Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bizz-News

Flugticket bleibt grundsätzlich gültig, wenn Reisende eine Teilstrecke nicht antreten

Eine Fluggesellschaft darf Reisende grundsätzlich nicht vom Rück- oder Weiterflug ausschließen, wenn sie den Hinflug oder eine Teilstrecke nicht antreten. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen British Airways und die Deutsche Lufthansa entschieden.

Flughafen M�nchen

Eine Fluggesellschaft darf Reisende grundsätzlich nicht vom Rück- oder Weiterflug ausschließen, wenn sie den Hinflug oder eine Teilstrecke nicht antreten. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen British Airways und die Deutsche Lufthansa entschieden.

Nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Airlines durften Kunden die gebuchten Flüge nur in der im Flugschein angegebenen Reihenfolge nutzen. Demnach verfällt ein gebuchter und schon bezahlter Rückflug, wenn der Kunde den Hinflug nicht antritt. Laut den Klauseln darf der Fluggast auch von einem Langstreckenflug ausgeschlossen werden, wenn er den dazugehörigen Zubringerflug nicht nutzt. Zahlen soll er trotzdem für die gesamte Strecke. Solche und ähnliche Klauseln verwenden auch viele andere Fluggesellschaften.

Die von Britisch Airways und der Deutschen Lufthansa verwendeten Klauseln sind unwirksam, weil sie den Kunden unangemessen benachteiligen, entschied der BGH. Es sei unzulässig, Kunden vom Weiterflug auszuschließen, nur weil sie beispielsweise den Zubringerflug verpasst haben oder ihn deshalb nicht antreten, weil sie sich wegen einer Terminänderung schon am Abflugort für den Weiterflug befinden.

Die Richter standen den Fluggesellschaften allerdings das Recht zu, sich vor einem Unterlaufen ihres Tarifsystems zu schützen. Bestimmte Kombinationen aus Hin- und Rückflügen sind beispielsweise wegen der Abflugzeiten deutlich günstiger als andere. Nutzen Kunden dies geschickt aus, kann es für sie günstiger sein, statt eines relativ teuren Hin- und Rückflugs zwei billige Hin- und Rückflüge zu buchen und jeweils eine Teilstrecke verfallen zu lassen. Um das zu unterbinden, so der BGH, dürften die Bedingungen der Fluggesellschaften in diesen Fällen ein erhöhtes Entgelt vorsehen.

 

VZBV

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Recht & Steuern

Der auffällige goldene Farbton der Folie, in die der Schoko-Osterhase von Lindt & Sprüngli verpackt wird, ist durch das Markenrecht geschützt. Das hat der...

Aktuell

Eine Vereinbarung eines Crowdworkers mit dem Betreiber einer Internetplattform, die keine Verpflichtung zur Übernahme von Aufträgen enthält, begründet kein Arbeitsverhältnis. Wer als Crowdworker einen...

Aktuell

Es ist überaus selten, dass Leser einen so tiefen Einblick in das Innere eines Unternehmens erhalten, wie in dem Buch „Ready for Take-off“. Das...

Aktuell

Bei einer Scheidung geht oftmals auch das Verhältnis zu den Schwiegereltern in die Brüche. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) können sich Schwiegereltern größere...

Aktuell

Lässt die Teilungserklärung einer Wohnungseigentümergemeinschaft eine Kurzzeitvermietung etwa an Feriengäste zu, so können die Eigentümer dies nachträglich nur mit der Zustimmung jedes einzelnen ändern....

Aktuell

Natürlich stellt sich jeder Werbetreibende die Frage: Gewinne ich mit der Anzeige, die ich schalte, neue Kunden? Die Erfahrung zeigt, dass gerade die regionale...

Aktuell

21.918 Flüge von und nach Deutschland wurden 2017 gestrichen. Diese Zahlen hat das Fluggastrechteportal EUclaim ermittelt. Der gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber Finanztip erklärt, wie Reisende an...

Aktuell

Die marokkanische Stadt Agadir ist per Flugzeug wieder direkt ab Hamburg zu erreichen.

Anzeige