Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Hoch hinaus: 18,3 Millionen Passagiere an den Flughäfen des Landes

Von den sechs großen NRW-Flughäfen flogen im Jahr 2014 etwa 18,3 Millionen Passagiere ab, das waren 1,2 Prozent mehr Fluggäste als 2013.

Sarah Williams / Flughafen Düsseldorf GmbH

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, startete damit etwa jeder sechste (17,5 %) der insgesamt 104,3 Millionen in Deutschland gewerblich beförderten Passagiere von einem der großen NRW- Flughäfen.

Rund 14,3 Millionen der von den sechs großen NRW-Flughäfen gestarteten Passagiere flogen im vergangenen Jahr ins Ausland (+1,6 %). Im Jahr 2014 stieg das Passagieraufkommen bei Flügen ins Ausland am Flughafen Köln/Bonn um 5,7 Prozent, in Düsseldorf um 4,3 Prozent, in Dortmund um 2,5 Prozent und am Flughafen Münster/Osnabrück um 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr an. 

Rückläufige Zahlen bei den Auslandspassagieren verzeichneten hingegen die Flughäfen Paderborn/Lippstadt (-3,2 %) und Niederrhein (Weeze) (-27,0 %). Wie die Statistiker mitteilen, ist der Passagierrückgang in Weeze maßgeblich darauf zurückzuführen, dass einer der Hauptanbieter Fluglinien aus dem Flugplan nahm.

 

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Kaum etwas ist heutzutage so schnelllebig wie digitale Kommunikationskanäle, insbesondere bei jungen Zielgruppen. Daher baut auch die Stadtsparkasse Düsseldorf ihre Präsenz in den sozialen...

Aktuell

Das Gastgewerbe leidet seit Beginn der Corona-Pandemie besonders unter den Einschränkungen und Lockdowns. Das lässt sich sehr deutlich an den Umsätzen ablesen: Diese lagen...

Aktuell

Seit Jahresbeginn ist der Diplom-Volkswirt Ralf Schlindwein (36) neuer Geschäftsführer International der IHK Düsseldorf. Er folgt auf Felix Neugart (48), der zum 1. November...

Aktuell

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Neujahrsempfang des Düsseldorfer Airports statt – coronabedingt allerdings digital im Stil eines „TV-Formats“. Gesendet wurde live aus...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Weitere Beiträge

Aktuell

Das Gastgewerbe leidet seit Beginn der Corona-Pandemie besonders unter den Einschränkungen und Lockdowns. Das lässt sich sehr deutlich an den Umsätzen ablesen: Diese lagen...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

News

Das Statistische Landesamt IT.NRW hat den Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen für den Monat Oktober 2020 veröffentlicht. Dieser liegt etwas niedriger als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

News

Die Zahl der Apotheken in Nordrhein-Westfalen ist während der letzten zehn Jahre um rund ein Fünftel gesunken. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den...

Aktuell

Im ersten Halbjahr haben rund 642.000 Gäste Düsseldorf besucht. Was sich erst einmal gar nicht so schlecht anhört, bedeutet aber einen Rückgang um 57...

Aktuell

Die Corona-Krise hat sich auch im Export niedergeschlagen: Im Mai 2020 wurden um 27,1 Prozent weniger Waren exportiert als im Vergleichsmonat 2019.

Aktuell

Die Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie haben sich auch im Mai massiv auf die Entwicklung im Gastgewerbe ausgewirkt: Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe waren im...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Dezember 2018 bis Dezember 2019 um 1,7 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, stieg der Preisindex...

Anzeige
Send this to a friend