Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Masterplan zum Ausbau des Hafenmuseums beantragt

Das Studio Andreas Heller Architects & Designers soll einen Masterplan für den Ausbau und die Weiterentwicklung des Hafenmuseums Hamburg erstellen. Dies ist das Ergebnis einer beschränkten Ausschreibung vom Anfang dieses Jahres.

Die Wahl wurde von der Lenkungsgruppe Hafenmuseum getroffen, die sich aus Vertretern der Stiftung Historische Museen Hamburg, der Stiftung Hamburg Maritim, des Beirats Hafenmuseum und der Behörde für Kultur, Sport und Medien zusammen setzt.

Senatorin v. Welck: „Hafen, Handel, Schiffbau und Seefahrt sind die Themen, die mit Hamburg verbunden werden und mit denen sich unsere Stadt gegenüber Besuchern aus aller Welt ideal präsentieren kann. Mit dem Ausbau des Hafenmuseums können wir dieses Potential noch stärker ausschöpfen und der Geschichte des Hafens einen festen Platz in der Hamburger Museumslandschaft geben.“

Der avisierte Zeitplan sieht vor, dass der Masterplan im Herbst 2010 vorliegen wird. In einem ersten Schritt werden verschiedene Alternativen in Bezug auf thematische Ausrichtung, Ausstattung, Räumlichkeiten und Organisationsform des Museums geprüft. Anschließend sollen die Planungsalternativen mit den Betreibern, sowie Vertretern aus Freundeskreisen, Beirat Hafenmuseum, Hafenwirtschaft und Behörde für Kultur, Sport und Medien diskutiert werden.

Die Federführung für die Weiterentwicklung liegt beim Museum der Arbeit in Abstimmung mit der Stiftung Hamburg Maritim, die das Hafenmuseum seit 2007 gemeinsam betreiben. Das Museum der Arbeit hatte seine Sammlung zu den Themen Hafenumschlag, Schiffbau und Revierschifffahrt bereits seit den frühen 1980er Jahren ausgebaut. 2002 hatte die Stiftung Hamburg Maritim die 50er Schuppenstrecke als denkmalgeschütztes Ensemble auf der letzten erhaltenen Hamburger Kaizunge im Hafen übernommen.

 

Behörde für Kultur, Sport und Medien

Advertisement

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Crossmedia-Storytelling

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Weitere Beiträge

Aktuell

Die Hansestadt will auch 2020 nicht auf das traditionelle, weltgrößte Hafenfest verzichten, das jedes Jahr eine Million Besucher nach Hamburg und an die Hafenkante...

Aktuell

„Für uns alle” – unter diesem Motto feiert die Hamburger Kunsthalle vom 31. August bis 1. September 2019 ein großes Fest zu ihrem 150-jährigem...

Aktuell

Die Containerreederei Hamburg Süd bietet ihren Kunden individuell auf sie zugeschnittene Logistiklösungen an. Für die hohe Kundenzufriedenheit wurde das Unternehmen jetzt als „Best Shipping...

Aktuell

Die Hamburger Reederei Hamburg Süd und das schwedische Unternehmen Electrolux wollen mehr Nachhaltigkeit in der Transportkette erreichen. In vier südamerikanischen Häfen reduzieren sie freiwillig...

Aktuell

Die Barmer ist seit September 2017 Kooperationspartner des Gesundheitsnetzwerks „Gesunder Hafen“. Die Initiative will vor allem kleinen und mittleren Unternehmen im Hamburger Hafen bei...

Aktuell

Die Kultur- und Freizeiteinrichtungen Auswanderermuseum BallinStadt und „Hop-on Hop-off“-Barkassenrundfahrt Maritime Circle Line begingen ihr zehntes Jubiläum am 5. Juli 2017 jeweils mit Feierlichkeiten an...

Aktuell

Jubiläum: 150 Jahre Sandtorhafen – das wird 17. und 18. September 2016 auf dem Elbfest.Hamburg mit mehr als 50 Traditionsschiffen und einem maritimen Programm...

Aktuell

Die Hansestadt Hamburg ist in diesem Jahr Austragungsort der 29. IAPH World Ports Conference, der weltweit bedeutendsten Konferenz der maritimen Wirtschaft. Vom 1. bis...

Advertisement
Send this to a friend