Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

wire und Tube in Frühsommer verschoben

Die Leitmessen wire und Tube wurden in den Frühsommer verschoben.

Das muntere Messeverschieben geht weiter. Die Leitmessen wire und Tube wurden in den Frühsommer verschoben. Sie finden nun vom  20. bis 24. Juni 2022 statt. Davon betroffen ist auch die Metav, die am 21. Juni beginnt und parallel zu den anderen Messen endet. Der neue Zeitraum biete mehr Planungssicherheit, so die Messe Düsseldorf in einer Mitteilung.

Wolfram N. Diener, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf, betont den Branchenrückhalt für den neuen Termin: „Der Tenor unserer Ausstellerinnen und Aussteller ist: Wir wollen und brauchen die wire und Tube – und zwar zu einem Zeitpunkt, der die größtmöglichen Erfolgsaussichten verspricht. Gemeinsam mit den beteiligten Partnern und Verbänden sehen wir den Frühsommer hierfür als idealen Zeitpunkt. Wir erwarten dann nicht nur ein abgeschwächtes Infektionsgeschehen, sondern auch mehr Personen, die einreisen und teilnehmen können. Die ausstellenden Unternehmen sowie die Besucherinnen und Besucher können so in einer deutlich weniger durch Covid-19 geprägte Lage ihren Geschäften nachgehen.“

wire und Tube als internationale Nr.1-Fachmessen ihrer Industrien haben weltweite Strahlkraft und benötigen besonders lange Vorlaufzeiten. Traditionell reisen zwei Drittel aller ausstellenden Unternehmen alle zwei Jahre aus dem Ausland nach Düsseldorf.

Fachbesucher aus über 80 Ländern treffen sich zu Spitzenzeiten auf dem Düsseldorfer Messegelände. Der neue Messetermin vom 20. bis 24. Juni 2022 verschafft diesen Industrien daher jetzt deutliche Planungssicherheit.

Bernd Jablonowski, Bereichsleiter des Gesamtportfolios Metals and Flow Technologies der Messe Düsseldorf, ist zuversichtlich: „Planungssicherheit für Aussteller, Besucher und die gesamte Messewirtschaft ist das Wichtigste in der anhaltend pandemischen Lage. Mit der Verlegung der beiden Top-Events der Branchen in den Frühsommer ermöglichen wir ein sicheres, der Lage angepasstes live-Messerlebnis.“

Das ergänzt Daniel Ryfisch, Project Director wire und Tube: „Ich danke unseren Ausstellern und Partnern für ihr Verständnis und ihre Bereitschaft, wire und Tube mit uns vom 20. bis 24. Juni wieder zu den Branchen-Highlights zu machen, die sie seit mehr als 30 Jahren am Standort Düsseldorf sind.“

Anzeige

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 einen Umsatz von 91,4 Milliarden Euro erwirtschaftet, 16,6 Prozent mehr als im ersten Quartal 2021....

Aktuell

Viele Hotels und Gaststätten in Düsseldorf sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive...

Aktuell

Würdigungen und Preisverleihungen folgen einem konkreten Plan. Musik, Grußworte, Laudatio, Dankesrede und wieder Musik. So auch bei der heutigen Auszeichnung mit dem Helmut-Käutner-Preis für...

Aktuell

Er ist jung, aber sichtlich unaufgeregt. Vielleicht liegt es daran, dass er Bildhauer ist und Student an der Kunstakademie Düsseldorf war. „2017 habe ich...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Mannesmann gibt´s nicht mehr. Und nun verschwindet auch der letzte Rest aus Düsseldorf. Die Vallourec-Zentrale in Paris verkündete die Werksschließungen in Düsseldorf und Mülheim...

Weitere Beiträge

Aktuell

Die Messe Düsseldorf setzt 2022 ihren Erholungskurs fort und erwartet für das laufende Geschäftsjahr erneut ein geringeres Minus. Bereits 2021 konnte die Messe GmbH...

Aktuell

Parallel zur Fachmesse ProWein kamen Wein- und Spirituosenliebhaber nach drei Jahren Pause endlich wieder bei zahlreichen Genuss-Events in der Stadt auf ihre Kosten. Ob...

Aktuell

Regen Zuspruch durch Fachpublikum erhielt das Messe-Duo Beauty und Top Hair der Messe Düsseldorf. Nach drei Tagen Laufzeit im Präsenzformat konnten 51.000 Besucherinnen und...

Aktuell

Wenn am 15. Mai die Fachmesse ProWein ihre Tore zur ersten Präsenzveranstaltung nach zwei Jahren Pause auf dem Düsseldorfer Messegelände öffnet, können sich die...

Aktuell

Die Covid-Beschränkungen der vergangenen zwei Pandemiejahre können aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen größtenteils entfallen. Konkret heißt das für die kommende ProWein vom 15. bis...

Aktuell

Als Konsequenz aus den Ereignissen in der Ukraine hat der Aufsichtsrat der Messe Düsseldorf beschlossen, die Geschäftstätigkeit der Unternehmensgruppe in Russland bis auf weiteres...

Aktuell

Bereits seit 2019 ist die Messe Düsseldorf in Kairo mit der pacprocess Middle East Africa vertreten, einer regionalen Schwesterveranstaltung der weltgrößten Verpackungsmesse interpack in...

Aktuell

Die andauernde Corona Pandemie und vor allem die rasante Ausbreitung der Omikron Variante haben jetzt auch Auswirkungen auf die Messe für Technologie im Handel...

Anzeige