Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Planfeststellungsunterlagen für den Abschnitt Schnelsen liegen aus

In der Zeit vom 22.08.2011 bis 21.09.2011 liegen die Planfeststellungsunterlagen für den sechsspurigen Ausbau der A 7 zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest und der Landesgrenze mit Schleswig-Holstein öffentlich aus. Bis zwei Wochen nach Ende der Auslegung haben Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, ihre Anregungen einzubringen und Einwendungen zu erheben.

HAMBURGschnackt.de

In der Zeit vom 22.08.2011 bis 21.09.2011 liegen die Planfeststellungsunterlagen für den sechsspurigen Ausbau der A 7 zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest und der Landesgrenze mit Schleswig-Holstein öffentlich aus. Bis zwei Wochen nach Ende der Auslegung haben Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, ihre Anregungen einzubringen und Einwendungen zu erheben.

Diese Frist endet am 05.10.2011

Die Autobahn soll von vier auf sechs Fahrstreifen erweitert werden. Zusätzlich zum Lärmschutz durch „Flüsterasphalt“ und Lärmschutzwänden soll durch einen 560 Meter langen Tunnel zwischen Heidlohstraße und Frohmestraße Raum für öffentliche Grünflächen mit Parkanlagen und Kleingärten gewonnen werden. Die Nutzungen auf dem Deckel sind Gegenstand eines gesonderten Bebauungsplanverfahrens. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.hamburg.de/bebauungplaene/.

Planfeststellungsunterlagen liegen aus

Die Planfeststellungsunterlagen zum Ausbau der A 7 liegen öffentlich aus in der Dienststelle Lokstedt des Bezirksamtes Eimsbüttel, Garstedter Weg 13, 22453 Hamburg, Raum 36 (Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr, freitags 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr). Wegen der unmittelbaren Nachbarschaft zu Schleswig-Holstein liegen die Unterlagen auch dort aus im Amt Pinnau, Hauptstraße 60, 25462 Rellingen, montags, dienstags, donnerstags und freitags zwischen 8:30 und 13 Uhr, Dienstagnachmittag von 14 bis 18 Uhr und im Gemeindebüro Hasloh, Garstedter Weg 16a, 25474 Hasloh montags, dienstags und donnerstags von 9:30 Uhr bis 13 Uhr, freitags von 7:30 Uhr bis 13 Uhr, Dienstagnachmittags von 14 bis 18 Uhr und Donnerstagnachmittags von 15 bis 17 Uhr.

Unabhängig von der öffentlichen Auslegung werden an den Donnerstagen 25.08., 01.09.,08.09., und 15.09.2011 jeweils von 16 Uhr bis 19 Uhr in der Dienststelle Lokstedt zusätzliche Informationstermine stattfinden, an denen sich Interessierte die Planung erläutern lassen können.

Integriertes Lärmschutz- und Stadtentwicklungsprojekt

Mit dem Planfeststellungsverfahren für den Bauabschnitt Schnelsen und dem Bebauungsplanverfahren für den Schnelsener Deckel wird eines der größten integrierten Lärmschutz- und Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands fortgeführt. Drei Teilabschnitte der ausgebauten A 7 in Schnelsen, Stellingen und Bahrenfeld/Othmarschen erhalten grüne Deckel.

Neben Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten bieten diese Deckel über der Autobahn große Chancen für die Stadtentwicklung: Die seit dem Bau der A 7 in den 1970er-Jahren getrennten Stadtteile wachsen durch die grünen Verbindungen wieder zusammen. In den benachbarten Stadtteilen, die nun optimal lärmgeschützt sind, können künftig neue Wohnungen entstehen.

 

Behörde für Wirtscha Verkehr und Innovation

Bildquellen

  • autobahn_mildenberger_2: Mildenberger/PIXELIO
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Aktuell

Hochzeitsfotos müssen nicht unbedingt im Grünen gemacht werden. Neuerdings werden Fotos vom schönsten Tag des Lebens zwischen Mittelstreifen und Leitplanke geschossen, begleitet von Salutschüssen...

Aktuell

Auf der Norderstedter Straße, die Bönningstedt mit Norderstedt verbindet, wird im Zuge des Ausbaus der A 7 die Autobahnbrücke abgerissen. Dafür erfolgt in der...

Aktuell

Nun wird es so richtig voll auf den Autobahnen und Fernstraßen. Denn an diesem Wochenende starten in fünf weiteren Bundesländern im Norden und im...

Aktuell

Während der WM wird so manches Wohnzimmer zur Partyzone. Wegen der Zeitverschiebung zwischen Brasilien und Deutschland beginnen viele Spiele erst um 22 Uhr deutscher...

Recht & Steuern

Der Lohnanteil von Handwerkerrechnungen ist steuerlich abzugsfähig. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs gilt das gilt nicht nur für Erhaltung, Sanierung und Reparatur, sondern auch...

KFZ & Co.

Bei Temperaturen, die über die 30-Grad-Marke steigen, müssen Auto- und Motorradfahrer mit Blow-ups auf deutschen Autobahnen rechnen. Bei diesen Straßenschäden handelt es sich um...

Gesellschaft & Medien

Überraschende Veränderung im Printmarkt: Die Funke Mediengruppe kauft Regionalzeitungen und Teile des Zeitschriftenportfolios von Axel Springer. Beide Medienhäuser wollen zudem Gemeinschaftsunternehmen für Anzeigenvermarktung und...

News

Hamburg Airport startet gemeinsam mit dem Senat der Freien und Hansestadt Hamburg und der Landesregierung von Schleswig-Holstein das 9. Lärmschutzprogramm. Hintergrund ist die Novellierung...

Anzeige
Send this to a friend