Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Finanzpolster der Krankenkassen wächst

Gesetzliche Krankenkassen haben einen Rekordwert an finanziellen Reserven erreicht. Das Gesundheitsministerium in Berlin bestätigte, dass die Kassen derzeit einen Überschuss von fast 22 Milliarden Euro aufweisen.

Gesetzliche Krankenkassen haben einen Rekordwert an finanziellen Reserven erreicht. Das Gesundheitsministerium in Berlin bestätigte, dass die Kassen derzeit einen Überschuss von fast 22 Milliarden Euro aufweisen.

An die Versicherten soll dieser finanzielle Überschuss vorerst nicht weitergegeben werden. Die Reserven der gesetzlichen Krankenkassen belaufen sich genau auf 21,8 Milliarden Euro. Davon sind 12,8 Milliarden Euro zum Ende des ersten Halbjahres als Polster angespart worden. Die anderen 9 Milliarden finden sich bei der Geldsammelstelle der Krankenkassen wieder, auch als Gesundheitsfonds bekannt. Eine Pflichtreserve besteht bei allen Kassen. Jedoch nur ein Teil des Überschusses ist an diese Reserve gebunden.

Krankenkasse oder Sparkasse

Die Krankenkassen konnten in den ersten sechs Monaten Einnahmen von 94,8 Milliarden Euro vorweisen. Damit liegt der Überschuss bei 2,7 Milliarden Euro. Gestiegene Löhne und Renten ließen die Einnahmen im Vergleich zum Vorjahr um etwa 3,1 Milliarden Euro ansteigen. Das finanzielle Polster haben sich die Krankenkassen durch zusätzliche Einsparungen erwirtschaftet. Die Ausgaben sanken im Vergleich zu 2011 um 2,8 Milliarden Euro.

Der Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) fordert die Krankenkassen derzeit auf, ein Teil des Geldes an die Versicherten umzuleiten. Dies könnte durch Verbesserungen der Kassenleistung oder durch die Ausschüttung von Prämien erfolgen. In seiner Aufforderung zieht Bahr den Vergleich von der Krankenkasse zur Sparkasse. Die zulässige Obergrenze für die Reserven gesetzlicher Krankenkassen liegt bei 1,5 Monatsausgaben. Weitere finanzielle Reserven sind an die Versicherten abzugeben oder entsprechend einzusetzen. Bisher profitieren jedoch nur 700.000 Versicherte von dem Überschuss. Über 70 Millionen Menschen gehören in Deutschland der gesetzlichen Krankenversicherung an. Das Bundesgesundheitsministerium rechnet jedoch in der zweiten Jahreshälfte mit einem deutlich geringeren Überschuss bei den Krankenkassen.

 

Florian Weis

Anzeige
Finanzen

E-Commerce

Die Zukunft des digitalen Handels wird von Playern entschieden, die ihre Strategie knallhart datengetrieben planen. Die E-Commerce-Experten von ecom consulting und SHOPMACHER fassen zusammen,...

News

Marcus Diekmann, Geschäftsführer Rose Bikes und Gründer von „Händler helfen Händlern“: „Corona ist schlimm, Menschen werden krank, Menschen sterben und wir müssen das Leben...

IT & Telekommunikation

Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder – mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 potenzielle Sicherheitslücken...

News

Dank der auf Hochtouren laufenden Wirtschaft und des stetig zunehmenden Personalmangels rechnen viele deutsche Fachkräfte mit finanziellen Vorteilen im kommenden Jahr: Über die Hälfte...

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Life & Balance

Sie sind unzufrieden mit den Leistungen Ihrer Krankenkasse? Oder das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht angemessen? Dann sollte über einen Krankenkassen-Wechsel nachgedacht werden. Dieser ist schnell...

News

Bereits 1450 löste Johannes Gutenberg mit der Erfindung des Buchdrucks eine Revolution aus. Im Laufe der Zeit wurden die Druckmaschinen stetig weiterentwickelt. Die Drucktechnologien...

Wirtschaftslexikon

Die private Nutzung des Firmenwagens oder eine andere Sachleistung, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer gewährt, wird als geldwerter Vorteil bezeichnet. Auch die Einnahmen, die...

News

COVID-19 hat das Nutzungsverhalten der europäischen Bankkunden nachhaltig verändert. 42 % der befragten Europäer gaben an, seitdem Finanztransaktionen häufiger online oder via App abzuwickeln,...

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

Finanzen

Am Ende des Geldes ist bei Ihnen häufig noch einiges an Monat übrig? Oder Sie möchten einfach mehr von Ihren Einnahmen sparen als bisher?...

News

In den nächsten Jahren wird die Corona-Krise die Gehaltsentwicklung in Deutschland stark beeinflussen. Die Analyst*innen von Gehalt.de haben eine erste Prognose zu den Lohnsteigerungsraten...

IT & Telekommunikation

Die Ergebnisse des Hiscox Cyber Readiness Reports 2020 zeigen eine positive Tendenz: Vielen Unternehmen ist mittlerweile bewusst, wie wichtig Cyber-Sicherheit ist. Die Zahl der...

Anzeige
Send this to a friend