Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Düsseldorf will Start-up City werden

Das Ziel: Düsseldorf will Start-up-Metropole werden. Vernetzung untereinander sowie mit etablierten Unternehmen, Kooperation mit den Hochschulen und ein zentrales Start-up-Portal sollen dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen.

startplatz.de

Die Start-up-Initiative derstdädtischen Wirtschaftsförderung will Unternehmensgründungen und kreative Köpfe mit neuen Geschäftsideen mit zahlreichen neuen Angeboten unterstützen, die Umsetzung hat bereits begonnen. So wird es beispielsweise vom 11. bis 17. April eine Start-up-Woche in der Stadt geben – der Auftakt für die dann in jährlichem Abstand folgenden „Start-up-Festivals“.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: „Die Zahl von 135 Start-up-Unternehmen, die in den vergangenen Jahren hier in Düsseldorf 2100 Arbeitsplätze geschaffen haben, zeigt, welche Bedeutung diese Firmen für unseren Wirtschaftsstandort haben. Düsseldorf hat das Potenzial, eine bedeutende Start-up-Metropole in Deutschland zu werden.“

Kurzfristig soll die intensive Vernetzung der Start-ups untereinander, vor allem aber mit etablierten Unternehmen, über ein Mentoringnetzwerk vorangetrieben werden. Ein zentrales Start-up-Online-Portal wird im Frühsommer online gehen. Mittelfristig wird die Wirtschaftsförderung mit Netzwerkpartnern daran gehen, durch gezielten Aufbau von Finanzierungskanälen den Zugang zu Kapital zu erleichtern.

Die Stadtwerke Düsseldorf sind beispielgeben: Der im September eröffnete STARTPLATZ im Flossi Haus hat Gründerstipendien ausgeschrieben. Die Stadtwerke Düsseldorf übernehmen hierbei für eines der Gewinnerteams die Patenschaft.

Neue Impulse aus der Start-up-Szene will künftig auch der Flughafen nutzen. Anlässlich der im April stattfindenden Start-up-Woche schrieb der Flughafen gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung und der Initiative Startupdorf e.V. den mit 50.000 Euro dotierten Award „DUS Highflyer“ aus, um den sich Start-ups aus ganz Deutschland bewerben können.

Auch die Wirtschaftsförderung selber wurde bereits aktiv und schrieb erstmals ein Reisestipendium aus: den „4YFN Rheinland-Pitch Special“. Bundesweit wurde dabei nach Start-ups mit Geschäftsideen im Bereich Mobile/Digital gesucht.

Die Ideen für die neuen Initiativen hat die Düsseldorfer Wirtschaftsförderung in den vergangenen Monaten gemeinsam mit mehr als 100 relevanten Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft und im direkten Dialog mit der Start-up-Szene in der Stadt entwickelt. Unterstützt wurde sie dabei von der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

 

Anzeige

Aktuell

Henkel hat das französische Unternehmen Swania SAS mit Sitz in Nanterre übernommen. Swania ist der am schnellsten wachsende unabhängige Anbieter auf dem Markt für...

Aktuell

Sie haben genauso lange Arbeitszeiten, sind beim Einkommen aber klar im Nachteil: In Düsseldorf verdienen Frauen, die eine Vollzeitstelle haben, aktuell rund 710 Euro...

Aktuell

„Auch im Corona-Jahr 2020 hat sich der Unternehmensbestand im IHK-Bezirk Düsseldorf positiv entwickelt. Das zeigt sich sowohl im Verhältnis der Neugründungen zu vollständigen Geschäftsaufgaben...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Als Henkel im Jahr 1951 Pril einführte, war das Spülmittel noch ein Pulver, aber aufgrund seiner Reinigungskraft und Hautverträglichkeit schon damals ein Verkaufserfolg. Der...

Aktuell

In der Textil- und Bekleidungsindustrie Nordrhein-Westfalens hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein tiefgreifender Strukturwandel vollzogen: In den Jahren von 1980 bis 2020 verringerte...

Weitere Beiträge

Aktuell

Das NRW-Verkehrsministerium stellt im Rahmen des Landeswettbewerbs „Mobil.NRW“ für die Transformation und Stärkung städtischer Mobilitätssysteme für die Jahre 2022 bis 2026 insgesamt bis zu...

Aktuell

Der niederländische Mobilitätsanbieter GO stationiert ab dem 5. Juni in Düsseldorf und ab dem 16. Juni in Köln insgesamt 1.000 E-Mopeds. Die grünen Mofas...

Aktuell

Die Stadt Düsseldorf bezieht ab dem 1. Juli 2021 Ökostrom. Dazu wird der bis zum 31. Dezember 2022 laufende Stromvertrag mit den Stadtwerken Düsseldorf...

Aktuell

Am Samstag, 12. Juni 2021, findet in der Landeshauptstadt von 10:00 bis 13:00 Uhr wieder der Dreck-weg-Tag statt, der das Organisationsteam aufgrund der Corona-Pandemie...

Aktuell

Wenn es um den Wert einer Immobilie geht, wird oft die Immobilienweisheit „Lage, Lage, Lage“ herangezogen. Frank Lehrbass, Professor für Data Science an der...

Aktuell

Die Münchener Ruby Gruppe betreibt in Düsseldorf bereits zwei Hotels, das Ruby Coco in der Kö-Galerie, und das Ruby Leni in Friedrichstadt, außerdem den...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Der Hunger auf Schokolade & Co. ist während der Pandemie gestiegen: In Düsseldorf wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 20.800 Tonnen Süßwaren gegessen...

Anzeige
Send this to a friend