Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

ProWein 2022: Covid-Beschränkungen weitestgehend aufgehoben

Die Covid-Beschränkungen der vergangenen zwei Pandemiejahre können aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen größtenteils entfallen. Konkret heißt das für die kommende ProWein vom 15. bis zum 17. Mai, dass die 2- oder 3-G-Beschränkungen und die strikte Abstandsregel entfallen.

„Nach dieser langen Pandemiezeit steht der Aufbruch im Fokus. Denn die Zeichen der Zeit weisen eindeutig in eine Richtung – und das ist die aktive Wiederaufnahme des wirtschaftlichen Lebens. Internationale Messen spielen hier eine elementare Schlüsselrolle. Unsere zusätzlichen Hygiene- und Infektionsschutzstandards bieten hier ein hohes Maß an Schutz und sorgen für ein sichereres Gefühl“, so Michael Degen, Executive Director Messe Düsseldorf.

Messe hält an ausgewählten Maßnahmen fest

Trotzdem wird die ProWein freiwillig an ausgewählten Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen festhalten. So empfiehlt die Messe Düsseldorf, auf dem Gelände auch weiterhin eine medizinische Maske zu tragen sowie einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen zu wahren. Darüber hinaus stellt die Messe Desinfektionsmittelspender bereit und lässt mehrfach täglich häufig genutzte Kontaktflächen reinigen. Abstandsmarkierungen an Wartebereichen sorgen dafür, Menschenansammlungen zum Beispiel vor Infoschaltern und Kassen zu entzerren. Türen werden, sofern sie keine Brandschutztüren sind, geöffnet, um sie berührungslos passieren zu können. Transparente Abtrennungen an Service- und Infocountern bleiben ebenfalls bestehen. Hinzu kommen leistungsstarke Luftfilter und Belüftungsanlagen, das weitläufige Gelände und die großzügige Aufbauplanung der 13 ProWein-Hallen. Außerdem sorgt die ProWein für eine optimierte Entsorgung der Spucknäpfe der Verkostungen; so wird es in den 13 Messehallen 70 Stellen zum Leeren der Spucknäpfe geben. Ein weiterer Sicherheitsaspekt wird das Spülen der beim Dienstleister Boels gemieteten Gläser bei 60 Grad sein.

Die Einreise zu Messen nach Deutschland ist wieder möglich

Die Bundesregierung qualifiziert keine Länder mehr als Corona-Risikogebiet, wodurch auch die Quarantäne- und Registrierungspflichten hinfällig geworden sind, so dass für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Messen keine Corona-bedingten Einreiserestriktionen nach Deutschland mehr bestehen. Bei der Einreise nach Deutschland muss ein negatives Testergebnis, ein Impfnachweis oder ein Genesenen-Nachweis vorliegen. Wichtig ist, dass ein in Deutschland anerkannter Impfstoff eingesetzt wurde. Bürgerinnen und Bürger aus visumpflichtigen Ländern, die nach Deutschland einreisen, um eine Messe zu besuchen oder auf einer Messe auszustellen, benötigen nach wie vor ein Geschäftsreisevisum, für das die Messeteilnahme nachgewiesen werden muss.

Bildquellen

  • ProWein: Messe Düsseldorf / ctillmann
Anzeige

Aktuell

Für Kurzzeitvermietungen sind seit dem 1. Juli weitere verpflichtende Regelungen in Kraft getreten. Darauf weist das Amt für Wohnungswesen Düsseldorf hin. Danach muss jede...

Aktuell

Die Stimmung in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft hat sich im Juni merklich eingetrübt. Während die Unternehmen die aktuelle Lage nur leicht schlechter einschätzten, revidierten sie...

Aktuell

Mit einem „Düsseldorfer Abend“ feierte die Stadt den Anpfiff für die Euro 2024. An der Seite von Turnierdirektor Philipp Lahm und der EURO-Botschafterin Celia...

Aktuell

Die zweite Halbzeit der fünfwöchigen Ausstellung „DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum hat begonnen. „Wir möchten im 120-jährigen Jubiläumsjahr den Besucherinnen...

Aktuell

Die rund 400 Menschen, die in Düsseldorf im Garten- und Landschaftsbau arbeiten, bekommen ab sofort mehr Geld. Zum Juli steigen die Einkommen um 2,8...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Mai 2022 nach vorläufigen Ergebnissen einen Indexwert von 97,2 Punkten und war damit um 6,9 Prozent niedriger...

Weitere Beiträge

Aktuell

Rund 1.800 Aussteller aus mehr als 50 Ländern haben bei den Parallel-Messen für Draht, Kabel und Rohre auf dem Düsseldorfer Messegelände auf 93.000 Quadratmetern...

Aktuell

Bis Ende Juni 2022 wird das komplette Düsseldorfer Messe- und Kongressgelände mit HEPA-Filtern bestückt sein. Diese Hochleistungspartikelfilter sollen die Messehallen mit klinisch reiner Luft...

Aktuell

Im Jahr 2023 werden in der  indonesischen Hauptstadt Jakarta erstmals die Neuveranstaltungen GIFA und METEC Indonesia stattfinden. Die Messen sollen für die Metallurgie- und...

Aktuell

Die Messe Düsseldorf setzt 2022 ihren Erholungskurs fort und erwartet für das laufende Geschäftsjahr erneut ein geringeres Minus. Bereits 2021 konnte die Messe GmbH...

Aktuell

Parallel zur Fachmesse ProWein kamen Wein- und Spirituosenliebhaber nach drei Jahren Pause endlich wieder bei zahlreichen Genuss-Events in der Stadt auf ihre Kosten. Ob...

Aktuell

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause war es am Donnerstag endlich wieder soweit: Über 300 Gäste, Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf (DD) trafen sich...

Aktuell

Regen Zuspruch durch Fachpublikum erhielt das Messe-Duo Beauty und Top Hair der Messe Düsseldorf. Nach drei Tagen Laufzeit im Präsenzformat konnten 51.000 Besucherinnen und...

Aktuell

Wenn am 15. Mai die Fachmesse ProWein ihre Tore zur ersten Präsenzveranstaltung nach zwei Jahren Pause auf dem Düsseldorfer Messegelände öffnet, können sich die...

Anzeige