Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Diese Punkte sind wichtig bei der Haftung einer GbR zu beachten

Wenngleich der organisatorische und finanzielle Aufwand bei der Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) verhältnismäßig gering ausfällt, so ist das Haftungsrisiko bei Vertragsunterzeichnung nicht zu unterschätzen.

Wilm Ihlenfeld / Fotolia.com

Im Gegensatz zur GmbH haften die Gesellschafter (Gesellschafter Definition) bei einer GbR auch mit der Höhe Ihres Privatvermögens. Wahlweise werden dabei alle Gesellschaften zu gleichen Teilen für die Verbindlichkeiten des Gesellschafts Vertrag es. Ist ein Gesellschafter der GbR auch eine GmbH, was möglich ist, dann kann die Haftung aber beschränkt werden. Eine solche Klausel lässt sich auch in den Gesellschaftsvertrag hineinschreiben und kann die Verhältnisse zwischen den Vertragspartnern klären. Allerdings ist dies nicht Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Vertrag ist Pflicht

Es empfiehlt sich in jedem Fall, einen schriftlichen Vertrag aufzusetzen. Dieses formfreie Abkommen zwischen den Vertragspartnern ist dazu da, Ihre Rechte und Pflichten zu klären. Achten Sie weiterhin darauf, dass folgende Elemente Bestandteil des Gesellschaftsvertrages sind:

  • Der eigentliche Gesellschaftszweck
  • Geschäftsführung und die äußere Vertretung
  • Genauer Name und Firmenbezeichnung
  • Vergütung
  • Gewinn- und Verlustverteilung
  • Informations- und Kontrollrecht
  • Regelung im Falle des Ausscheidens eines Gesellschafters
  • Regelungen im Todesfall eines Vertragspartners
  • Wettbewerbsverbot

Wichtige Grundvoraussetzung ist, dass die GbR keine kaufmännischen Absichten verfolgt. Der Jahresumsatz darf 250.000 Euro nicht überschreiten, ansonsten muss das Unternehmen in eine Offene Handelsgesellschaft , kurz OHG genannt (zur OHG Rechtsform), umgewandelt werden. Die Rechtsform der GbR wird als Kleingewerbe (Kleingewerbe Rechtsform) verstanden und durch diesen Status müssen Sie diese auch nicht im Handelsregister (Handelsregister Definition) eintragen.

Wie sorgen Sie Haftungsproblemen vor?

Bevor Sie sich ins Abenteuer GbR stürzen, lohnt es sich im Vorfeld, einige Fragen für Sich und die Gesellschaftspartner zu beantworten. Es gilt dabei, die folgenden Punkte genaustens zu begutachten:

  • Wählen Sie sich einen zuverlässigen Geschäftspartner aus. Selbst aus den besten Freunden können im Unternehmensfall große Feinde werden, wenn es um Streitigkeiten und finanzielle Probleme geht. Überlegen Sie daher gut, mit wem Sie sich dabei einlassen. Besonders in schweren Zeiten sollte dieser Geschäftspartner zuverlässig sein.
  • Bestehen Sie immer auf einen schriftlichen Vertrag. Auch wenn eine GbR theoretisch auch mündlich und formlos gegründet werden kann, empfiehlt es sich immer, alle Punkte auch schriftlich festzuhalten.
  • Suchen Sie sich vor der Vertragsregelung schriftlichen Beistand. So können Sie Ihre Haftung beispielsweise beschränken. Auch können Sie die Befugnisse innerhalb des Vertrages speziell regeln und Tätigkeitsbereiche aufteilen.
  • Regeln Sie im Vorfeld, wie Sie sich zukünftig bei Rechtsstreitigkeiten verhalten.
  • Eine Regelung für den Wechsel oder Ausstieg eines Gesellschafters sollte dringend vertraglich integriert werden. Auch Kündigungsgründe, Abfindungsansprüche oder Regularien für die Haftung eines Gesellschafters nach seinem Ausstieg sollten festgehalten werden.

Es empfiehlt sich im Allgemeinen, auf jedes Detail vorbereitet zu sein. Auch wenn die einzelnen Szenarien teilweise recht unrealistisch erscheinen, ist es sinnvoll, sich im Vorfeld intensiv mit allen Optionen auseinanderzusetzen. Sollte kein Geld für einen Anwalt vorhanden sein, empfiehlt sich eventuell ein Gründungscoaching. Hier werden Sie ebenfalls über alle wichtigen Faktoren informiert.

Fazit:

Die Unkompliziertheit einer GbR-Gründung sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass rechtliche Rahmenbedingungen eingehalten werden müssen. Es empfiehlt sich daher, im Vorfeld alle Haftungsbeschränkungen innerhalb der GbR vertraglich festzulegen und dabei auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Tipp der Redaktion:

Es ist nützlich im Vertrag festzulegen, dass ein Gesellschafter für alle Dinge haftet, die während der Zeit seiner Zuständigkeit geschehen sind. So kann er auch juristisch nach seinem Ausstieg dafür belangt werden.

 

Christian Weis

Anzeige
Finanzen

E-Commerce

Die Zukunft des digitalen Handels wird von Playern entschieden, die ihre Strategie knallhart datengetrieben planen. Die E-Commerce-Experten von ecom consulting und SHOPMACHER fassen zusammen,...

News

Marcus Diekmann, Geschäftsführer Rose Bikes und Gründer von „Händler helfen Händlern“: „Corona ist schlimm, Menschen werden krank, Menschen sterben und wir müssen das Leben...

IT & Telekommunikation

Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder – mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 potenzielle Sicherheitslücken...

News

Dank der auf Hochtouren laufenden Wirtschaft und des stetig zunehmenden Personalmangels rechnen viele deutsche Fachkräfte mit finanziellen Vorteilen im kommenden Jahr: Über die Hälfte...

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Um eine GmbH zu gründen, bedarf es einiger wichtiger Schritte. Die Idee einer GmbH hat den großen Vorteil, dass die Haftung hierbei beschränkt ist....

Recht & Steuern

Schon für beinahe zwei Jahre ist die Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, in Kraft. Unternehmen mussten sich also umstellen, wenn sie dem Datenschutzrecht genügend und keine...

Life & Balance

Bestimmte Policen sollten nach der Hochzeit überprüft, angepasst und gegebenenfalls gekündigt werden.

News

Laut dem F+B-Mietspiegelindex 2018 ist München mit deutlichem Abstand eine der teuersten Städte in Deutschland. Die Mieten steigen stetig. Münchener Mieter haben immer weniger...

News

Altersarmut ist ein Thema, das immer mehr Deutsche beschäftigt. In einer zunehmend älter werdenden Gesellschaft reicht die staatliche Rente kaum noch aus, um einen...

News

Bleibende Eindrücke zu schaffen und den Geschäftskunden mit einem persönlichen Erlebnis für die eigene Firma zu begeistern - darauf zielen Kundenevents außerhalb der Geschäftsräume...

Wirtschaftslexikon

Bei einem Vertrag handelt es sich um eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, die einen bestimmten Sachverhalt rechtsgültig regelt. Ein Vertrag erfolgt üblicherweise in Schriftform....

Startups

Manche Dinge sind lästig und zeitraubend. Dazu gehört: den Überblick über seine abgeschlossenen Verträge zu behalten, Abos rechtzeitig zu kündigen, nach Reiseschnäppchen und anderen...

Anzeige
Send this to a friend