Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Experten für Branchenlösungen

In großen Unternehmen muss eine Vielzahl verschiedener Geschäftsprozesse wie Buchführung, Produktion, Controlling und Einkauf miteinander in Einklang gebracht werden.

fotogestoeber / Fotolia.com

Hierbei vertraut man zunehmend auf etablierte Software-Lösungen wie die Produkte der SAP AG. Experten für diese Software werden auf Seiten wie www.ratbacher.de vermittelt.

Das steckt hinter SAP

SAP bedeutet „Systeme, Anwendungen, Produkte für Datenverarbeitung“. Der Software-Entwickler ist weltweiter Marktführer für betriebswirtschaftliche Unternehmenssoftware. Das wichtigste Produkt der SAP AG ist das System R/3. Dabei handelt es sich um eine Software, mit der sich sämtliche Prozesse in einem Unternehmen verwalten lassen. Sie setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, mit denen man auf Lagerbestände, Aufträge, Finanzen, Personalverwaltung und alle anderen unternehmensrelevanten Komplexe zugreifen kann.

Anforderungen

Da die seit 2007 unter dem Namen SAP ERP vertriebene Software-Lösung sehr komplex ist, ist der Einführungsaufwand vergleichsweise hoch. Alle Parameter müssen individuell an das Unternehmen angepasst werden. Im Bereich SAP angestelltes Personal muss über entsprechend hohe Qualifikationen verfügen. Es gibt unterschiedliche Berufsbilder wie Consultants, Entwickler, logistische Berater, Application Manager und Projektleiter. Zu den Grundvoraussetzungen zählen in den meisten Fällen ein abgeschlossenes Studium in Wirtschaftswissenschaften sowie einschlägige Berufserfahrungen und Vorkenntnisse mit den genutzten SAP-Modulen.

Aufgaben von SAP-Beratern

SAP-Berater betreuen und optimieren bestehende SAP-Strukturen. Dabei passen sie verschiedene SAP-Module aneinander an. Zu den erweiterten Aufgabenfeldern gehört die Optimierung von Geschäftsprozessen selbst. Hierzu müssen neue Lösungen in Strukturen des bestehenden SAP-Moduls integriert werden. Weiterhin überwachen sie Systeme und Schnittstellen, betreuen externe Dienstleister und schulen die internen Anwender des Unternehmens.

Personaldienstleister im IT/SAP-Bereich

Agenturen wie Ratbacher unterstützen Spezialisten dabei, attraktive Anstellungen in IT/SAP-Unternehmen zu finden. Sie beraten Experten, Führungskräfte und Young Professionals. Dabei steht den Bewerbern während der ganzen Zeit ein hoch qualifizierter Karrierecoach zur Verfügung, der über einschlägige Erfahrungen in der IT-Beratung verfügt. Er stellt den Kontakt zu relevanten Unternehmen her. Auf der Online-Plattform können ohne großen Aufwand Bewerbungsunterlagen und Lebensläufe hochgeladen werden.

 

Anzeige

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

News

Datensicherung wird in der heutigen Zeit ein immer elementarer Bestandteil des Arbeitens. Grund dafür ist die digitale Verwurzelung eines Jeden, sofern man sich dem...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Heiner Pollert, promovierter Jurist, gründete im Jahr 1998 die Patentpool Group mit dem Ziel, Innovationen patentrechtlich zu schützen, diese finanziell zu fördern und auch...

News

Steigende Fallzahlen und der Lockdown ganzer Regionen: Die Corona-Pandemie hat die Welt nach wie vor fest im Griff. Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens...

News

Die Digitalisierung verändert nicht nur Arbeitsplätze, Arbeitsweisen und Prozesse, sondern auch und insbesondere die Beziehung von Firmen zu ihren Kunden. Kleine und mittelständische Unternehmen...

News

Nach Jahren des Aufschwungs und hoher Zufriedenheit steckt die deutsche Wirtschaft aktuell in der Krise. Konjunkturforscher versuchen seit Monaten vorherzusagen, wie schlimm die Rezession...

News

Wer sich als Selbstständiger oder Ladenbesitzer zum ersten Mal mit dem Thema digitaler Vertrieb auseinandersetzt, merkt schnell dass es besonders als Einsteiger so einiges...

News

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können nur dann von der Digitalisierung profitieren, wenn sie die Prozesse, die zu einem Produkt gehören, zu Ende denken...

Life & Balance

Während der Absatz von Zigaretten laut dem statistischen Bundesamt seit 1991 um fast die Hälfte gesunken ist, zählen andere Alternativen zu den großen Gewinnern.

Unternehmen

Dropshipping ist zwar im Trend, hat jedoch gefährliche Nachteile. Kris Stelljes erklärt, wie du durch sein Dropsourcing® Academy Coaching erfolgreich wirst.

Anzeige