Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

Edelmetalle: Lohnt sich jetzt noch der Einstieg?

Besitzen Sie schon Gold? Dann gehören Sie in Deutschland noch immer zu einer Minderheit. Und das ist schon sehr erstaunlich, denn Gold ist die erfolgreichste Anlageklasse der vergangenen zehn Jahre. Seit dem Tief 2001 bei knapp 250 Dollar pro Unze (31,1 gr) ging es bis September 2011 in der Spitze bis auf 1.920 Dollar pro Unze nach oben.

Besitzen Sie schon Gold? Dann gehören Sie in Deutschland noch immer zu einer Minderheit. Und das ist schon sehr erstaunlich, denn Gold ist die erfolgreichste Anlageklasse der vergangenen zehn Jahre. Seit dem Tief 2001 bei knapp 250 Dollar pro Unze (31,1 gr) ging es bis September 2011 in der Spitze bis auf 1.920 Dollar pro Unze nach oben.

Doch seitdem ist die Luft etwas raus. Gold ist in einem Seitwärtsmarkt angekommen – kein Wunder nach den massiven Zuwächsen auch im Zuge der Finanzkrise. Und da bin ich auch schon bei einem wichtigen Punkt: Gold ist eben ein Kriseninvestment.

Gold ist die Krisenwährung

Je größer die Unsicherheit an den Finanzmärkten, desto größer ist auch die Attraktivität von Gold als Investment. Daher hat es das Edelmetall auch die Krisenjahre 2008 und 2009 mit einem Plus abgeschlossen – als einzige Anlageklasse überhaupt.

Doch aktuell wächst die Skepsis beim Gold. Das Abrutschen auf unter 1.600 Dollar pro Unze vor einigen Tagen wurde von vielen Experten als negatives Signal gedeutet. Schon machten Preisziele von 1.250 Dollar die Runde.

Die Skepsis ist meiner Ansicht nach völlig überzogen. Der ungewisse Wahlausgang in Italien und die Befürchtungen vor einem Ende des Sparkurses in dem Land bieten genügend Konfliktpotenzial für weiter steigende Goldpreise. Wie gesagt: Gold ist eine Krisenwährung – und die Euro-Krise ist eben noch nicht vorbei.

Nun sind umgerechnet rund 1.200 Euro für 31,1 gr Gold sehr viel Geld – zu viel Geld für viele Investoren. Daher setzen viele Edelmetallfans mittlerweile auch lieber auf Silber. Hier kostet die Unze nur gut 22 Euro. Doch eins muss Ihnen auch klar sein: Silber schwankt sehr viel stärker als Gold. Wenn Sie also 30% Schwankungen in einem Jahr gut aushalten – dann ist Silber sicherlich ein spannendes Investment mit guten Chancen.

Silber ist die preiswerte Alternative

Wenn Ihnen das Risiko aber zu hoch ist, sollten Sie lieber auf den „Klassiker“ Gold setzen – zumal hier der Kauf und Verkauf von der Mehrwertsteuer befreit ist. Beim Silber hingegen werden bei Münzen 7% und bei Barren sogar 19% Mehrwertsteuer fällig. Dies ist eine weitere exotische Erscheinung bei der Mehrwertsteuer, für die es keine logische Erklärung gibt. Daher ist auch schon eine Änderung angedacht. Und raten Sie mal wie diese ausfallen soll? Richtig, für beide Anlageformen sollen dann 19% Mehrwertsteuer fällig werden. Sinkende Steuern kommen in der Gedankenwelt von Politikern eben kaum vor.

 

Heiko Böhmer

Anzeige

Marketing

Wie finden Unternehmen die richtigen Partner für ihre digitalen Marketingaktivitäten? Welche Marketing Software passt am besten zu den eigenen Anforderungen? Wie erhalte ich unkompliziert...

News

Die Arbeitsbedingungen im Unternehmen entscheiden zu einem wesentlichen Teil über die Qualität des Leistungsangebots. Doch optimale Bedingungen stellen sich nicht quasi von selbst ein...

News

Nicht nur durch die Corona-Pandemie hatte der stationäre Handel mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Innenstädte gelten ohnehin vielerorts als sterbender Raum für den Konsum....

News

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter:innen mit einer mittleren bis hohen Vielfalt an Bildungshintergründen. Das geben 68% der Personalverantwortlichen in der neuesten Randstad-ifo-Personalleiterbefragung...

Unternehmen

Jedes Unternehmen durchläuft in seiner Geschichte Veränderungen, die es voranbringen und dabei helfen, Visionen umzusetzen. Dass aber ein Unternehmen vom Hersteller für Wasserfilter zum...

Marketing News

Der Einsatz von sozialen Medien gehört zum Standard im Online Marketing. Alte und neue Kunden lassen sich über Facebook, Instagram & Co. binnen Sekunden...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Aktien & Fonds

Die Aktien- und Investitionskultur in Deutschland ist im Aufwind. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Deutschen Aktieninstituts. Im Vergleich zu 2019 legten...

Vorsorge

Der Markt für Geldanlagen bietet Privatanlegern ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Dabei hängt die Wahl der geeigneten Geldanlage auch immer von den eigenen Bedürfnissen nach Sicherheit...

Vorsorge

Deutsche wissen zunehmend mehr über Kryptowährungen, nutzen sie jedoch weniger und haben immer weniger Vertrauen in die Preisstabilität. Das zeigt die neue Umfrage der...

News

Kurz bevor ich im Headquarter der GLOBAL GOLD AG in Berlin ankam, zurrte ich mir in Gedanken alles zurecht. Ich erwartete einen leicht angestaubten...

Aktien & Fonds

Die frühzeitige Bildung von finanziellen Rücklagen ist von großer Wichtigkeit. In Zeiten von Negativzinsen sind aber viele Sparer ratlos und wissen nicht, wo sie...

Startups

Contractbook, die Plattform für ganzheitliches Vertragsmanagement, hat 3,5 Mio. € von einem Konsortium unter der Führung von Gradient Ventures, Googles AI Fund, dem Nordic...

Aktien & Fonds

Immer mehr Anleger wollen ihr Geld nicht nur gewinnbringend, sondern auch nachhaltig und ethisch korrekt anlegen. Denn angesichts drohender Umweltkatastrophen und vernachlässigter Sozialstandards möchte...

News

Unternehmen können die Bekanntheit ihrer Marke oder eines bestimmten Produktes enorm steigern, indem sie Warenproben und Merchandise-Artikel herausgeben. Mit Merchandising verfolgen Unternehmen grundsätzlich zwei...

Anzeige
Send this to a friend