Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Apple – Firmennetzwerk von Hackern angegriffen

Das Firmennetzwerk von Apple wurde von Hackern angegriffen. Der US-Konzern hat die Hacker-Attacke bereits bestätigt. Mit einer Java-Sicherheitslücke ist es den Angreifern gelungen, mehrere Computer des iPhone-Herstellers zu infizieren.

maxkabakov / Fotolia.com

Angeblich wurden bei dem Angriff keine Nutzerdaten gestohlen. Ein Update, durch das die Sicherheitslücke in Java geschlossen wird, wurde bereits bereitgestellt. In letzter Zeit wurden nach Angaben von Bloomberg insgesamt mehr als 40 unterschiedliche Unternehmen Opfer digitaler Angriffe. Zu prominenten Opfern gehören auch Facebook und Twitter. Anfang Februar machte der Kurznachrichtendienst Twitter den Angriff öffentlich und gab bekannt, dass mehrere Passwörter gestohlen wurden.

Angriffe offenbar durch osteuropäische Hacker verursacht

Vermutungen zufolge steckt hinter den Angriffen eine Gruppe von osteuropäischen Hackern. Sie soll im Rahmen der Cyberattacken gezielte Betriebsspionage betreiben. Apple wurde von den Hackern gezielt mit einer Waterhole-Strategie angegriffen. Die Angreifer infizierten für diese Taktik zunächst eine Webseite, die sich an Entwickler richtet. Die Webseite wird häufig von Mitarbeitern von Apple besucht. Über sie fingen sich die Unternehmensmitarbeiter die Malware ein.

Die Hacker nutzten für die Übertragung der Malware eine Sicherheitslücke im Java-Plugin, die bis zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt war. Wie Apple gegenüber Bloomberg erklärte, wurden durch diese Technik einige wenige Systeme des Unternehmens mit der Schadsoftware infiziert. Allerdings konnten die betroffenen Computer problemlos vom Netzwerk getrennt werden. Sie wurden isoliert, sodass kein weiterer Schaden durch die Malware entstehen konnte. Nach Angaben von einem Sprecher gibt es bislang keine Beweise dafür, dass bei Apple Daten gestohlen wurden. Die Sicherheitslücke, die bei Java entdeckt wurde, ist grundsätzlich auch eine potenzielle Gefahr für die Nutzer.

 

Christian Weis

Anzeige

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

News

Die traditionsreiche Flensburger HGDF Familienholding und Vireo Ventures sind in der aktuellen Seed-Runde in ampere.cloud GmbH eingestiegen. Sämtliche Bestandsinvestoren des 2019 gegründeten Unternehmens wie...

Interviews

In einem Interview mit IT-Zoom am 09.09.2021 geben Sie an, dass einige Ihrer Shopbetreiber Umsätze während Corona teilweise verdoppeln konnten, es sich dabei allerdings...

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

News

Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel - die aktuelle Entwicklung bewegt sich in Richtung Hybrides Arbeiten. Mitarbeiter entscheiden selbst, wann und wo...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Marketing News

Unternehmen benötigen heutzutage eine Webseite dringender denn je! Das ist nicht nur der Pandemie und den einhergehenden Maßnahmen geschuldet, sondern vor allem dem Kaufverhalten...

News

Der Black Friday (27. November) ist traditionell der umsatzstärkste Tag für den Handel und leitet ein Wochenende ein, an dem Verbraucher dieses Jahr nicht...

Fachwissen

Was geht? Was bleibt? Was ist neu? Wer eine unternehmerische Website oder einen Online-Shop gewinnbringend betreiben will, muss immer auf dem neuesten Stand sein...

Aktien & Fonds

Banken müssen immer mehr darum fürchten, dass branchenfremde Anbieter ihnen die Kundschaft abwerben. Der Grund: Die Vernachlässigung der Digitalisierung.

News

Eines der wichtigsten Voraussetzungen für die Gründung eines Unternehmens ist heutzutage eine Internetverbindung.

News

Inhalten kommt im Online-Marketing eine immer größere Bedeutung zu. Dies zeigen Statistiken zum Content-Marketing sehr eindeutig, wie hier zu lesen ist. Doch wie die...

IT & Telekommunikation

Mit einem Klick bei Amazon, mit dem nächsten bei Chip. Dann auf Spiegel Online. Für uns ist die Nutzung des Internets so selbstverständlich geworden,...

Vorsorge

Die Kurse der Kryptowährungen sind wieder im Aufschwung. Während der Bitcoin in letzter Zeit zwischen 8.000 und 9.000 Euro pendelt, erstarken die sogenannten Altcoins....

Anzeige
Send this to a friend