Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Mysteriöse Pressekonferenz sorgt für neue Spekulationen

Mit einer mysteriösen Pressekonferenz heizt das soziale Netzwerk Facebook die Gerüchteküche weiter an. Berichten zufolge wurden Journalisten für Donnerstag zu einer Pressekonferenz in den Konzernsitz eingeladen.

Mit einer mysteriösen Pressekonferenz heizt das soziale Netzwerk Facebook die Gerüchteküche weiter an. Berichten zufolge wurden Journalisten für Donnerstag zu einer Pressekonferenz in den Konzernsitz eingeladen.

Bislang ist der Grund für die Pressekonferenz noch vollkommen unbekannt. Nach ersten Berichten von TechCrunch, dem eigentlich gut informierten Branchendienst, wäre es möglich, das Facebook ein Videoangebot für Instagram vorstellt. In der Einladung verweist das Netzwerk lediglich darauf, dass ein kleines Team an einer großen Idee gearbeitet hat. Die Pressekonferenz findet am Konzernsitz in Menlo Park statt. Ein entsprechendes Angebot für den Videodienst Instagram könnte sich an der bereits vorhandenen Smartphone-App Vine orientieren, die vom Kurznachrichtendienst Twitter bereitgestellt wird. Die Nutzer erstellen bei Vine für ein Zeitfenster von sechs Sekunden individuelle Videos. Diese können sie in einer Dauerschleife abspielen.

Neues Videoangebot für Instagram

Die von Twitter entwickelte App Vine ist heute ausgesprochen beliebt. Dabei wird sie immer häufiger auch für doch recht aufwendige Videos genutzt. Bei Instagram können Smartphone-Nutzer aktuell auf eine Reihe von Filtern zurückgreifen, mit denen die eigenen Fotos bearbeitet werden können. Schon im letzten Jahr entschloss sich Zuckerbergs Unternehmen dazu, den Dienst zu übernehmen. Mittlerweile wird Instagram sukzessive immer deutlicher in Facebook selbst integriert.

Um den eigenen Dienst zu fördern, blockierte Facebook für die Nutzer auch eine Möglichkeit, mit der Instagram-Bilder bislang auch bei Twitter verschickt werden konnten. Darauf hat Twitter bereits reagiert und eine ähnliche Funktion in die eigenen Angebote aufgenommen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass durch Facebook ein sogenannter RSS-Leser angeboten und vorgestellt wird.

Weitere Artikel zu Facebook:

 

Christian Weis

Anzeige

News

Das Wachstum der ifm-Unternehmensgruppe ist in praktisch allen Märkten weltweit zu spüren. Am Standort Singapur, der für den asiatischen Raum sehr wichtig ist, hat...

Life & Balance

Burn-out und Corona haben eines gemeinsam: Vermutlich liegt die Dunkelziffer beider Krankheiten deutlich über den offiziellen Zahlen. Das Gefühl, nur noch ausgebrannt und erschöpft...

Dr. med. Selma Uygun Dr. med. Selma Uygun

Life & Balance

Eine Therapieform soll Menschen zu dauerhaft schönem und vollem Haar verhelfen. Die PRP-Behandlung (PRP=platelet-rich plasma / Blutplättchenreiches Plasma) soll die Blutzirkulation der Haare verbessern...

Aktien kaufen bei eToro Aktien kaufen bei eToro

Aktien & Fonds

Für viele Menschen ist der Aktienhandel noch etwas, das von Finanzhaien in Hollywood-Filmen betrieben wird. Durch Apps wie eToro haben wir aber auch als...

Finanzen

Der Handel an der Börse ist voller Fachbegriffe, die für potenzielle Privatanleger nicht immer leicht nachvollziehbar sind. Die oft englischen Worte werden genutzt, um...

Marketing News

Die Beliebtheit der sozialen Netzwerke wächst stetig. Immer mehr Personen sind daran interessiert, was ihre Mitmenschen erleben, und schauen sich deswegen ihre Beiträge an....

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Marketing News

Die Beliebtheit der sozialen Netzwerke wächst stetig. Immer mehr Personen sind daran interessiert, was ihre Mitmenschen erleben, und schauen sich deswegen ihre Beiträge an....

News

YouTube hat sich die Krone des beliebtesten Social-Media-Dienstes zurückerobert: Sieben von zehn Onlinern ab 16 Jahren nutzen aktuell Googles Do-it-yourself-Videoportal. Nur zwei Prozentpunkte mehr...

News

COVID-19 hat das Nutzungsverhalten der europäischen Bankkunden nachhaltig verändert. 42 % der befragten Europäer gaben an, seitdem Finanztransaktionen häufiger online oder via App abzuwickeln,...

AImport

Anmeldungen online möglich – Infofilm, Merkblatt und Wissenstest

Aktien & Fonds

Banken müssen immer mehr darum fürchten, dass branchenfremde Anbieter ihnen die Kundschaft abwerben. Der Grund: Die Vernachlässigung der Digitalisierung.

News

Die Zahl der Internetnutzerinnen und -nutzer in Deutschland steigt erneut an, davon profitieren vor allem mediale Angebote. Das Internet wird im Mittel jeden Tag...

News

Wer sich als Selbstständiger oder Ladenbesitzer zum ersten Mal mit dem Thema digitaler Vertrieb auseinandersetzt, merkt schnell dass es besonders als Einsteiger so einiges...

AImport

Semesterstart am 31. August - Anmeldungen ab sofort möglich

Anzeige