Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Partnerschaft zwischen Stadt und Vodafone: Mehr Gigabit-Anschlüsse für Düsseldorf

OB Stephan Keller und Alexander Saul von Vodafone auf der Glasfaser-Baustelle in Wittlaer

Düsseldorf verfolgt bei den Gigabit-Anschlüssen in der Stadt ambitionierte Ziele: Bis 2025 sollen alle Einwohner und Unternehmen Zugriff auf gigabitfähige Netze erhalten. Damit das Vorhaben gelingt, haben die Stadt und Vodafone vor rund fünf Monaten ein neues Infrastruktur-Modell ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Ausbau von Gigabit-Netzen weiter zu beschleunigen.

Nun haben Oberbürgermeister Stephan Keller und Vodafones Firmenkundenchef Alexander Saul bei der gemeinsamen Begehung einer Glasfaser-Baustelle in Düsseldorf Wittlaer erläutert, welchen Status Quo die Gigabit-Versorgung in Düsseldorf hat und mit welchen Maßnahmen weitere rund 12.000 Haushalte in den kommenden 12 Monaten Glasfaser erhalten werden. „Vodafone betreibt in Düsseldorf mit seinem bestehenden Kabel-Glasfasernetz heute schon eine Netzinfrastruktur, die zu großen Teilen aus Glasfaser besteht. Dieses Netz ist Grundlage für Gigabit-Geschwindigkeiten für 320.000 Haushalte und Unternehmen in Düsseldorf – und damit der größte Treiber für den Breitbandausbau in der Region“, so Alexander Saul.

Glasfaser für zahlreiche Wohn- und Neubaugebiete

In Wittlaer wird schon seit drei Wochen gegraben. Hier entsteht ein neues Glasfasernetzt für 120 Haushalte. Der Bedarf an schnellem Internet ist sehr groß – mehr als 80 Prozent der Anwohner haben bereits einen Anschluss bestellt und werden diesen bis zum Sommer erhalten. Auch in Lörick, in Flingern-Nord und in Gerresheim will Vodafone Glasfaser ausbauen. Die Vorvermarktung ist hier zum Teil schon angelaufen. Auch in vielen Neubaugebieten ist Vodafone aktiv. So ist in den vier Gebieten Hansaallee/Böhlerstraße, Ulmer Höh, Am Scheitenweg Süd und an der Gerresheimer Landstraße der Glasfaserausbau bereits gestartet. In weiteren sieben Neubaugebieten mit 2.500 Wohneinheiten beginnt der Ausbau noch in diesem Jahr, darunter Bauprojekte im Glasmacherviertel und an der Grashofstr./Mercedesstr. In den kommenden Monaten entstehen so in zahlreichen Wohn- und Neubaugebieten gigabit-schnelle Internetanschlüsse für insgesamt 4.000 Haushalte.

Um die Gigabit-Verfügbarkeit in Düsseldorf weiter zu beschleunigen, setzt Vodafone auch auf Kooperationen mit der Wohnungswirtschaft. So wird der Düsseldorfer Kommunikationskonzern bis 2022 rund 5.000 Wohneinheiten der Städtischen Wohnungsgesellschaft Düsseldorf mittels FTTB (Fiber to the Building) mit gigabit-schnellem Internet versorgen. Bei der Beamten-Wohnungsbau-Genossenschaft Düsseldorf sind es 3.000 Wohneinheiten.

„Eine leistungsfähige und flächendeckende Breitband-Versorgung ist das Fundament der Digitalisierung und für Unternehmen, Betriebe und Privathaushalte gleichermaßen wichtig. Der Ausbau der digitalen Infrastruktur ist eine gemeinschaftliche Aufgabe, für die wir Partnerschaften mit den Telekommunikationsunternehmen eingehen. Vodafone ist Vorreiter und ein verlässlicher Partner auf dem gemeinsamen Weg in die flächendeckende Gigabit-Versorgung“, so Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller.

Anzeige

Aktuell

Wenn es um den Wert einer Immobilie geht, wird oft die Immobilienweisheit „Lage, Lage, Lage“ herangezogen. Frank Lehrbass, Professor für Data Science an der...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Werbeumsätze im Bereich Online Audio sind 2020 auf rund 70 Millionen Euro angestiegen. Im Jahr 2019 lag der Umsatz noch bei 63 Millionen...

Aktuell

Die Münchener Ruby Gruppe betreibt in Düsseldorf bereits zwei Hotels, das Ruby Coco in der Kö-Galerie, und das Ruby Leni in Friedrichstadt, außerdem den...

Aktuell

Am vergangenen Wochenende fand der erste eSPORTcup der Stadtsparkasse Düsseldorf statt. Mehr als 500 FIFA-Fans zeigten auf dem virtuellen Rasen ihr Können an der...

Aktuell

Das Statistische Landesamt IT.NRW hat die Umsätze der Industrie in Nordrhein-Westfalen für das Corona-Jahr 2020 ermittelt: 10.559 Industriebetriebe erwirtschafteten einen Umsatz von 321,7 Milliarden...

Weitere Beiträge

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Am kommenden Sonntag wird in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf der Oberbürgermeister gewählt. Es ist eine Stichwahl zwischen dem CDU-Kandidaten Dr. Stephan Keller und dem amtierenden...

Aktuell

Ist Düsseldorfs Politikern der ÖPNV, der Öffentliche Personennahverkehr, wirklich wichtig? Oder ist ihnen Fahrbereitschaft, Ausstattung und Lifestyle von Straßenbahnen und Bussen in meiner Lieblingswohnstadt...

Aktuell

Das lässt er nicht auf sich sitzen - die Angriffe von OB-Kandidat Dr. Stephan Keller (CDU). Oberbürgermeister Thomas Geisel, der Titelverteidiger bei der Kommunalwahl...

Aktuell

Geht es beim Rheinbahn-Desaster endlich zur Sache?! Der OB-Kandidat der CDU, Dr. Stephan Keller, verspricht Düsseldorfs Bürger*innen, dass "die CDU-Ratsfraktion dieses Thema mittels einer...

News

Ein Mitarbeiter der Vodafone Gruppe ist am Coronavirus erkrankt. Zuvor hatte er eine Karnevalssitzung im Kreis Heinsberg besucht. Nach dieser Sitzung befand sich der...

Lokale Wirtschaft

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel reist am Montag, 2. September, mit einer Delegation nach Tokyo, um von den Erfahrungen Japans in Sachen Olympia zu profitieren...

Aktuell

Premiere in der Landeshauptstadt: Erstmals kommunizieren Autos im 5G-Netz von Vodafone. Gleich nach dem Ende der Frequenz-Auktion für das 5G-Netze hatte Vodafone die erste...

Anzeige
Send this to a friend