Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bizz Tipps

tift tüftelt mit Erfolg an der App für die Personalplanung

Die Tüftler von tift haben wieder einen Preis eingeheimst. Das Düsseldorfer Startup lag mit einer App für die Schichtplanung in der Systemgastronomie beim NUK Businessplan-Wettbewerb ganz vor.

screenshot

Zehn rheinische Gründerteams hatteni in kurzweiligen Pitches ihre Start-up-Konzepte vorgestellt. Drei Minuten – mehr Zeit hatten die Finalisten der Stufe 2 des 18. NUK-Businessplan-Wettbewerbs nicht, um ihre Ideen vorzustellen. Diese reichten von einer App für Hobbyfußballer (11Spielmacher) bis hin zu einer neuen Generation von Brennstoffzellen, die sowohl dem Kunden als auch der Umwelt zu Gute kommt (ZeitGeist). Alle zehn Teams konnten mit ihren Pitches überzeugen und stellten den hohen Innovationsgrad der rheinischen Gründerszene unter Beweis.

Einen mit 1000 Euro dotierten Hauptpreis erhielten die Gründer von tift aus Düsseldorf. Mit ihrer App soll Systemgastronomen in Zukunft die Arbeit bei der Schichtplanung erleichtert werden. Die Jury hob sowohl die hervorragend durchdachte Idee, als auch den optisch überaus überzeugend gestalteten Grobbusinessplan hervor.

Im ganzen Maße überzeugen konnte außerdem das Team von ZeitGeist. Die NUK-Jury lobte das „exzellente Konzept“ sowie das „hervorragend aufgestellte Team“ und vergab den zweiten Hauptpreis an die Aachener.

Für viele im Publikum waren beide Teams alte Bekannte – sie haben schon in Stufe 1 des Wettbewerbs Hauptpreise erhalten. „Die Arbeit, die ZeitGeist und tift in die Weiterentwicklung ihres Geschäftskonzepts gesteckt haben, hat sich gelohnt“, sagte Cornelia Wohlrab, NUK-Projektleiterin.

Vier Gründerteams gewinnen Förderpreise

Neben den Hauptpreisträgern zeichnete die Jury vier Grobbusinesspläne mit Förderpreisen und je 500 Euro aus. Zu den Gewinnern zählte die Flowtify GmbH (Köln und Mönchengladbach). Das Team hat eine Qualitätsmanagement-App für die Gastronomie entwickelt, mit der betriebsinterne Abläufe verbessert werden können.

Die 1997 ins Leben gerufene Initiative NUK fördert durch ein Expertennetzwerk und Know-how-Transfer ein innovations- und gründerfreundliches Klima im Rheinland. Aus den bislang 17 Businessplan-Wettbewerben gingen mehr als 920 erfolgreiche Unternehmen mit über 5.000 Arbeitsplätzen hervor, darunter bekannte Firmen wie beispielsweise Sedo, Amaxa, True Fruits, Hemoteq und Fond of Bags (früher ergobag).

 

Anzeige

Aktuell

Die Messe Düsseldorf hat aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Lockdown-Maßnahmen entschieden, die boot Düsseldorf für das Jahr 2021 abzusagen. Die...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Kaum etwas ist heutzutage so schnelllebig wie digitale Kommunikationskanäle, insbesondere bei jungen Zielgruppen. Daher baut auch die Stadtsparkasse Düsseldorf ihre Präsenz in den sozialen...

Aktuell

Das Gastgewerbe leidet seit Beginn der Corona-Pandemie besonders unter den Einschränkungen und Lockdowns. Das lässt sich sehr deutlich an den Umsätzen ablesen: Diese lagen...

Aktuell

Seit Jahresbeginn ist der Diplom-Volkswirt Ralf Schlindwein (36) neuer Geschäftsführer International der IHK Düsseldorf. Er folgt auf Felix Neugart (48), der zum 1. November...

Aktuell

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Neujahrsempfang des Düsseldorfer Airports statt – coronabedingt allerdings digital im Stil eines „TV-Formats“. Gesendet wurde live aus...

Weitere Beiträge

Bizz Tipps

Junge, innovative Start-ups aus Deutschland sowie auch internationale Unternehmen, werden zum ersten Mal gezielt im Rahmen der Top-Messen für die Kabel-, Draht- und Rohrindustrie...

Lokale Wirtschaft

Union Investment hat in ihrer Büroimmobilie H19 im Düsseldorfer Medienhafen eine Fläche von rund 2.000 m2 an Plaza Cubes vermietet.

Lokale Wirtschaft

Die Geschäftslage der Wirtschaft in der Region Region hat sich weiter eingetrübt. Gleichzeitig rechnen die Unternehmen jedoch nicht damit, dass die Nachfrage noch weiter...

News

Am 29. Oktober startet in Nordrhein-Westfalen erneut die LANGE NACHT DER INDUSTRIE. Dieses Jahr feiert die populäre Veranstaltung ihren 10. Geburtstag.

Messen

Industrielle Wärmerückgewinnung, Industriewärmetauscher und Wärmeträgertechnik-Systeme stehen im Fokus der internationalen Fachmesse WTT-Expo, die vom 30. März bis 1. April 2020 zum ersten Mal im...

Interviews

Wo es Parallelen zwischen Unternehmenskulturen und traditionellen Familienstrukturen gibt, weiß Christiane Amini nur zu genau. Als junge Frau lebte sie fast neun Jahre im...

News

Die JK2 GmbH mit Sitz in Monheim, einer der großen unabhängigen Brand- und Wasserschadensanierer in der Region Köln/Düsseldorf, hat einen neuen Eigentümer.

News

Doppelte Ehre für Josef Klüh. Der Düsseldorfer Erfolgsunternehmer wird vom Heimatverein Düsseldorfer Jonges und von der Stadt Düsseldorf ausgezeichnet.

Anzeige
Send this to a friend