Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Startup-Standort Düsseldorf: TechHub.K67 startet im August

Die Landeshauptstadt erweitert ihre Kapazitäten als Startup-Standort: Der neue TechHub.K67 an der Kasernenstraße 67 geht im August 2022 an den Start. Der TechHub wird von der Landeshauptstadt unterstützt und bietet Startups nach der ersten Entwicklungsphase Hilfe beim weiteren Aufbau.

„Mit dem TechHub.K67 unterstützen wir Startups mit dem Schwerpunkt Digitalisierung und Technologie und etablieren einen weiteren, wichtigen Baustein im Startup-Ökosystem. Durch den Zusammenschluss von Unternehmen, Wissenschaft und Startups entsteht ein Tech-Netzwerk, das die Weiterentwicklung technischer Innovationen fördert und beschleunigt. Mit diesem starken Netzwerk schafft Düsseldorf wichtige Rahmenbedingungen für Innovation und Kreativität“, so Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller.

Coaching- und Networkingprogramm

Der TechHub will in die Lücke zwischen Gründung und Wachstumsphase von Startups ansetzen und den Gründerteams Unterstützung bieten. Startups mit Schwerpunkt Digitalisierung und Technologie können sich um einen von 20 sogenannten TechDesks bewerben, einen Arbeitsplatz der unentgeltlich für ein halbes Jahr zur Verfügung gestellt wird. Dabei will der TechHub.K67 weit über CoWorking hinausgehen: Neben dem Arbeitsplatz bietet der K67 ein Coaching- und Networkingprogramm mit Fokus auf Kontakte zu Investoren an. Gründungsteams können sich so auf Wachstum und Weiterentwicklung konzentrieren. Jeder Desk wird von einem Paten aus der regionalen Privatwirtschaft ermöglicht. Diese erhalten wiederum exklusiven Zugang zu den Startups und dem Netzwerk des K67.

Gleichzeitig soll ein offener Raum für Tech-Innovation entstehen, in dem das Ökosystem der Region zusammenfindet. Aus Unternehmerlandschaft, Wissenschaft und Startups soll sich so ein Tech-Netzwerk bilden, das die Weiterentwicklung technischer Innovationen fördert. Auch jetzt steht mit Partnern wie dem Digital Innovation Hub Düsseldorf/Rheinland bereits in der frühen Phase einer Unternehmensgründung viel Wissen und Unterstützung zur Verfügung.

Der TechHub wird durch einen Förderverein ermöglicht: Neben der Stadt Düsseldorf gehören die IHK Düsseldorf, die Destination Düsseldorf, der Digital Innovation Hub Düsseldorf/Rheinland, die Digitale Stadt Düsseldorf, Ganteführer, Marquardt & Partner und die Creditreform Düsseldorf/Neuss zum Förderverein. Aufgabe des Vereins ist es, Spenden zu sammeln, Sponsoren zu finden und den TechHub als Gesellschafter der GmbH zu tragen. Die Vereinsmitglieder bringen sich mit ihrem unterschiedlichen Hintergrundwissen ein und unterstützen den Hub.

Unternehmen können sich beispielsweise durch ein Sponsoring als Desk-Pate oder durch Spenden engagieren und am Projekt beteiligen. Weitere Informationen gibt es hier.

Bildquellen

  • TechHub.K67: Screenshot Website
Anzeige

Aktuell

Tim Dup gilt als Wunderkind des französischen Chansons. Wieso er diesen Titel trägt, zeigte er am Auftaktabend des Frankreichfests im Innenhof des Düsseldorfer Rathauses....

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Im Alltag verbergen sich viele verschiedene Stressfaktoren, sowohl im Beruf als auch Privat. Die Zahlen von psychischem Stress steigen von Jahr zu Jahr an...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Juni 2021 bis Juni 2022 zwar um 7,5 Prozent gestiegen, aber gegenüber dem Vormonat Mai 2022 um 0,1...

Aktuell

„DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum läuft auf Hochtouren. „Allein in der Langen Nacht der Museen hatten wir 7.000 Besucher“, berichtet...

Aktuell

Bis Ende 2022 soll für Düsseldorf ein Masterplan für das Handwerk entstehen. Dazu haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Vertreter der Handwerkskammer Düsseldorf und der...

Weitere Beiträge

Aktuell

Bis Ende 2022 soll für Düsseldorf ein Masterplan für das Handwerk entstehen. Dazu haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Vertreter der Handwerkskammer Düsseldorf und der...

Aktuell

Die britische „Economist“-Gruppe veröffentlicht jährlich ihren „Global Liveability Index” mit den lebenswertesten Metropolen der Welt. In der jetzt erschienenen Ausgabe belegt Düsseldorf Rang 22...

Aktuell

Coronabedingt fand der traditionelle Jahresempfang des Düsseldorfer Airports dieses Mal in sommerlicher Atmosphäre im Juni statt, dafür aber wieder persönlich vor Ort. Die Flughafengeschäftsführer...

Aktuell

Rund 1.100 Unternehmen aus Greater China haben sich mittlerweile in Nordrhein-Westfalen niedergelassen, allein 630 davon in Düsseldorf. Besonders stark vertreten sind die Branchen Telekommunikation,...

Aktuell

Nach zweijähriger Corona-Pause findet vom 1. bis zum 3. Juli 2022 wieder das Düsseldorfer Frankreichfest statt. Die Besucher können sich auf Musik, kulturelle und...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die rund 18.800 Menschen, die in Düsseldorf in der Gastronomie und Hotellerie arbeiten, bekommen ab sofort deutlich mehr Geld. Zum Mai steigen ihre Löhne...

Aktuell

Die Stadtsparkasse hat aus dem PS-Zweckertrag rund 900.000 Euro an 270 gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus Düsseldorf und Monheim ausgeschüttet. Im Rahmen einer Veranstaltung...

Anzeige