Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Weitere Hilfstranche durch IWF freigegeben

Der Internationale Währungsfonds hat eine weitere Hilfstranche für das hoch verschuldete Griechenland freigegeben. Das griechische Parlament billigte bereits Anfang der Woche mehrere Spargesetze.

Der Internationale Währungsfonds hat eine weitere Hilfstranche für das hoch verschuldete Griechenland freigegeben. Das griechische Parlament billigte bereits Anfang der Woche mehrere Spargesetze.

Mit Billigung der Spargesetze wurden die neuen Milliardenhilfen der internationalen Geldgeber freigegeben. Nach Angaben der Regierung in Athen deutet sich nach mehreren Rezessionsjahren in Folge in dem Euroland eine konjunkturelle Wende an. Wie der IWF bei Freigabe der Hilfstranche erklärte, hat sie die wirtschaftliche Prüfung bereits abgeschlossen. Die neue Zahlung umfasst ein Volumen von 3,24 Milliarden Euro. Sie wurde bereits im Voraus von vielen Seiten erwartet. Der IWF finanziert gemeinsam mit den Euroländern milliardenschwere Hilfen für das hoch verschuldete Land. Ohne die Hilfen wäre Athen sowohl wirtschaftlich als auch finanziell kollabiert. Der Löwenanteil der Finanzhilfen wird durch die europäischen Partner Griechenlands gestemmt.

Weitere Hilfen von 49 Milliarden Euro beschlossen

Die Länder der Eurogruppe konnten sich bereits im Dezember darauf verständigen, dass sie Athen mit weiteren Hilfen in Höhe von 49 Milliarden Euro unter die Arme greifen möchten. Von diesen wurden bereits 34 Milliarden Euro ausgezahlt. Athen äußerte sich bereits im Voraus optimistisch, dass der IWF auch die nächste Tranche freigeben wird. Nach Angaben der griechischen Regierung ist mittlerweile die Gefahr, dass Griechenland aus dem Euro austritt, gebannt.

Im griechischen Fernsehen erklärte Finanzminister Ioannis Stournaras, dass sich die Arbeitsgruppe der Eurogruppe für eine Auswahl der nächsten Tranche im Januar entschieden habe. Die Finanzminister der Eurogruppe wollen nach aktuellen Meldungen am 21. Januar über die weitere Auszahlung entscheiden. Zwei weitere kleine Hilfspakete sollen im Februar und März folgen. Sie sollen ein Volumen von jeweils 2,9 Milliarden Euro haben.

 

Florian Weis

Anzeige

News

Für viele ist ein eigenes Auto selbstverständlich, aber es hat durchaus Vorteile, ohne Auto zu leben. Die Vorstellung ist fremd, aber das Potential ist...

Ratgeber

Dubai hat in den letzten Jahren immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen und Stück für Stück die Herzen von Urlaubern und Geschäftsleuten erobert. Die kilometerlange...

Einzelunternehmen Steuern Einzelunternehmen Steuern

Ratgeber

Fragen wie die Steuererklärung eines Unternehmens sind bei der Gründung bereits sehr wichtig. Vor allem Einzelunternehmen sind beliebt, da sie oft die steuerlich einfachste...

Holding gründen Holding gründen

Ratgeber

Das eigene Business auf das nächste Level bringen: Wenn sich das Geschäftsjahr dem Ende zuneigt, richten Unternehmer ihren Blick in die Zukunft. Denn Wachstum...

Rechtsformen

Mit der Unternehmensgründung stellt sich gleichzeitig die Frage nach der richtigen Rechtsform. Sie kann als fester Rahmen für ein Unternehmen gesehen werden, der finanzielle,...

Rechtsformen

Besonders für Existenzgründungen im großen Stil ist eine Aktiengesellschaft, kurz AG, geeignet. Kleine Unternehmen mit einem geringen Startkapital können dagegen eher auf eine GmbH...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

IT & Telekommunikation

Das Service Ende für Windows 7 wurde bekannt gegeben: 14. Januar 2020 - noch früher für diejenigen, die das letzte Sicherheitsupdate nicht heruntergeladen haben.

AImport

Wie immer zu Jahresbeginn wird es auch 2019 aufgrund von Gesetzesänderungen und neuer Rechtsprechung wieder einige Neuerungen geben, beispielsweise im Bereich der Umsatzsteuer und...

AImport

Es geht wieder los mit dem Wochenmarkt im Herzen der Altstadt. Am Samstag, 27. Januar 2018, startet der Bielefelder Altstadtmarkt in seine zweite Saison.

News

Die Tarifverhandlungen zwischen der Postbank und den Gewerkschaften sind erfolgreich beendet worden. Vertreter der beiden Verhandlungsparteien einigten sich dabei auf einen Abschluss mit folgenden...

Wirtschaftslexikon

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Internationale Währungsfonds (IWF) am 27. Dezember 1945 gegründet. Der Sitz dieser Sonderorganisation der Vereinten Nationen befindet sich...

Finanzen

Griechenland hat sich nach eigenen Angaben eine Grundsatzeinigung mit seinen Geldgebern auf ein drittes Hilfspaket vermeldet. Die EU-Kommission bestätigt die Verständigung auf Arbeitsebene. Als...

Finanzen

Am Mittwoch will das Parlament in Griechenland über ein erstes großes Spar- und Reformpaket abstimmen. Das ist Voraussetzung für Verhandlungen über weitere internationale Finanzhilfen....

News

Vom 19. bis zum 23. Januar 2015 wird Berlin erneut zum internationalen Laufsteg. Präsentiert wird die Herbst-/Winter-Kollektion 2015/16, die Einkäufer, Fachbesucher, Medienvertreter und Modefans...

Anzeige