Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Die Wirkung der Düfte

Ein Waldspaziergang, ein Tag am Meer, eine persönliche Auszeit. Die meisten Menschen verknüpfen Situationen automatisch mit bestimmten Düften. So entstehen Bilder im Kopf und in der Nase, die uns auch in der Beauty- und Kosmetikindustrie auf vielfältige Weise begegnen. Einblicke in ein Duftlabor.

Ein Waldspaziergang, ein Tag am Meer, eine persönliche Auszeit. Die meisten Menschen verknüpfen Situationen automatisch mit bestimmten Düften. So entstehen Bilder im Kopf und in der Nase, die uns auch in der Beauty- und Kosmetikindustrie auf vielfältige Weise begegnen. Einblicke in ein Duftlabor.

Hinter den Türen dieses Werks entstehen zahlreiche Beautyprodukte für den täglichen Bedarf. In der Produktion duftet es daher mal nach Minze, mal nach Sandelholz oder auch nach Zitrusfrüchten. Der richtige Duft ist bei der Herstellung ebenso wichtig, wie die Basisfunktion einer Lotion oder eines Duschgels.

Bevor der Duft ins Duschgel kommt, ist die Arbeit von Dr. Staib und seinem Team gefragt. Im angrenzenden Labor entwickeln sie neue Duftkonzepte. Ihre Wissenschaft nennt sich die Aromakologie.

Die Aromakologie befasst sich mit der Wirkung von Düften auf den menschlichen Organismus. Und das besondere ist, Düfte können wir Menschen nicht bewusst filtrieren, keine Auswahl treffen, wie zum Beispiel beim Hören oder beim Sehen. Das heißt Düfte bestimmen uns unterbewusst. Und so gesehen, durch das limbische System werden auch Gefühle, Emotionen beeinflusst und dadurch natürlich auch unser Verhalten. Und so lässt sich letztlich durch Aromakologie das Wohlbefinden des Menschen beeinflussen.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Essen & Trinken

Das Nackensteak brutzelt auf dem Grill. Bevor das Wasser im Mund endgültig zusammenläuft, meldet die Nase einen Duft, als sei es in Gülle mariniert...

Business-Knigge

Im Bestseller 'Das Parfum', beschreibt Patrick Süskind sehr anschaulich, welche Bedeutung Düfte für uns haben. Aber die wenigsten würden wohl für einen Duft morden.

Marketing & Vertrieb

Eine Maus spielt mit einer Katze. Angst hat sie dabei augenscheinlich keine, denn der Maus wurden von Forschern Riechzellen in der Nase entfernt, die...

News

Der Sieger steht fest: Die „kleine Schote“ wie das Gewürz Vanille übersetzt heißt, ist 2009 der beliebteste Duft in Parfüms. Silber geht an den...

Anzeige
Send this to a friend