Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW und Düsseldorf: Top-Standorte für chinesische Investitionen

Haiyang Feng, Generalkonsul der Volksrepublik China in Düsseldorf

Auch im Krisen-Jahr 2020 hat sich gezeigt, dass Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf Hotspots für Unternehmen aus Greater China sind. Mehr als 1.200 Unternehmen aus China haben sich mittlerweile in Nordrhein-Westfalen niedergelassen, 610 davon in der Landeshauptstadt. 2020 gab es insgesamt 80 Neuansiedlungs- und Erweiterungsprojekte von Unternehmen aus Greater China in Nordrhein-Westfalen. In Düsseldorf konnte durch die Arbeit des China-Kompetenzzentrums die Ansiedlung von 38 chinesischen Unternehmen und 19 Gründungen aus der chinesischen Community realisiert werden. Insgesamt leben heute rund 6.200 Chinesinnen und Chinesen in Düsseldorf, in ganz Nordrhein-Westfalen sind es über 37.000.

Da der traditionelle Neujahrsempfang zum Jahr des Büffels, das am 12. Februar beginnt, aufgrund der Corona-Pandemie entfällt, übermitteln die Veranstalter ihre Neujahrsgrüße in diesem Jahr auf digitalem Weg. Anlässlich des chinesischen Neujahrsfestes wenden sich Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller, NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sowie der chinesische Generalkonsul Haiyang Feng mit einer Video-Grußbotschaft an die chinesische Wirtschaft und Community in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen. „Die chinesischen Unternehmen haben die Folgen der Pandemie deutlich früher gespürt als ihre deutschen Geschäftspartner. Ich freue mich sehr, dass sie trotz der schwierigen Situation im vergangenen Jahr beeindruckende Projekte in Düsseldorf realisiert haben“, so OB Stephan Keller.

Wichtige Neuansiedlungen chinesischer Unternehmen

Im vergangenen Jahr gab es eine Reihe von wichtigen Neuansiedlungen chinesischer Unternehmen. TP Link startete mit einem neuen Logistik-Zentrum mitten im ersten Lockdown und beliefert von Düsseldorf aus ganz Europa mit Routern. Der Tunnelbohrmaschinenhersteller CREG TBM zog nach Düsseldorf und der weltweit führende Aluminium- und Textilhersteller Shandong Weiqiao eröffnete in Düsseldorf die erste Deutschlandniederlassung. Auch die Pharma-Branche verzeichnet in Zeiten der Pandemie Ansiedlungen chinesischer Investoren. So stellt Wuxi Biologics nun an zwei Standorten in Nordrhein-Westfalen – Leverkusen und Wuppertal – Wirkstoffe für COVID-19-Impfstoffe her. Und DG Servicebio ließ sich mit 25 Arbeitsplätzen in Duisburg nieder, das Unternehmen verkauft Verbrauchsmaterialien für Labore im Großhandel. Auch langjährige Bestandsunternehmen wachsen: Der Baumaschinenhersteller SANY erweiterte seine Belegschaft in der Europazentrale am Standort Bedburg um 70 Mitarbeiter aufgrund neuer Aufträge in Osteuropa.

„Die Corona-Pandemie hat China und Nordrhein-Westfalen beziehungsweise Düsseldorf nicht daran gehindert, die Zusammenarbeit zum beiderseitigen Nutzen auf ein höheres Niveau zu heben. Bei der Bekämpfung der Pandemie hat sich die Zusammenarbeit zwischen China und Düsseldorf als sehr hilfreich erwiesen und weiter große Fortschritte gemacht. Die neuen Ansiedlungen der chinesischen Unternehmen ist zum einen der großen Anziehungskraft von Düsseldorf und NRW zu verdanken. Zum anderen profitieren die Unternehmen davon, dass sich die Beziehungen zwischen China, NRW und Düsseldorf in den letzten Jahren durch unsere gemeinsamen Bemühungen deutlich intensiviert haben“, so der chinesische Generalkonsul Haiyang Feng.

Wirtschaftsförderung durch Stadt und Land

Die städtische Wirtschaftsförderung und die landeseigene Gesellschaft zur Außenwirtschaftsförderung NRW.Global Business unterstützen ausländische und deutsche Unternehmen bei ihren Investitionsprojekten und der Ansiedlung in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen während des gesamten Ansiedlungsprozesses sowie bei allen Standortthemen. NRW.Global Business hat auf Landesebene – so wie das Wirtschaftsförderungsamt auf städtischer Ebene – die Aufgabe, den Investitionsstandort international zu vermarkten und ausländische Direktinvestitionen zu gewinnen.

Bildquellen

  • Generalkonsul Haiyang Feng: Generalkonsulat der Volksrepublick China in Düsseldorf
Anzeige

News

In Köln und Düsseldorf wird es bis Jahresende Waffenverbotszonen geben. Eine entsprechende Befugnis hat die Landesregierung heute dem nordrhein-westfälischen Innenministerium erteilt. Die Einrichtung der...

Aktuell

Der Verwaltungsrat der NRW.BANK hat Claudia Hillenherms zum 1. Juni 2022 als Mitglied des Vorstands der NRW.BANK bestellt. Sie folgt auf Dietrich Suhlrie, der Ende...

Aktuell

Die Stadtsparkasse Düsseldorf reagiert auf das steigende Infektionsgeschehen in Düsseldorf: Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitenden gilt ab kommendem Freitag für persönliche Beratungsgespräche die...

Aktuell

Gemeinsam mit Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller stellte NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst in Düsseldorf die neue Impfkampagne „Zusammenhalt boostern – Jetzt Impfung auffrischen“ der Landesregierung vor....

Aktuell

Nach dem überraschenden Anstieg im Oktober hat sich das NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima im November deutlich verschlechtert. Die nordrhein-westfälischen Unternehmen sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage zwar weiterhin...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von November 2020 bis November 2021 um 5,1 Prozent gestiegen (Basisjahr 2015 = 100). Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, sank der...

Weitere Beiträge

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Aus Angst vor Menschenansammlungen und Engpässen verschwanden aus der Flingerstraße Glühwein- und Crepesstand. So wollte es der Veranstalter Düsseldorf Tourismus (DT) für den aktuellen...

Aktuell

Die Stadtverwaltung bringt nun eine Vorlage für einen Grundsatzbeschluss zum „Opernhaus der Zukunft“ in die politischen Gremien ein. In dieser empfiehlt die Verwaltung einen...

Aktuell

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt verliert (ein Stück) Identität. Mit der Entscheidung der Düsseldorf Tourismus GmbH (DT), keine Gastronomie an der Flinger Straße in der Altstadt...

Aktuell

Für die 420 Beschäftigten, die in Düsseldorf „ganz oben“ arbeiten, gibt es seit Oktober mehr Geld: Fachleute, die in der Landeshauptstadt im Dachdeckerhandwerk arbeiten,...

Aktuell

Bereits 2019 hat der Rat der Landeshauptstadt beschlossen, dass Düsseldorf bis zum Jahr 2035 klimaneutral werden soll. Dazu wurde nun die Potentialstudie „Merit Order...

Aktuell

Deutschlands erste 5G-Litfaßsäule steht seit dem 7. Oktober in Düsseldorf-Derendorf an der Ecke Roßstraße/Rolandstraße, weitere 150 Säulen sollen in den nächsten Jahren hinzukommen. Die...

Aktuell

Der Digitalverband Bitkom hat zum dritten Mal seinen Smart City Index erhoben und vorgestellt. Untersucht wurde die Digitalisierung aller deutschen Städte ab 100.000 Einwohnern....

Anzeige
Send this to a friend