Connect with us

Hi, what are you looking for?

Fachwissen

Frauen glauben an Jogis Jungs

47 Prozent, und damit fast jeder zweite Deutsche, glaubt, dass unsere Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft (WM) 2010 in Südafrika den Titel holt. Dies belegt eine repräsentative Umfrage der Strategie- und Managementberatung Capgemini Consulting unter 1.000 deutschen Bürgern.

Was aber besonders überrascht: Frauen sind die treueren Fans, Männer kaufen aufgrund der WM mehr ein. 51 Prozent der Frauen glauben daran, dass Deutschland den WM-Titel in Südafrika holt, dies tun jedoch nur 41 Prozent der Männer. Je älter die Befragten, desto verhaltener der Glaube an einen WM-Sieg für Deutschland. Titelanwärter Nummer 2 der Deutschen ist Brasilien (16 Prozent), gefolgt von Spanien (10 Prozent). Was den Männern an Vertrauen in die deutsche Mannschaft fehlt, machen sie mit mehr Ausgaben rund um das Fußball-Ereignis wett: Produkte und Dienstleistungen, die mit der Weltmeisterschaft in Verbindung stehen, werden vor allem vom männlichen Geschlecht gekauft. Ihre Ausgaben zur WM für Technik und Grillgeräte, Lebensmittel und Fanartikel steigen im Vergleich zu 2006 um ein Fünftel an.

Die Jungen sind die Rabattjäger der Nation

65 Prozent der Deutschen sind am besten über Rabatt- oder Sonderaktionen zu erreichen und zu einem Kauf zu bewegen: „Jedes zweite im Rahmen der WM gekaufte Produkt ist auf eine Rabatt- oder Sonderaktion zurückzuführen“, erklärt Sven Schiff, Berater Marketing, Sales & Services bei Capgemini Consulting, das Einkaufsverhalten der Deutschen zur WM. Während die Älteren ziemlich resistent gegenüber WM-Sonderrabatten sind, werden damit 73 Prozent der 25 bis 34-Jährigen und sogar fast 80 Prozent der 18 bis 24-Jährigen erreicht. Auch Gewinnspiele, Werbung an Einkaufsstätten und Fernsehwerbung kommen bei den Deutschen gut an.

Der Norden fiebert am stärksten

Vor allem die Norddeutschen hat das WM-Fieber gepackt – fast jeder zweite Bewohner in Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein hat Produkte/ Dienstleistungen zur Weltmeisterschaft bereits erstanden oder plant einen Kauf. Die deutsche Hauptstadt fühlt sich am stärksten von WM-naher Werbung angesprochen und ist am ausgabefreudigsten: Mehr als jeder fünfte Berliner gibt anlässlich der WM in Südafrika laut Eigenaussage mehr aus als bei der letzten.

 

Advertisement

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

„Der Brexit hat den Warenaustausch mit der britischen Insel erschwert. Daran ändert auch das seit Jahresbeginn gültige Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und...

Aktuell

Ende 2020 konnte das Düsseldorfer Food-Start-up BenFit Nutrition erfolgreich eine weitere Finanzierungsrunde beenden. BenFit entwickelt und vertreibt innovative Nahrungsmittel, die schmackhaft und gesund sein...

Aktien & Fonds

Seit Jahren werden für viele Verbraucher nachhaltige Kriterien beim Thema Geldanlage immer wichtiger. Darauf reagiert auch die Stadtsparkasse Düsseldorf und bietet bei ihrer digitalen...

Aktuell

Der Kosmetikkonzern L‘Oréal will eine Unternehmenskultur pflegen, die von gegenseitigem Respekt und der Wertschätzung jedes Einzelnen geprägt sein soll. Das Unternehmen sieht sich in...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Weitere Beiträge

Essen & Trinken

Personalmangel, Bürokratie, Kostendruck. Gastronomen brauchen einfache Lösungen. Eine neues Angebot des Düsseldorfer Handelskonzerns soll helfen, Betriebsabläufe zu optimieren soiwe Zeit und Geld zu sparen...

Bizz Tipps

Wäre Konsum der Gradmesser für wirtschaftlichen Erfolg, läge das weibliche Geschlecht vorne.

Marketing

Menschen wie Marken kreieren speziell in sozialen Netzwerken ein digitales ‚Ich‘, welches mit der Realität oft kaum mehr etwas gemein hat. Göran Göhring (STAGG...

Messen

Wie sieht unsere Shoppingzukunft abseits des Internets aus? Wie können Kunden noch gezielter über verschiedene Kanäle angesprochen und vom Kauf eines Produktes überzeugt werden?

Marketing News

Nachlese zur PSI 2019, der Leitmesse der Werbeartikel-Wirtschaft, die Anfang Januar in Düsseldorf stattfande: Die Fachbesucher haben die Produkte ausgwählt, denen sie die größten...

Aktuell

Henkel hat eine Vereinbarung über den Erwerb des chilenischen Unternehmens Aislantes Nacionales S.A. unterzeichnet, das dort führend auf dem Markt für Fliesenklebstoffe und Baumaterialien...

Aktuell

Trotz Weltmeisterschaft bleibt der Skandal um die Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan und Mesut Özil weiter im Blickpunkt der Fans und der Öffentlichkeit. Die Fans pfeifen...

Aktuell

Ein Unternehmensverkauf in der Telekommunikationsbranche macht mich erstmals unruhig.

Advertisement
Send this to a friend