Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Geldwerter Vorteil: Berechnung der Fahrten Wohnung-Arbeit

Bei einem vom Arbeitgeber kostenlos zur Verfügung gestellten Firmenwagen wird für die Privatnutzung pro Kalendermonat 1 Prozent des inländischen Listenpreises angesetzt.

Bei einem vom Arbeitgeber kostenlos zur Verfügung gestellten Firmenwagen wird für die Privatnutzung pro Kalendermonat 1 Prozent des inländischen Listenpreises angesetzt.

Der Wert erhöht sich für jeden Monat um 0,03 Prozent des Listenpreises für jeden Kilometer der Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte, wenn das Fahrzeug für solche Fahrten genutzt werden kann. Dabei gilt die auf den Beweis des ersten Anscheins gestützte Annahme, dass der Arbeitnehmer einen ihm zur Verfügung stehenden Dienstwagen auch privat nutzt. Diese Annahme lässt sich nach dem Urteil des FG Rheinland-Pfalz vom 24.2.2010 (Az. 2 K 2573/08) jedoch durch den Nachweis entkräften, dass der Wagen tatsächlich nur selten für die Pendelstrecke benutzt wird. Die Berechnung des geldwerten Vorteils nach der Listenpreis-Methode geht von der typisierenden Annahme aus, dass der Pkw an 180 Tagen jährlich oder durchschnittlich an 15 Tagen monatlich genutzt wird. Sofern der Wagen deutlich seltener hierzu verwendet wird, ist die Minderung des geldwerten Vorteils dergestalt vorzunehmen, dass eine Einzelbewertung der mit dem Dienstwagen durchgeführten Fahrten erfolgt. Dabei ist für die einzelne Fahrt jeder Entfernungskilometer mit 0,002 Prozent des Listenpreises zu bewerten.

Beispiel: Der Angestellte mit dem 60.000 Euro teuren Firmenwagen fährt die 45 km zum Betrieb lediglich zehn Mal im Monat.

Beispiel
Nachweis von zehn Tagen nein ja
Listenpreis 60.000 € 60.000 €
Faktor x 0,03 Prozent x 0,002 Prozent
ergibt 18,0 1,2
x 45 km 810 54
Ansatz im Monat x 1
Tage pro Monat x 10
Ergebnis 810 € 540 €
geldwerter Vorteil im Jahr 9.720 € 6.480 €
Minderung des geldwerten Vorteils 3.240 €

Neben dem FG Rheinland-Pfalz kommt auch das FG Düsseldorf in seinem Urteil vom 12.7.2010 (Az. 11 K 2479/09 E) zu diesem Ergebnis, wenn der Firmenwagen im Monat nur für 6-8 Fahrten in den Betrieb genutzt wird. Nach dem Urteil des BFH vom 22.9.2010 (Az. VI R 54/09) kommen die pauschalen und ungünstigen 0,03 Prozent des Listenpreises pro Monat nur insoweit zur Anwendung, wie der Arbeitnehmer den Dienstwagen tatsächlich regelmäßig für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte benutzt hat. Denn hierüber soll nicht jede irgendwie geartete zusätzliche private Nutzung bewertet, sondern lediglich ein Ausgleich für die abziehbaren Erwerbsaufwendungen über die Entfernungspauschale bezweckt werden. Der Werbungskostenabzug wird nämlich auch dann gewährt, wenn dem Arbeitnehmer angesichts der Dienstwagenüberlassung tatsächlich kein Aufwand für seine Pendelfahrten entsteht. Daher handelt es sich bei dem Zuschlag um einen Korrekturposten, der lediglich ausgleicht, was der Arbeitnehmer über die Entfernungspauschale absetzen kann.

Der BFH hatte diese Sichtweise bereits in zwei Urteilen vom 4.4.2008 (Az. VI R 85/04 und VI R 68/05) vertreten. Das BMF hat darauf aber mit einem Nichtanwendungserlass vom 23.10.2008 (Az. IV C 5 – S 2334/08/10010) reagiert, weil die tatsächliche Nutzung Definition: Arbeit

 

VSRW-Verlag

Anzeige
Konto in der Schweiz eröffnen

Steuertipps

Egal ob man in die Schweiz umziehen oder aus anderen Gründen ein ausländisches Konto in der Schweiz eröffnen möchte – das Schweizer Banken- und...

Estland Firma gründen Estland Firma gründen

Steuertipps

Unternehmer, die in Deutschland eine Firma gründen möchten, haben es mitunter nicht so leicht. In den meisten Fällen werden dazu Behördengänge, lästiger Papierkram und...

Offshore-Firma gründen Offshore-Firma gründen

Steuertipps

Eine Offshore-Firma zu gründen, kann unter vielerlei Gesichtspunkten vorteilhaft sein. Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich dabei nicht unbedingt um die Gründung einer...

IT & Telekommunikation

Content-Management-Systeme (CMS) sind unverzichtbar für jedes moderne Unternehmen, das seine Online-Präsenz verbessern und erweitern möchte. Es gibt viele verschiedene CMS-Lösungen auf dem Markt, aber...

Steuertipps

Bürokratische Hürden, fehlende digitale Infrastrukturen, hohe Steuern im Inland und eine strenge Außenbesteuerung: Selbstständige in Deutschland plagen früher oder später Zweifel daran, ob der...

News

Künstliche Intelligenz, Gentechnik, Quantencomputing und Quanteninternet: Sehr viele bahnbrechenden Entwicklungen sind heute schon Realität, auch wenn sie für viele Menschen noch wie Science-Fiction klingen....

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Rechtsformen

Bei der stillen Gesellschaft handelt es sich um ein Gemeinschaftsverhältnis, welches mittlerweile als die bekannte Personengesellschaft anerkannt ist. Eine stille Gesellschaft entsteht durch die...

Recht & Steuern

Schicke Ledersitze, blitzende Alufelgen oder ein bassstarkes Soundsystem: Wer für seinen Dienstwagen eine Sonderausstattung möchte und diese selbst bezahlt, der mindert den geldwerten Vorteil...

Personal

Die Suche nach einem passenden Job gestaltet sich in den wenigsten Fällen besonders leicht. Zwar gibt es viele Unternehmen und Branchen, die händeringend nach...

Recht & Steuern

Ein grippaler Infekt oder ein gebrochener Finger? – schon stellt der Arzt eine Krankschreibung aus. Viele sind sich jedoch unsicher, was sie im Krankheitsfall...

Recht & Steuern

Häufig kassieren Mitarbeiter eine Abmahnung in Verbindung mit ihrer Krankmeldung. Entweder kommt die Meldung zu spät, der Nachweis fehlt oder es wurde unangebrachtes Verhalten...

Recht & Steuern

Im Falle einer Krankheit führt der erste Weg zum Arzt. Dieser versorgt den Betroffenen mit Medikamenten und stellt ihm eine Bescheinigung zur Arbeitsunfähigkeit aus....

News

Welche Unternehmen bieten Arbeitnehmern die besten Bedingungen, um ihre Karrieren voranzutreiben? Diese Frage beantwortet erneut die jährlich veröffentlichte Liste der 25 LinkedIn Top Companies,...

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Anzeige