Connect with us

Hi, what are you looking for?

Essen & Trinken

Deutsche trinken mehr Bier

Der Bierabsatz im Inland stieg im Vergleich zum dritten Quartal 2014 um 2,3 Prozent auf 21,9 Millionen Hektoliter. Insgesamt ist der Bierabsatz im dritten Quartal 2015 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum sogar um 3,4 Prozent beziehungsweise 0,9 Millionen Hektoliter gestiegen.

Der Bierabsatz im Inland stieg im Vergleich zum dritten Quartal 2014 um 2,3 Prozent auf 21,9 Millionen Hektoliter. Insgesamt ist der Bierabsatz im dritten Quartal 2015 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum sogar um 3,4 Prozent beziehungsweise 0,9 Millionen Hektoliter gestiegen.

Nach Auswertung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden haben die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager somit im dritten Quartal 2015 rund 26,6 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt. In den Zahlen sind alkoholfreie Biere und Malztrunk sowie das aus Ländern außerhalb der Europäischen Union eingeführte Bier nicht enthalten.

Biermischungen – Bier gemischt mit Limonade, Cola, Fruchtsäften und anderen alkoholfreien Zusätzen – machten im dritten Quartal 2015 mit 1,4 Millionen Hektolitern 5,3 Prozent des gesamten Bierabsatzes aus. Gegenüber dem dritten Quartal 2014 wurden in diesem Segment 13,9 Prozent mehr abgesetzt.

82,4 Prozent des gesamten Bierabsatzes waren für den Inlandsverbrauch bestimmt und wurden versteuert. Der Inlandsabsatz stieg im Vergleich zum dritten Quartal 2014 um 2,3 Prozent auf 21,9 Millionen Hektoliter. Steuerfrei (Exporte und Haustrunk) wurden 4,7 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt (plus 8,4 Prozent). Davon gingen 2,9 Millionen Hektoliter (plus 2,5 Prozent) in EU-Länder, 1,7 Millionen Hektoliter (plus 20,6 Plus) in Drittländer und 0,04 Millionen Hektoliter (minus 11,4 Prozent) unentgeltlich als Haustrunk an die Beschäftigten der Brauereien.

 

Bildquellen

  • 716788_web_r_by_fotohiero_pixeliode: FotoHiero / Pixelio.de
Anzeige

Anzeige

CROSSMEDIA

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Aktuell

Budweiser Budvar ist laut Marktforschern das meistverkaufte internationale Bier im deutschen Handel. Ab Januar 2019 wird Carlsberg Deutschland exklusiver Gastronomie-Vertriebspartner der tschechischen Biermarke in...

Aktuell

Es wird wieder mehr Bier getrunken. Im Jahr 2014 setzten die hierzulande ansässigen Brauereien und Bierlager insgesamt rund 95,6 Millionen Hektoliter Bier ab. Damit...

Aktuell

Wer den besonderen Charme einer Champagner-Flasche schätzt, kann diese nun auch mit „individuellem“ Bier befüllen lassen.

Aktuell

Knapp 20,5 Millionen Hektoliter Bier und 0,8 Millionen Hektoliter Biermischungen haben in Deutschland ansässige Brauereien und Bierlager im ersten Quartal 2014 abgesetzt. Das teilte...

Essen & Trinken

Das Oktoberfest steht so gut wie vor der Tür. Doch nicht nur der September ist des Deutschen liebste Bierzeit.

News

Der Bierabsatz ist im ersten Quartal 2011 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum leicht gesunken, und zwar um 0,4% beziehungsweise 0,1 Millionen Hektoliter.

Golf

Die Golfwochen freuen sich über die Unterstützung bei der Players' Party durch das Brauerei-Unternehmen Carlsberg Deutschland.

Essen & Trinken

Der Absatz von Bier ist im letzten Jahr auf 98,3 Millionen Hektoliter gesunken. Die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager setzten 98,3 Millionen Hektoliter...

Anzeige
Send this to a friend