Connect with us

Hi, what are you looking for?

Events & Sport

Emile – rollender Werbebotschafter fürs Frankreichfest

Er kommt in seltenem Petrolblau daher, bringt es mit 58 PS locker auf 130 Stundenkilometer, hat südfranzösisches „Blut in den Adern“ und ist mit seinen 36 Jahren top gepflegt: Emile heißt der Peugeot 304 GL break – und rollt als Werbebotschafter fürs diesjährige Frankreichfest.

Destination Düsseldorf

Generalüberholt und frisch foliert mit dem Veranstaltungslogo: So führt „Emile“ jetzt nicht nur als „tête de la course“ die Fahrradklassiker-Ausfahrt „Allez Allez“ an, die am Sonntag erstmalig ab Burgplatz startet, sondern kommt auch bei der diesjährigen Oldtimerrallye „Tour de Düsseldorf“ zum Einsatz.

Wenn sich am 9. Juli 150 französische Oldtimer auf dem Burgplatz versammeln, werden sich auch wieder zahlreiche Zuschauer einfinden. Die „Tour de Düsseldorf“ ist das größte Treffen ausschließlich französischer Klassiker in Deutschland und findet zum fünfzehnten Mal im Rahmen des Düsseldorfer Frankreichfestes (8.-10. Juli, Programm hier) statt. Bugattis, Rosengarts, die legendäre DS („Göttin“) oder der als „Gangsterauto“ bekannte Citroën Traction Avant – Auttypen, die das Kennerherz höher schlagen lassen.

Seltene Vorkriegs-Klassiker sind bei der Tour de Düsseldorf ebenso dabei wie zahlreiche attraktive Autos aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Über zehn französische Automarken – einige davon seit Jahren und Jahrzehnten nicht mehr auf dem Markt – sind bei der Rundfahrt vertreten.

 

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Nachfrage nach Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen bleibt weiterhin stark, gleichzeitig ist das Angebot an preiswerten sowie barrierearmen Wohnungen weiterhin zu gering. Die hohe Nachfrage...

Aktuell

Nachhaltigkeit, Klimawandel und Energiewende sind Themen, mit denen sich die Menschen immer öfter und immer intensiver beschäftigen – und das auch bei der Berufswahl...

Aktuell

Die einen gehen zurück ins Büro, die anderen hinaus in die Welt: Die Düsseldorfer Kommunikationsagentur Stagg & Friends setzt jetzt noch als stärker bisher...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 einen Umsatz von 91,4 Milliarden Euro erwirtschaftet, 16,6 Prozent mehr als im ersten Quartal 2021....

Aktuell

Viele Hotels und Gaststätten in Düsseldorf sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive...

Weitere Beiträge

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die rund 18.800 Menschen, die in Düsseldorf in der Gastronomie und Hotellerie arbeiten, bekommen ab sofort deutlich mehr Geld. Zum Mai steigen ihre Löhne...

Aktuell

Die erste Düsseldorfer Mobilitätsstation ist am Standort Stadttor fertiggestellt worden und wurde von NRW-Verkehrsministerin Ina Brandes und Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller in Betrieb genommen....

Aktuell

Düsseldorf setzt beim Transport von Gegenständen zukünftig auch auf Lastenräder: Am Technischen Rathaus am Hennekamp ist gestern ein Lastenrad-Automat in Betrieb gegangen. Dort können...

Aktuell

Wer Geflüchteten aus der Ukraine Wohnraum zur Verfügung stellen möchte, kann sich jetzt auf einer von der Landeshauptstadt Düsseldorf eingerichteten Plattform registrieren. Anbieter können...

Aktuell

Die Landeshauptstadt erweitert ihre Kapazitäten als Startup-Standort: Der neue TechHub.K67 an der Kasernenstraße 67 geht im August 2022 an den Start. Der TechHub wird...

Aktuell

Wie aus alten Hotelbettlaken Tiere und Blumen entstehen können, zeigen heute Abend Studenten und Studentinnen desFashion Design Institutes. „Show me“ heißt die Modenschau im...

Aktuell

Sollte es bald mit den Coronabeschränkungen vorbei sein? Die Stadt Düsseldorf schaltet wieder einen Gang noch vorne und visiert mit der „Nacht der Museen...

Anzeige