Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buch- und Software-Tipps

Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?

Kein Kongress, kein Vortrag, keine Pressekonferenz ohne Beamer und Power-Point. Der Rhetoriktrainer Matthias Pöhm hält diese Form der Präsentation für einen großen Irrtum!Obwohl die technisch anspruchsvolleren Methoden wie Beamer oder Power-Point bei modernen Rednern sehr beliebt sind, wird das altbewährte Flipchart eine Renaissance erleben, wenn es nach Pöhm ginge.

Kein Kongress, kein Vortrag, keine Pressekonferenz ohne Beamer und Power-Point. Der Rhetoriktrainer Matthias Pöhm hält diese Form der Präsentation für einen großen Irrtum!Obwohl die technisch anspruchsvolleren Methoden wie Beamer oder Power-Point bei modernen Rednern sehr beliebt sind, wird das altbewährte Flipchart eine Renaissance erleben, wenn es nach Pöhm ginge.

Der bekannte Trainer erläutert überzeugend, warum er PowerPoint für einen großen Irrtum hält, um dann ein Loblied auf die wesentlich effektivere «Plakatwand » zu halten, die beitragen kann, eine Präsentation mit Spannung aufzuladen.

Emotionen faszinieren

Stellen Sie sich einmal vor, Martin Luther King hätte seine Rede mit Zuhilfenahme von PowerPoint gehalten. Niemand würde ihn mehr zitieren und die Rassentrennung wäre vermutlich bis heute nicht abgeschafft, wie Pöhm ironisch meint. Denn es ginge weniger um den Inhalt des Gesagten, als vielmehr um die Art und Weise, wie etwas verpackt wird. Gefühle lösen bei den Menschen mehr aus als trockene Details, die sich niemand merken kann. Auftritt und Sprache müssen wirken. Das Publikum will im wahrsten Sinn des Wortes bewegt werden. Lassen Sie es aktiv etwas tun und beziehen Sie es in Ihren Vortrag mit ein. Sprechen Sie das Bauchgefühl der Menschen an, dann sind Sie bei einer Wettbewerbspräsentation den Mitbewerbern weit voraus.

Vierzehn effektive Tricks

Der Mensch unterliegt einem Lesezwang. Sobald Text vor seinen Augen erscheint, muss er ihn lesen. Die Spannung ist aber dahin, wenn das Publikum schon vorher weiß, wie es weitergeht. Nach spätestens fünf Folien hört dem Redner niemand mehr zu und die Aufmerksamkeit schwindet. Mit dem Flipchart können Sie viel dramatischere Effekte erzielen, wenn Sie einige Tricks beherrschen. Angefangen von der Stiftgröße (je fetter, desto besser) bis zur richtigen Art, Diagramme zu zeichnen, erfahren Sie alles Wesentliche, um aus ihrem Vortrag eine spannende Rede zu machen. Menschen überzeugen, technische Hilfsmittel nicht. Verzichten Sie also zukünftig auf überflüssige Spielereien und bieten Sie Ihren Zuhörern eine unvergessliche Show, die bleibenden Eindruck macht.

Autor: Matthias Pöhm
Verlag: mvg Verlag, 281 Seiten

 

Advertisement

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

„Der Brexit hat den Warenaustausch mit der britischen Insel erschwert. Daran ändert auch das seit Jahresbeginn gültige Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und...

Aktuell

Ende 2020 konnte das Düsseldorfer Food-Start-up BenFit Nutrition erfolgreich eine weitere Finanzierungsrunde beenden. BenFit entwickelt und vertreibt innovative Nahrungsmittel, die schmackhaft und gesund sein...

Aktien & Fonds

Seit Jahren werden für viele Verbraucher nachhaltige Kriterien beim Thema Geldanlage immer wichtiger. Darauf reagiert auch die Stadtsparkasse Düsseldorf und bietet bei ihrer digitalen...

Aktuell

Der Kosmetikkonzern L‘Oréal will eine Unternehmenskultur pflegen, die von gegenseitigem Respekt und der Wertschätzung jedes Einzelnen geprägt sein soll. Das Unternehmen sieht sich in...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Weitere Beiträge

Aktuell

Der Düsseldorfer Flughafen veranstaltet am 1. September den „DUS destination day“. von 10:00 bis 19:00 Uhr dreht sich dann bei zahlreichen Aktionen, Vorträgen und...

Events & Sport

Karibisch speisen, karibisch tanzen, Cocktails schlürfen - im Düsseldorfer Flughafen gibt es am Sonntag, 4. März, einen Tag Extra-Urlaub mit der DUS Reisewelt.

Glossen & Co.

Ob Freiberufler oder Manager in einer Firma: ohne Weiterbildung hat kaum noch jemand eine Zukunft in der Arbeitswelt. Unser Kolumnist besuchte den Self-Publishing-Day in...

Essen & Trinken

Diese Biene stach alle aus. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Trudie Styler startete der britische Musiker Sting auf der ProWein die „Il Palagio Tasting Tour“.

Events & Sport

Nicht allein Düsseldorf profitiert vom Start der Tour de France im nächsten Jahr. Beim Grand Départ sind die Nachbarn Ratingen, Erkrath und Mettmann, Meerbusch...

Aktuell

Im Herzen von Düsseldorf, zwischen Kö und Hauptbahnhof, liegt die Schauspielschule Applaus. Dort geben sich gestandene Theaterkünstler, Moderatoren, aber auch Professoren und renommierte Manager...

Messen

Der Startschuss für die heiße Phase der drupa 2016 World Tour fällt im September mit einer Reihe von Präsentationen, Pressekonferenzen und Fachpressegesprächen in Asien,...

Kunst & Kultur

Jacques Tilly, unter anderem durch seine frech-kreativen Rosenmontagswagen in Düsseldorf bekannt, nahm sich Zeit fürs Handwerk - bei der Präsentation der Maler- und Lackiererinnung,...

Advertisement
Send this to a friend