Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

„Frag Marvin, den Rekordpraktikanten“

WhatsApp-Aktion zur Ausbildung im Handwerk: Die Handwerkskammer schaltet vom 29. Januar zum 2. Februar 2018 eine Hotline, bei der Jugendliche Marvin, dem Rekordpraktikanten, Fragen stellen können.

WhatsApp-Aktion zur Ausbildung im Handwerk: Die Handwerkskammer schaltet vom 29. Januar zum 2. Februar 2018 eine Hotline, bei der Jugendliche Marvin, dem Rekordpraktikanten, Fragen stellen können.

Als „Rekordpraktikanten“ haben sie bis Ende vergangenen Jahres bundesweit für Furore gesorgt: Marvin Möller aus Hamburg und Charlotte Stanke aus Flensburg waren fünf Monate per Van quer durch Deutschland unterwegs, um 44 Praktika im Handwerk zu absolvieren. In Hamburg beim Dachdecker, in Berlin beim Schornsteinfeger, in Stuttgart beim Steinmetz. Das Ganze für den Durchblick in Sachen Ausbildung im Handwerk.

Der 19-jährige Abiturient Marvin gibt seine Erfahrungen gern weiter. Welche Berufe sind seine Geheimtipps? Was gehört zu einem erfolgreichen Praktikum? Wie findet man überhaupt eine Praktikumsstelle? Fragen zur dualen Ausbildung von der Augenoptikerin bis zum Zweiradmechatroniker beantwortet Marvin per WhatsApp-Hotline der Handwerkskammer Hamburg:

„Frag Marvin, den Rekordpraktikanten“
WhatsApp-Aktion zur Ausbildung im Handwerk
Montag, 29. Januar bis Freitag, 2. Februar 2018
WhatsApp-Hotline der Handwerkskammer Hamburg: 0170-5421510

Jugendliche mit Interesse an einer Ausbildung im Hamburger Handwerk schicken einfach eine WhatsApp-Nachricht an die Hotline und innerhalb von 24 Stunden erhalten sie eine Antwort von Marvin.

Kompetente Antworten auf Fragen zur Ausbildung gibt es bei der WhatsApp-Hotline der Kammer auch außerhalb dieser Woche. Dann erreicht man dort das Beratungsteam „Nachwuchs im Handwerk“.

Das Team steht für alle Fragen zur Ausbildung gern bereit, auch unter Telefon 040 35905-455 und per E-Mail nachwuchs@hwk-hamburg.de.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Job & Karriere

Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen, ihre besten Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung ins Rennen zu schicken. Der AGA...

Immobilien

Ab dem 1. Juli 2021 gilt in Hamburg die Pflicht, mindestens 15 Prozent Erneuerbarer Energien beim Heizungstausch einzubinden.

Stadt & Organisationen

Ein Drittel der Handwerksbetriebe beurteilt die Lage im ersten Quartal als „gut“. Mit 71 Prozent liegt der Wert für Zufriedenheit jedoch deutlich unter dem...

Personalia

Prof. Dr. Dieter Euler übernimmt kommissarisch die Funktion von Prof. Dr. Jutta Franke an der Beruflichen Hochschule Hamburg.

Finanzierung & Fördermittel

Die Signal Iduna Gruppe und Handwerkskammer Hamburg vergeben erneut den „Signal Iduna Umwelt- und Gesundheitspreis“. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 18. Juni 2021.

Netzwerke & Verbände

Mit Florian Mlosch kommt einer der diesjährigen vier Gewinner des Ausbildungspreises aus Hamburg. Die Auszeichnung „Azubi des Nordens“ von AGA Unternehmensverband und INW –...

Aktuell

Die Bewerbungsphase für den größten Ausbildungspreis Norddeutschlands, den „Azubi des Nordens“ läuft. Bis zum 23. August 2020 können Betriebe in den norddeutschen Bundesländern ihre...

Aktuell

Mit Tipps und Infos unterstützt die Handwerkskammer Hamburg Schulabgänger in ihren Online-Sprechstunden und Bewerbungsseminaren, eine passende Lehrstelle zu finden. Und das auch in den...

Anzeige
Send this to a friend