Connect with us

Hi, what are you looking for?

Leben Live

Das Single-Leben ist deutlich teurer

Solo sein geht ans Portemonnaie: Singles in Deutschland müssen mit deutlich höheren Lebenskosten klarkommen als Menschen in Beziehungen.

Solo sein geht ans Portemonnaie: Singles in Deutschland müssen mit deutlich höheren Lebenskosten klarkommen als Menschen in Beziehungen.

Die Erhaltungskosten der insgesamt 16 Mio. Alleinlebenden in Deutschland sind in beinahe allen Lebensbereichen vergleichsweise hoch und belasten langfristig den Geldbeutel. Die Betroffenen selbst unterschätzen dies zumeist. Wer allein lebt muss allerdings nicht gleichzeitig Single sein.

„Diese offizielle Zahl von 16 Mio. ist in diesem Zusammenhang unglücklich gewählt, denn insbesondere in Ballungsräumen ist das LAT-Modell („Living apart together“) sehr verbreitet. Partnerschaften mit getrennten Haushalten sind nicht nur bei jungen Menschen modern, sondern liegen mitunter auch bei der Generation 50+ im Trend“, erklärt der Parship-Single- und Beziehungsexperte Eric Hegmann im Gespräch mit pressetext.

Kleine Wohnung – große Kosten

Laut Parship-Studie beläuft sich die Zahl der Singles in Deutschland auf elf bis zwölf Mio. Diese spüren vor allem die vergleichsweise höheren Kosten für Wohnen. Kleine Wohnungen sind, auf den Quadratmeterpreis aufgerechnet, in der Regel teurer als größere für Paare und Familien gedachte Appartements. „Wer mit jemandem zusammenzieht, könnte allein in Karlsruhe seine Wohnkosten um stolze 32 Prozent reduzieren“, sagt Barbara Schmid vom Internet-Portal Immowelt .

Hinzu kommen dabei noch die Kosten des eigenen Energiebedarfs. Single-Haushalte verbrauchen zwar weniger Strom und Gas, doch geringerer Verbrauch kann gleichzeitig den Preis pro Kilowattstunde um bis zu 22 Prozent erhöhen. Singles verändern auch den Wohnungsmarkt. Großstädte wie Berlin oder Hamburg stellen sich darauf ein. Kleinwohnungen werden verstärkt gebaut, da sie eben mehr nachgefragt werden. Die Preise dafür klettern seit Jahren.

Kleine Handelsportionen gehen ins Geld

Auch der Handel stellt sich auf die Solisten ein. Insbesondere der Lebensmittelhandel passt seine Portionierungen und Verpackungen an, um den Singles ein bedarfsgerechtes Einkaufen zu ermöglichen. Fertigessen, Tiefkühlprodukte und generell kleinere Dosierungen sind dabei jedoch deutlich teurer. Paare und Familien, die große Mengen kaufen, sind hier klar im Vorteil.

Neben Energie, Wohnen und Essen müssen Singles auch für Reisen und Urlaube bei gleichem Service mehr Geld ausgeben. Auch in Steuerangelegenheiten sparen verheiratete Paare mehr.

 

pressetext.com

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Nachfrage nach Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen bleibt weiterhin stark, gleichzeitig ist das Angebot an preiswerten sowie barrierearmen Wohnungen weiterhin zu gering. Die hohe Nachfrage...

Aktuell

Nachhaltigkeit, Klimawandel und Energiewende sind Themen, mit denen sich die Menschen immer öfter und immer intensiver beschäftigen – und das auch bei der Berufswahl...

Aktuell

Die einen gehen zurück ins Büro, die anderen hinaus in die Welt: Die Düsseldorfer Kommunikationsagentur Stagg & Friends setzt jetzt noch als stärker bisher...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 einen Umsatz von 91,4 Milliarden Euro erwirtschaftet, 16,6 Prozent mehr als im ersten Quartal 2021....

Aktuell

Viele Hotels und Gaststätten in Düsseldorf sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive...

Weitere Beiträge

News

Bis gestern Abend besuchten rund 65.000 Menschen den Caravan Salon in Düsseldorf. Damit zeigen sich Veranstalter und Messe hochzufrieden. Pro Tag dürfen maximal 20.000...

Aktuell

Die Jobbörse StepStone hat ihren Gehaltsreport 2020 veröffentlicht: Der Report, der bereits zum neunten Mal in Folge erscheint, liefert einen Überblick über Durchschnittsgehälter in...

Glossen & Co.

Der Wahlkampf in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf hat begonnen. Ziemlich, ziemlich kleinkariert. Die Wahlkämpfer bewerben sich um den Posten des Oberbürgermeisters und die Parteien wollen...

Bizz Tipps

Junge, innovative Start-ups aus Deutschland sowie auch internationale Unternehmen, werden zum ersten Mal gezielt im Rahmen der Top-Messen für die Kabel-, Draht- und Rohrindustrie...

Lokale Wirtschaft

Union Investment hat in ihrer Büroimmobilie H19 im Düsseldorfer Medienhafen eine Fläche von rund 2.000 m2 an Plaza Cubes vermietet.

Lokale Wirtschaft

In Ratingen startet ein Pilotprojekt für neue Wohnformen. Zielgruppe sind Menschen ab 65.

Aktuell

Wie sich die Zahl der Organspenden erhöhen lässt - Offener Brief an den Bundesgesundheitsminister:

Aktuell

In dieser Woche fiel mir in den Tageszeitungen eine Meldung der Düsseldorfer Polizei auf: "Vermisstenfahndung: 71-jähriger Düsseldorfer tot aufgefunden - Derzeit keine Hinweise auf...

Anzeige