agentur für Arbeit Düsseldorf registriert. Das sind 243 Frauen und Männer weniger als im Vormonat, was...

Aktuell

Die Verkehrswacht Düsseldorf ist jetztTeil des Lime Hero Programms, das es den Fahrer*innen ermöglicht, eine gemeinnützige Organisation in ihrer Heimatstadt zu unterstützen. Wer nun...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 282 Milliarden Euro erwirtschaftet, 17,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Gegenüber...

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Weitere Beiträge

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 282 Milliarden Euro erwirtschaftet, 17,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Gegenüber...

Aktuell

Der Umsatz im nordrhein-westfälischen Einzelhandel hat im September 2022 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – nahezu auf dem Niveau von September 2021...

Aktuell

Mit Einfuhren im Wert von 36,3 Milliarden Euro ist China 2021 das zweitwichtigste Lieferland der NRW-Wirtschaft gewesen. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, lag der...

Aktuell

Im Jahr 2021 haben 359 Betriebe in Nordrhein-Westfalen Medikamente und Medizintechnik im Wert von 7,5 Milliarden Euro hergestellt. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW anlässlich...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Oktober 2021 bis Oktober 2022 um 11,0 Prozent gestiegen. Das ist die höchste Inflationsrate in Nordrhein-Westfalen seit Anfang...

Aktuell

Allen Krisenmeldungen der letzten Monate zum Trotz hat das Statistische Landesamt IT.NRW nun positive Zahlen gemeldet: Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im August 2022 Waren...

Aktuell

Die Zahl der Übernachtungen in den nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetrieben war im August 2022 mit rund 5 Millionen um 21 Prozent höher als im August 2021 (4,2 Millionen) und...

Aktuell

Die Handwerkskammer Düsseldorf hat die Ergebnisse ihrer aktuellen Herbstkonjunkturumfrage veröffentlicht. Demnach ging das Geschäftsklima gegenüber der Frühjahrsumfrage um 20 Punkte auf nur noch 98...

Anzeige