Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW und Düsseldorf: Top-Standorte für chinesische Investitionen

Haiyang Feng, Generalkonsul der Volksrepublik China in Düsseldorf

Auch im Krisen-Jahr 2020 hat sich gezeigt, dass Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf Hotspots für Unternehmen aus Greater China sind. Mehr als 1.200 Unternehmen aus China haben sich mittlerweile in Nordrhein-Westfalen niedergelassen, 610 davon in der Landeshauptstadt. 2020 gab es insgesamt 80 Neuansiedlungs- und Erweiterungsprojekte von Unternehmen aus Greater China in Nordrhein-Westfalen. In Düsseldorf konnte durch die Arbeit des China-Kompetenzzentrums die Ansiedlung von 38 chinesischen Unternehmen und 19 Gründungen aus der chinesischen Community realisiert werden. Insgesamt leben heute rund 6.200 Chinesinnen und Chinesen in Düsseldorf, in ganz Nordrhein-Westfalen sind es über 37.000.

Da der traditionelle Neujahrsempfang zum Jahr des Büffels, das am 12. Februar beginnt, aufgrund der Corona-Pandemie entfällt, übermitteln die Veranstalter ihre Neujahrsgrüße in diesem Jahr auf digitalem Weg. Anlässlich des chinesischen Neujahrsfestes wenden sich Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller, NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sowie der chinesische Generalkonsul Haiyang Feng mit einer Video-Grußbotschaft an die chinesische Wirtschaft und Community in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen. „Die chinesischen Unternehmen haben die Folgen der Pandemie deutlich früher gespürt als ihre deutschen Geschäftspartner. Ich freue mich sehr, dass sie trotz der schwierigen Situation im vergangenen Jahr beeindruckende Projekte in Düsseldorf realisiert haben“, so OB Stephan Keller.

Wichtige Neuansiedlungen chinesischer Unternehmen

Im vergangenen Jahr gab es eine Reihe von wichtigen Neuansiedlungen chinesischer Unternehmen. TP Link startete mit einem neuen Logistik-Zentrum mitten im ersten Lockdown und beliefert von Düsseldorf aus ganz Europa mit Routern. Der Tunnelbohrmaschinenhersteller CREG TBM zog nach Düsseldorf und der weltweit führende Aluminium- und Textilhersteller Shandong Weiqiao eröffnete in Düsseldorf die erste Deutschlandniederlassung. Auch die Pharma-Branche verzeichnet in Zeiten der Pandemie Ansiedlungen chinesischer Investoren. So stellt Wuxi Biologics nun an zwei Standorten in Nordrhein-Westfalen – Leverkusen und Wuppertal – Wirkstoffe für COVID-19-Impfstoffe her. Und DG Servicebio ließ sich mit 25 Arbeitsplätzen in Duisburg nieder, das Unternehmen verkauft Verbrauchsmaterialien für Labore im Großhandel. Auch langjährige Bestandsunternehmen wachsen: Der Baumaschinenhersteller SANY erweiterte seine Belegschaft in der Europazentrale am Standort Bedburg um 70 Mitarbeiter aufgrund neuer Aufträge in Osteuropa.

„Die Corona-Pandemie hat China und Nordrhein-Westfalen beziehungsweise Düsseldorf nicht daran gehindert, die Zusammenarbeit zum beiderseitigen Nutzen auf ein höheres Niveau zu heben. Bei der Bekämpfung der Pandemie hat sich die Zusammenarbeit zwischen China und Düsseldorf als sehr hilfreich erwiesen und weiter große Fortschritte gemacht. Die neuen Ansiedlungen der chinesischen Unternehmen ist zum einen der großen Anziehungskraft von Düsseldorf und NRW zu verdanken. Zum anderen profitieren die Unternehmen davon, dass sich die Beziehungen zwischen China, NRW und Düsseldorf in den letzten Jahren durch unsere gemeinsamen Bemühungen deutlich intensiviert haben“, so der chinesische Generalkonsul Haiyang Feng.

Wirtschaftsförderung durch Stadt und Land

Die städtische Wirtschaftsförderung und die landeseigene Gesellschaft zur Außenwirtschaftsförderung NRW.Global Business unterstützen ausländische und deutsche Unternehmen bei ihren Investitionsprojekten und der Ansiedlung in Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen während des gesamten Ansiedlungsprozesses sowie bei allen Standortthemen. NRW.Global Business hat auf Landesebene – so wie das Wirtschaftsförderungsamt auf städtischer Ebene – die Aufgabe, den Investitionsstandort international zu vermarkten und ausländische Direktinvestitionen zu gewinnen.

Bildquellen

  • Generalkonsul Haiyang Feng: Generalkonsulat der Volksrepublick China in Düsseldorf
Anzeige

Aktuell

Für Kurzzeitvermietungen sind seit dem 1. Juli weitere verpflichtende Regelungen in Kraft getreten. Darauf weist das Amt für Wohnungswesen Düsseldorf hin. Danach muss jede...

Aktuell

Die Stimmung in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft hat sich im Juni merklich eingetrübt. Während die Unternehmen die aktuelle Lage nur leicht schlechter einschätzten, revidierten sie...

Aktuell

Mit einem „Düsseldorfer Abend“ feierte die Stadt den Anpfiff für die Euro 2024. An der Seite von Turnierdirektor Philipp Lahm und der EURO-Botschafterin Celia...

Aktuell

Die zweite Halbzeit der fünfwöchigen Ausstellung „DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum hat begonnen. „Wir möchten im 120-jährigen Jubiläumsjahr den Besucherinnen...

Aktuell

Die rund 400 Menschen, die in Düsseldorf im Garten- und Landschaftsbau arbeiten, bekommen ab sofort mehr Geld. Zum Juli steigen die Einkommen um 2,8...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Mai 2022 nach vorläufigen Ergebnissen einen Indexwert von 97,2 Punkten und war damit um 6,9 Prozent niedriger...

Weitere Beiträge

Aktuell

Die rund 400 Menschen, die in Düsseldorf im Garten- und Landschaftsbau arbeiten, bekommen ab sofort mehr Geld. Zum Juli steigen die Einkommen um 2,8...

Aktuell

Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Düsseldorfer Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden händeringend gesucht. Ohne...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Juni 2021 bis Juni 2022 zwar um 7,5 Prozent gestiegen, aber gegenüber dem Vormonat Mai 2022 um 0,1...

Aktuell

Im Jahr 2021 haben in Nordrhein-Westfalen 11 Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes insgesamt 76 Millionen Liter Spirituosen hergestellt – 6,3 Millionen Liter beziehungsweise 7,6 Prozent weniger als 2020....

Aktuell

Die britische „Economist“-Gruppe veröffentlicht jährlich ihren „Global Liveability Index” mit den lebenswertesten Metropolen der Welt. In der jetzt erschienenen Ausgabe belegt Düsseldorf Rang 22...

Aktuell

Zum elften Mal richten das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie und die NRW.BANK den Gründerpreis NRW aus. Ab sofort können sich Unternehmensgründerinnen...

Aktuell

Rund 1.100 Unternehmen aus Greater China haben sich mittlerweile in Nordrhein-Westfalen niedergelassen, allein 630 davon in Düsseldorf. Besonders stark vertreten sind die Branchen Telekommunikation,...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Mai 2021 bis Mai 2022 um 8,1 Prozent gestiegen. Damit ist der Preisindex laut Statistischem Landesamt IT.NRW gegenüber...

Anzeige