Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Weniger Gewerbeanmeldungen, aber mehr Betriebsgründungen

Erestes Halbjahr 2016: Leichter Rückgang bei den Gewerbeanmeldungen in Nordrheinwestfalen – aber zugleich nahm die Zahl der Betriebsgründungen deutlich zu.

Erestes Halbjahr 2016: Leichter Rückgang bei den Gewerbeanmeldungen in Nordrheinwestfalen - aber zugleich nahm die Zahl der Betriebsgründungen deutlich zu.

Von Januar bis Juni wurden bei den Gewerbeämtern in NRW insgesamt 78.913 Gewerbe angemeldet. Wie das statistische Landesamt mitteilt, waren das 0,8 Prozent weniger Anmeldungen als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Gewerbeabmeldungen sank um 0,9 Prozent auf 73.304.

Die meisten Anmeldungen waren Neuerrichtungen, dabei handelte es sich in 14.588 Fällen (+15,5 Prozent) um Betriebsgründungen, bei denen aufgrund der voraussichtlichen Beschäftigtenzahl oder der Rechtsform eine größere wirtschaftliche Substanz vermutet werden kann.

Bei 268 Gewerbeanzeigen (-22,1 Prozent) handelte es sich um Umwandlungen. Von den übrigen 51.233 Neugründungen wurden 28.575 (+4,0 Prozent) im Nebenerwerb und 22.658 (-12,8 Prozent) als Kleinbetrieb angemeldet.

Bevorzugte Rechtsform war das Einzelunternehmen (60.380 Anmeldungen). In 10 548 Fällen (+ 9,0 Prozent) wurde eine GmbH und in 7404 Fällen (+22,6 Prozent) eine Personengesellschaft angemeldet.

20.857 Einzelunternehmen (-4,5 Prozent) wurden von Frauen angemeldet; dies entspricht einem Anteil von 34,5 Prozent. Der Anteil neu angemeldeter Einzelunternehmen durch ausländische Staatsangehörige lag bei 27,9 Prozent, dabei waren Gewerbetreibende mit polnischer (25,2 Prozent), türkischer (17,8 Prozent) und rumänischer (13,0 Prozent) Staatsangehörigkeit am häufigsten vertreten.

 

Anzeige

Aktuell

Nach dem überraschenden Anstieg im Oktober hat sich das NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima im November deutlich verschlechtert. Die nordrhein-westfälischen Unternehmen sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage zwar weiterhin...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von November 2020 bis November 2021 um 5,1 Prozent gestiegen (Basisjahr 2015 = 100). Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, sank der...

Aktuell

Der ursprünglich für Rosenmontag vorgesehene „Zoch“ 2022 startet aufgrund der erwarteten hohen Corona-Infektionszahlen nicht am 28. Februar, sondern am 29. Mai 2022 – mit...

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Wenn im September 2023 die Invictus Games erstmals in Deutschland ausgetragen werden, ist auch die Experience-Agentur Stagg & Friends mit von der Partie: In...

Weitere Beiträge

Aktuell

In den 32 großen Brauereien mit mindestens 20 Beschäftigten in Nordrhein-Westfalens wurden im Jahr 2020 insgesamt 16,1 Millionen Hektoliter alkoholhaltiges Bier gebraut. Wie das...

Aktuell

Im Jahr 2020 flogen von den sechs Hauptverkehrsflughäfen in Nordrhein-Westfalen rund 5,64 Millionen Passagiere ab. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW ermittelt hat, waren das...

News

Das Statistische Landesamt IT.NRW hat den Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen für den Monat Oktober 2020 veröffentlicht. Dieser liegt etwas niedriger als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

News

Im Jahr 2019 besuchten über 24,3 Millionen Gäste die 5051 nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetriebe und Campingplätze. Sie verbuchten insgesamt rund 53,3 Millionen Übernachtungen.

News

Im Jahr 2019 wurden in Nordrhein-Westfalen auf 907 Hektar Anbaufläche 6843 Tonnen Strauchbeeren geerntet.

News

Im Jahr 2018 wurden in Nordrhein-Westfalen in neun Produktionsbetrieben 37.100 Tonnen oder 19,5 Millionen Quadratmeter Teppiche und textile Fußbodenbeläge im Wert von 147 Millionen...

News

Das kumulierte Ergebnis der Bauproduktion in NRW für die ersten elf Monate des Jahres 2019 war um 1,3 Prozent höher als im entsprechenden Zeitraum...

News

Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im November 2019 real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, um 2,6 Prozent höher als im November 2018.

Anzeige
Send this to a friend