Connect with us

Hi, what are you looking for?

HR-Themen

Recruiting in Hamburg: Die schwere Suche nach passendem Personal

Der Fachkräftemangel in vielen Branchen macht sich vor allem in den urbanen Ballungsgebieten besonders bemerkbar. Hamburg gehört dabei zu den schwierigsten Standorten, um neue und vor allem gute Fach- und Führungskräfte zu finden. Vor allem die Mittel des klassischen Recruiting verlieren immer stärker an Effizienz. Die Kunst ist mittlerweile die potentiellen Bewerber durch die eigene Marke und deren Wirkung zu überzeugen. Wir zeigen Ihnen, warum das klassische Recruiting immer schwieriger wird und mit welchen Mitteln sich Fach- und Führungskräfte finden lassen.

Großer Stellenmarkt mit großen Problemen

Schauen Sie sich allein den Stellenmarkt in Hamburg an. Dieser ist stark überlaufen, kann allerdings in manchen Branchen und vor allem in manchen Positionen die Bedürfnisse der Unternehmen kaum decken. Das hat viele Gründe. Große und beliebte Städte wie Hamburg, München oder auch Berlin haben zum einen den Nachteil der hohen Mieten und der starken Konkurrenz. Das bedeutet, dass vor Ort in der Regel nur Menschen leben, welche bereits in Lohn und Brot stehen und dementsprechend nur wenig zum Stellenmarkt beitragen. Auf der anderen Seite müssen Unternehmen mit Löhnen locken, welche dem Wohnungsmarkt der Stadt angemessen sind. Durchaus ein Problem, da Fach- und Führungskräfte häufig auch entsprechende Ansprüche an ihr Umfeld stellen. In einem solchen Markt passende Bewerber auf offene Stellen zu finden, ist dementsprechend kompliziert.

Beim Recruiting neue Wege gehen

Die klassische Stellenanzeige in Online- und Offline-Medien ist zwar nicht tot, stellt aber schon lange nicht mehr den Weg der Wahl dar, wenn Sie auf der Suche nach spezialisierten Fachkräften sind. Es gibt deutlich effizientere Maßnahmen, mit denen Sie die Personalsuche forcieren können. Unter anderem können Sie sich von diesen Tipps inspirieren lassen. Die Grundlage für das erfolgreiche Recruiting ist zunächst einmal die Planung. Je besser Sie die Stelle definieren und die eigenen Anforderungen spezifizieren können, umso leichter fallen die späteren Maßnahmen. Zwar schränken Sie durch eine solche Spezifizierung die Zahl der potentiellen Bewerber ein, sorgen jedoch auf Dauer für bessere Ergebnisse und eine höhere Zufriedenheit. Weitere Maßnahmen für die Bewerbersuche können sein:

  • Die Nutzung von Social-Media-Kanälen für die Bewerbersuche
  • Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Konzepte
  • Die Nutzung von Fachmessen und Recruiting-Tagen
  • Speed-Recruiting als effektives Bewerbermanagement
  • Der Aufbau eines eigenen Talentpools für zukünftigen Bedarf

Besonders Konzepte für die Werbung durch eigene Mitarbeiter sind besonders erfolgreich. Zum einen motivieren Sie Ihre Mitarbeiter sich positiv über das eigene Unternehmen zu äußern. Das ist eine Maßnahme, die nicht nur neue Bewerber bringt, sondern auch als Marketing genutzt werden kann. Zudem bietet diese Lösung den Vorteil, dass Sie in der Regel qualifiziertere Bewerber erhalten, da diese bereits im Vorfeld von den eigenen Mitarbeitern geprüft wurden. Schließlich fühlt sich ein Mitarbeiter für einen Bewerber stärker verantwortlich, wenn dieser den Bewerber ins Unternehmen gebracht hat. Dies kann unter anderem auch die Integration von neuen Kräften im Unternehmen deutlich erleichtern.

Mit einer Personalberatung Zeit und Energie sparen

Die bessere Alternative für viele Unternehmen ist der Einsatz einer spezialisierten Personalberatung, welche sowohl das Recruiting als auch das Bewerbermanagement übernimmt. Diese Leistung kostet das Unternehmen zwar bares Geld, spart aber auf der anderen Seite viel Zeit und Manpower im Unternehmen ein. Zudem verfügen gute Personaldienstleister über eigene Netzwerke und können somit ganz andere Zielgruppen ansprechen, als es über normale Recruiting-Kanäle möglich wäre. So lassen sich gezielt mögliche Bewerber ansprechen, welche beispielsweise über normale Stellenausschreibungen nicht erreicht werden können. Die Spezialisierung der Personalberatung spielt hierbei eine wichtige Rolle. Denn diese entscheidet häufig über die Effizienz und Größe der eingesetzten Netzwerke. Effektiv sparen Sie durch diesen Einsatz Geld, Zeit und vor allem Energie, die Sie besser in Ihre Kernkompetenzen investieren können. Eine gute Absprache im Vorfeld sorgt häufig dafür, dass Sie Mitarbeiter erhalten, welche optimal zur ausgeschriebenen Stelle und zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Unternehmenskultur passen.

Gezielte Suche und Headhunting für wichtige Positionen

Selbstverständlich rentiert sich der Aufwand von Headhuntern beziehungsweise von Personalberatungen nicht für jede Stelle im Unternehmen. Während die breite Masse der Mitarbeiter über die oben genannten Techniken erreicht und beworben werden können, sieht es bei spezialisierten Fach- und Führungskräften ganz anders aus. Zum einen verlangen diese in der Regel eine deutlich höhere Bereitschaft des Unternehmens diese zu ködern, auf der anderen Seite kann diese Suche mit klassischen Methoden viel zu lange dauern. Gerade in starken Städten wie Hamburg, in denen die Konkurrenz oftmals sehr stark vertreten ist. Dementsprechend kann es hier besonders sinnvoll sein, sich auf die Leistungen von Personalberatungen zu verlassen, um die bestmögliche Besetzung einer vakanten Stelle zu sichern. So arbeiten auch Führungskräfte häufig gezielt mit Headhuntern zusammen, um sich beruflich zu verbessern und nach neuen Möglichkeiten und Einsatzgebieten Ausschau zu halten. Im Focus werden diese Vorteile nochmals umfassend beschrieben. Und von diesen Vorzügen profitieren Sie als Unternehmer selbstverständlich ebenfalls.

Sie sehen, dass es viele Möglichkeiten gibt, um auch für wichtige Stellen schnell und zuverlässig passende Bewerber zu finden. Sowohl Inhouse-Maßnahmen als auch der Einsatz von Personalberatungen sind gute und effiziente Wege, um auch in umkämpften Märkten die passenden Bewerber zu finden.

 

Anzeige

News

Vorbei sind die Zeiten, in denen Games nur als reines Kulturgut angesehen und nur mit dem Verkauf von ihnen Geld verdient wurde. Mittlerweile wird...

News

Drei Jahre lang hat die Shopware Community auf den ersten SCD vor Ort gewartet. Für die Zeit der Abstinenz wurden die rund 6.000 Teilnehmer...

Finanzen

Wer auf der Suche nach einer sicheren Geldanlage ist, trifft über kurz oder lang auf ETFs. Bei den Exchange Traded Funds handelt es sich...

Life & Balance

Noch schnell vor dem nächsten Meeting einen Schokoriegel essen, das pusht und man ist wieder fit. Ein Schokoriegel dazwischen schadet bestimmt nicht. Wer sich...

News

Glas gehört seit Jahrtausenden zu den beliebtesten Materialien, wenn es um Interieur, Bauten und Co. geht. Lichtdurchlässigkeit und die zahlreichen Möglichkeiten der Form- und...

Interviews

Eine aktuelle Untersuchung des Immobilienmaklers Dahler & Company hat dem Geschäft mit Luxusimmobilien eine prosperierende Zukunft bescheinigt: 2021 sei beispielsweise das Transaktionsvolumen bei Eigentumswohnungen bundesweit gegenüber...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Das Diensthandy ist keine Seltenheit mehr und bringt für Mitarbeiter und Führungsetage eine Menge Vorteile. Die Frage beim Kauf ist aber, welches Gerät passt...

HR-Themen

Sie sind Besitzer einer großen Firma oder aktuell der Manager eines Unternehmens? Was es auch sein mag, sobald Sie über eine große Gruppe an...

News

Was früher noch als Stechuhr bekannt war, nennt man heute die moderne Zeiterfassung. Durch sie kontrolliert ein Unternehmen präzise die Arbeitszeiten jedes Angestellten, auch des Minijobbers....

Personal

Wenn ein Unternehmen ein Radsport-Team und eine Bundesliga-Handball-Mannschaft sponsert, kann das ein Zufall sein – aber nicht, wenn es sich um einen Personaldienstleister handelt:...

News

Der Kampf um die Toptalente In den späten 1990er Jahren prägte eine Unternehmensberatung den Begriff „War for Talents„. Schon damals verstand man darunter, besondere...

Unternehmen

Mit einem deutlichen Umsatzplus von fast 20 Prozent und damit dem höchsten Zuwachs in den letzten zehn Jahren hat Alnatura das Geschäftsjahr 2019/2020 zum...

AImport

Anmeldungen online möglich – Infofilm, Merkblatt und Wissenstest

News

Beim Ehrenamt beginnt es: Die Aschaffenburger Werkzeug Weber GmbH & Co. KG wird für ihr Engagement gegenüber den eigenen Mitarbeitern als besonders ehrenamtsfreundlicher Betrieb...

Anzeige