Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bizz Tipps

Düsseldorf schreibt erste Gründerstipendien aus

Die Stadtwerke Düsseldorf machen den Anfang, das Unternehmen schreibt – im Rahmen der Start-up-Initiative Düsseldorf – das dreimonatige Start!Werke-Gründerstipendium aus.

startplatz.de

Im September wurde im Medienhafen das neue Gründungszentrum, der STARTPLATZ Düsseldorf, eröffnet, jetzt gibt es die ersten Gründerstipendien, die dort ausgeschrieben werden. Die Stadtwerke werden hierbei für eines der Gewinner-Teams die Patenschaft übernehmen.

Durch die Zusammenarbeit von Start-up und etabliertem Unternehmen erhoffen sich die Initiatoren wertvolle Synergien sowie einen Wettbewerbsvorteil auf dem innovationshungrigen Energie-Markt. Für das dreimonatige Start!Werke-Gründerstipendium können sich Teams mit ihren Geschäftsideen zu folgenden Schwerpunkten bewerben:

  1. Smart City • Datenbasierte Services für Bürger und Unternehmen rund um „Leben und Arbeiten“ in Düsseldorf • Intelligente Stadtmobilität • Modernes Wohnen und damit verbundene Services
  2. Digitale Lösungen für Energiedienstleistungen
  3. Datenbasierte Ver- und Entsorgungsmodelle
  4. Digitale Unterstützungsleistungen rund um das Handwerk
  5. Unterstützung für Kommunen zum Thema Flüchtlinge.

Ziel des Programms ist die strukturierte Weiterentwicklung der Geschäftsidee zu einem funktionierenden Business-Modell. Das Programm umfasst einen kostenlosen festen Arbeitsplatz im Coworking-Bereich, Trainings zu verschiedenen Start-up-Themen sowie vergünstigte Workshops in der Start-up-Academy. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist die kontinuierliche Betreuung und Beratung durch namhafte Coaches und Mentoren, die bereits erfolgreich ihren Platz im Start-up-Ökosystem eingenommen haben und den Stipendiaten so den Einstieg erleichtern. Experten der Stadtwerke Düsseldorf stehen ergänzend als Berater zur Verfügung.

Die Stipendien starten am 14. Dezember 2015 und dauern drei Monate. Hier können sich können sich Teams zwischen zwei und vier Personen mit ihrer Business-Idee bis zum 4. Dezember 2015 bewerben.

Mehr als nur Coworking bietet der STARTPLATZ seit Sommer 2015 in Düsseldorf: Er ist zugleich Start-up-Inkubator und Treffpunkt für die rheinische Gründerszene. Auf rund 1.000 Quadratmetern im Düsseldorfer Medienhafen bietet der STARTPLATZ Coworking-Spaces, Team Büros sowie Meeting- und Konferenzräume, in denen regelmäßig Events, Konferenzen, Workshops und Pitches veranstaltet werden.

Neben dem Start!Werke-Gründerstipendium gibt es noch weitere Stipendien in Düsseldorf, die sich an Interessenten mit anderen Themenschwerpunkten in der digitalen Wirtschaft richten. Infos dazu gibt es hier.

 

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

22.955 Arbeitslose wurden im November 2022 bei der Agentur für Arbeit Düsseldorf registriert. Das sind 243 Frauen und Männer weniger als im Vormonat, was...

Aktuell

Die Verkehrswacht Düsseldorf ist jetztTeil des Lime Hero Programms, das es den Fahrer*innen ermöglicht, eine gemeinnützige Organisation in ihrer Heimatstadt zu unterstützen. Wer nun...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von 282 Milliarden Euro erwirtschaftet, 17,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Gegenüber...

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Weitere Beiträge

Aktuell

Dachdecker in Düsseldorf bekommen jetzt deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das...

Aktuell

Es kann nur einen geben, in diesem Fall allerdings eine. Taylor Swift war die große Gewinnerin der MTV EMA Verleihung in Düsseldorf. Sie erhielt...

Aktuell

Digitalisierung und Bürgerservice geent uns alle an. Warum brauche ich einen Dienstleister, um ein Fahrzeug anzumelden, damit ich nicht Stunden auf den Wartestühlen im...

Aktuell

Die Landeshauptstadt hat ihren Stellenwert für Start-ups weiter verbessert. Im Jahr 2021 ist Düsseldorf auf Platz 10 und damit in die Spitzengruppe des NUI-Regionenranking...

Aktuell

Die meisten wollen hoch hinaus mit ihrem Unternehmen. Die Mitarbeiter des Düsseldorfer Unternehmens Rodopi tun es einfach: Sie arbeiten auf 150 Meter Höhe, um...

Aktuell

Geothermische Wärme aus der Tiefe bietet große Chancen für eine regionale und klimafreundliche Wärmeversorgung, da sie witterungsunabhängig, zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar und...

Aktuell

Den Krisen-Winter so mild wie möglich machen – dafür sollen möglichst viele Menschen aus Düsseldorf und ganz Nordrhein-Westfalen auf die Straße gehen: Am kommenden...

Aktuell

Die Landeshauptstadt hat eine weitere Mobilitätsstation in Betrieb genommen: Am Kirchplatz ist die erste Station mit direkter ÖPNV-Anbindung an den Start gegangen. Damit soll...

Anzeige