Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW-Statistik: September-Umsatz im Einzelhandel niedriger als im Vorjahr

Der Umsatz des nordrhein-westfälischen Einzelhandels war im September 2021 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 1,5 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Gegenüber dem letzten „Vor-Corona-September“ 2019 stieg der reale Umsatz allerdings um 6,3 Prozent. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, war der Umsatz im September 2021 nominal um 0,9 Prozent höher als im September 2020.

Apotheken und Online-Handel mit deutlicher Umsatzsteigerung

Eine überdurchschnittliche Umsatzsteigerung gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat verbuchten Apotheken (+7,2 Prozent); verglichen mit September 2019 stieg der Umsatz sogar um 20,2 Prozent. Der Versand- und Internet-Einzelhandel konnte ebenfalls einen höheren Umsatz als ein Jahr zuvor erzielen (+4,9 Prozent); verglichen mit September 2019 betrug die Umsatzsteigerung hier 34,9 Prozent. Auch der Einzelhandel mit elektrischen Haushaltsgeräten wies gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat eine Umsatzsteigerung auf (+6,2 Prozent); gegenüber September 2019 stieg der Umsatz um 18,0 Prozent.

Im Einzelhandel mit Telekommunikationsgeräten musste ein Umsatzrückgang um 11,2 Prozent hingenommen werden; gegenüber September 2019 belief sich der Rückgang auf 1,2 Prozent. Auch im Einzelhandel mit Geräten der Unterhaltungselektronik waren die Umsätze sowohl niedriger als ein bzw. zwei Jahre zuvor (−6,5 Prozent bzw. −9,9 Prozent). Im Einzelhandel mit Waren verschiedener Art in Verkaufsräumen wurde zwar weniger umgesetzt als vor Jahresfrist (−5,4 Prozent); gegenüber September 2019 stieg der Umsatz aber um 0,8 Prozent.

Für die ersten neun Monate des Jahres 2021 ermittelten die Statistiker für den NRW-Einzelhandel einen realen Umsatzrückgang von 1,6 Prozent; nominal stiegen die Umsätze gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraumes um 0,2 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten im Einzelhandel stieg im September 2021 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat um 0,1 Prozent. Die durchschnittliche Beschäftigtenzahl in den ersten neun Monaten stieg um 0,2 Prozent.

Anzeige

Aktuell

Nach zweijähriger Corona-Pause soll die Düsseldorfer Jazz Rally in diesem Jahr wieder stattfinden. Die 28. Auflage startet am 3. Juni und dauert bis zum...

Aktuell

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat sich beim Klimaschutz neu aufgestellt: Seit Anfang des Jahres bündelt sie alle operativen Energie- und Klimaschutzaktivitäten unter dem Dach von...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist im Durchschnitt des Jahres 2021 um 3,2 Prozent im Vergleich zum Jahr 2020 gestiegen. Das Statistische Landesamt IT.NRW hat ermittelt,...

Aktuell

Henkel will seine Sparte Adhesive Technologies durch eine Investition in die Smartz AG stärken. Das medizintechnisches Start-up mit Hauptsitz in Baar in der Schweiz...

Aktuell

Die Fitnesskolumne von Stephen Markus

Aktuell

Bereits seit 2019 ist die Messe Düsseldorf in Kairo mit der pacprocess Middle East Africa vertreten, einer regionalen Schwesterveranstaltung der weltgrößten Verpackungsmesse interpack in...

Weitere Beiträge

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Dezember 2020 bis Dezember 2021 um 5,2 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, stieg der Preisindex...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im September 2021 Waren im Wert von 17,8 Milliarden Euro exportiert. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren...

Aktuell

In den nordrhein-westfälischen Großstädten, also allen Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern, überstieg die Zahl der Fortgezogenen im Jahr 2020 erstmals seit zehn Jahren...

Aktuell

Die Lockdown-Phasen haben im vergangenen Jahr zu zum Teil gegenläufigen Entwicklungen in den Branchen des nordrhein-westfälischen Einzelhandels geführt. Während beispielsweise der Versand- und Internet-Einzelhandel...

Aktuell

In Nordrhein-Westfalen stellten im Jahr 2020 zehn Betriebe des verarbeitenden Gewerbes insgesamt 82 Millionen Liter Spirituosen her, 3,1 Millionen Liter beziehungsweise 3,9 Prozent mehr als 2019. Wie...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe einschließlich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden erreichte im Juni 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes...

Aktuell

In der Textil- und Bekleidungsindustrie Nordrhein-Westfalens hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein tiefgreifender Strukturwandel vollzogen: In den Jahren von 1980 bis 2020 verringerte...

Anzeige
Send this to a friend