Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bizz Tipps

Mit Storytelling die Köpfe und Herzen erreichen

Agile Führung, das klingt nach Aufbruch, Bewegung und Dynamik und ist in den Führungsetagen gerade en vogue. Was es mit diesem modernen Führungsstil auf sich hat, das verrät Jenny Schubert, Inhaberin Die KonturManager in Düsseldorf. Ihr Know-how serviert der Business-Coach in sechs kleinen Häppchen als Fingerfood für Führungskräfte.

Jenny Schubert

Zum Jahresende oder am Jahresanfang möchten Führungskräfte ihre Mitarbeiter gerne auf neue Ziele für das neue Geschäftsjahr einschwören. Das klingt oft so:

  • „Auch an uns gehen die Veränderungen nicht spurlos vorüber.“
  • „Wir brauchen mehr Umsatz. Ihr müsst mehr verkaufen.“
  • „Wir werden Trainings durchführen, damit Ihr die notwendigen Skills habt. Nächste Woche geht es los.“

Solche Sätze lösen in der Regel keine freudige Aufbruchsstimmung in der Belegschaft aus. Auch die Erwähnung sogenannter buzzwords wie „Digitalisierung“ oder „demografischer Wandel“ versetzt Menschen nicht automatisch in einen Umsetzungsmodus.

Menschen lieben Geschichten

Wie können Führungskräfte erreichen, dass sich Mitarbeiter zu neuen Ufern bewegen und alte Gewohnheiten ablegen? Am besten gelingt dies mit Geschichten, neudeutsch Storytelling. Menschen lieben Geschichten, das bestätigt auch die moderne Hirnforschung. Deshalb faszinieren Heldengeschichten wie „Star Wars“ oder Liebesgeschichten wie „Romeo und Julia“. Wir fiebern mit, wir leiden mit, wir lieben mit, wir kämpfen mit. Der Storytelling-Klassiker „Die Heldenreise“ eignet sich am besten für eine Veränderungsstory.

Vom Außendienstspieler zum Beratungschampion

5 Elemente gehören zu einer wirksamen Veränderungsstory, hier exemplarisch an einem Vertriebsteam durchgespielt.

1. Eine zentrale Metapher, die Herz und Verstand erreicht

  • Die zentrale Metapher ist die Botschaft der Veränderungsstory, die von allen Beteiligten erarbeitet wird.
  • Sie sagt aus, wohin die Reise gehen soll.
  • Auf Basis der zentralen Metapher, z. B. für ein Vertriebsteam „Vom Außendienstspieler zum Beratungschampion“, wird die

Rahmengeschichte mit Kernaussagen zu neuen Verhaltensweisen erarbeitet.

2. Einschätzung der Ausgangssituation

  • Die Darstellung der Ausgangssituation würdigt zum einen das Erreichte und macht zum anderen den Anlass zur Veränderung deutlich.
  • Im Falle des Vertriebsteam hieß das: engagierte Spieler waren bisher mit ihren Kunden durch dick und dünn gegangen. Die veränderten Rahmenbedingungen, wie z. B. anspruchsvollere Kundenanforderungen, passen aber nicht mehr zu den routinierten Spielweisen. Der Mannschaftskapitän muss sich eine neue, strategisch bessere Spieltaktik überlegen, bei der alle Spieler mitziehen.

3. Das Ziel steht im Fokus

  • Das Ziel beantwortet die Fragen „Was soll anders werden? Was wollen wir erreichen? Welches neue Verhalten/welche neue Haltung brauchen wir für die Zukunft?“
  • Im Fall des Vertriebsunternehmens steht die Metapher „… zum Beratungschampion“ für das Ziel, dass jeder Vertriebler als Meister/Problemlöser in allen relevanten Fragestellungen des Kunden als kompetenter Ansprechpartner agiert. So wandeln sich das Bild und die Identität des Vertrieblers: der Fokus liegt nicht mehr auf AUSSEN-Dienst, sondern auf BERATUNG und das als Champion. Der Champion tut auch seinen Dienst, er tut es jedoch erfolgreicher.

4. Den Weg mit allen Chancen und Hindernissen aufzeigen

Die Veränderungsstory beschreibt den Weg zum Veränderungsziel und macht aufmerksam auf Belohnungen, aber auch auf mögliche Hindernisse wie z. B. „den inneren Schweinehund“.

  • Alle Maßnahmen wie z. B. Training und Coaching sind nicht mehr losgelöst („Wir machen mal ein Training“), sondern sind eingebettet in die Veränderungsgeschichte.
  • Unter dem Fokus „Beratungschampion sein“ diskutierten die Vertriebler selbstkritisch, was ein „Beratungschampion“ macht bzw. was er nicht macht, welche Fähigkeiten er braucht und welche Werte und Motive ihn antreiben.

5. Ein Symbol unterstützt den Prozess

  • Ein haptisches Symbol (Gegenstand, Bild o. ä.) kann für die zentrale Metapher/Veränderungsstory erstellt werden.
  • Im Fall des Vertriebsunternehmens wurde ein Bild als Symbol ausgesucht: Nach den Sternen greifen – denkt langfristiger mit Euren Kunden.

Mit einer Veränderungsstory schwören Sie nicht nur Ihre Mannschaft ein, auch für Sie als Führungskraft kann die zentrale Metapher eine Inspirationsquelle sein. Greifen Sie doch einfach nach den Sternen – vor und nach der Weihnachtszeit.

 

Jenny Schubert

Anzeige

Aktuell

Das Handwerk scheint die Corona-Krise zu überwinden, denn das Konjunkturklima an Rhein/Ruhr und Wupper hat sich in diesem Herbst deutlich erholt. Der von der...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Alleine im Regierungsbezirk Düsseldorf stehen in den nächsten fünf Jahren rund elftausend Firmenchefinnen und -Chefs im Handwerk, die aus der Baby- Boomer-Generation stammen, vor...

Aktuell

Bereits 2019 hat der Rat der Landeshauptstadt beschlossen, dass Düsseldorf bis zum Jahr 2035 klimaneutral werden soll. Dazu wurde nun die Potentialstudie „Merit Order...

Aktuell

Die Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf hat Thomas Kötter zum Geschäftsführer bestellt. Er tritt die Nachfolge von Boris Neisser an, der Ende August nach...

Aktuell

Die Creditreform Wirtschaftsforschung hat die Ergebnisse ihrer Herbstumfrage 2021 veröffentlicht. Demnach hat sich der Mittelstand vom Corona-Einbruch aus dem Vorjahr erholt, leidet aber unter...

Weitere Beiträge

News

Bis gestern Abend besuchten rund 65.000 Menschen den Caravan Salon in Düsseldorf. Damit zeigen sich Veranstalter und Messe hochzufrieden. Pro Tag dürfen maximal 20.000...

Betrieb

Agile Führung, das klingt nach Aufbruch, Bewegung und Dynamik und ist in den Führungsetagen gerade en vogue. Was es mit diesem modernen Führungsstil auf...

Lokale Wirtschaft

In Ratingen startet ein Pilotprojekt für neue Wohnformen. Zielgruppe sind Menschen ab 65.

Aktuell

Wie sich die Zahl der Organspenden erhöhen lässt - Offener Brief an den Bundesgesundheitsminister:

Aktuell

In dieser Woche fiel mir in den Tageszeitungen eine Meldung der Düsseldorfer Polizei auf: "Vermisstenfahndung: 71-jähriger Düsseldorfer tot aufgefunden - Derzeit keine Hinweise auf...

Events & Sport

Die "Größte Kirmes am Rhein" in meinem Lieblingswohnstadtteil Düsseldorf-Oberkassel braucht ein neues Verkehrskonzept - und nicht so dringend einen neuen Namen. Jetzt müssen OB...

Glossen & Co.

Wenn sich das Jahr dem Ende nähert, blickt man ja gerne einmal zurück. In diesem Jahr hat die größte Tageszeitung in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf,...

Messen

Robotik kann in Medizin und Pflege sehr viel erleichtern. Den Laser präziser führen als Chirurgen, Pflegebedürftige tragen und seit neuesten sogar Menschen massieren.

Anzeige
Send this to a friend