Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Ab 9. Oktober 2017 stellen sich 99 Hamburger Stiftungen vor

Unter dem Motto „Stiftungen bewegen die Stadt!“ stellen sich vom 9. bis 13. Oktober 2017 mit mehr als 140 Veranstaltungen 99 Stiftungen der Hansestadt Hamburg vor.

Unter dem Motto „Stiftungen bewegen die Stadt!“ stellen sich vom 9. bis 13. Oktober 2017 mit mehr als 140 Veranstaltungen 99 Stiftungen der Hansestadt Hamburg vor.

In keinem anderen Bundesland sind so viele Stiftungen bürgerlichen Rechts ansässig wie in der Hansestadt. Momentan tun 1.398 Stiftungen hier Gutes, teilt das Stiftungsbüro Hamburg im Vorfeld der 5. Hamburger Stiftungstage vom 9. bis 13. Oktober 2017 mit. Damit setzt sich die Tradition in der Stadt der „Pfeffersäcke“ fort, wonach Bürger nicht lange schnacken, wenn es darum geht, Gutes zu tun, sondern anpacken.

99 der registrierten Stiftungen gehen bei den Hamburger Stiftungstagen mit mehr als 140 Veranstaltungen an den Start. Sie geben Einblick in ihre Arbeit und freuen sich auf Austausch und Unterstützung. Offizielle Eröffnung ist am 9. Oktober um 16.45 Uhr vor dem Bucerius Kunst Forum. Als Geschenk an alle Hamburger gewährt die Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius freien Eintritt in die laufende Ausstellung während der Stiftungstage. Die ersten 200 Teilnehmenden erhalten als „Gut-Wetter-Garantie“ einen kostenlosen Schirm mit dem Emblem der Stiftungstage.

Vielfalt in Größe und Stiftungszweck

„Unter den Hamburger Stiftungen finden sich große Organisationen, Flaggschiffe unter den Stiftungen, die viel bewegen, unterstützen, Projekte initiieren, Sinn stiften“, so die Veranstalter. „Am anderen Ende des bunten Spektrums gibt es ganz kleine Stiftungen, Ein-Mann-Initiativen, die mit viel Herzblut einen singulären gemeinnützigen Zweck verfolgen. Sie alle tragen zur Vielfalt des Hamburger Stiftungswesens bei, und sie alle sind es wert, noch bekannter in der Hamburger Öffentlichkeit zu werden.“

Die Bandbreite der Themen, denen sich Stiftungen widmen, deckt viele Interessen ab. Beispiele für Schwerpunkte:

  • Kinder, Jugend und Bildung
  • Soziales und Gesundheit
  • Tier-, Natur- und Umweltschutz
  • Wissenschaft und Forschung

Zu diesen Themenschwerpunkten finden während der 5. Hamburger Stiftungstage Veranstaltungen aller Art statt. Dazu kommen Podiumsdiskussionen, Informationsabende und vieles mehr rund um die Themen Stiftung und Stiftungsmanagement.

Orte, Anmeldungsmodalitäten, ausführliche Informationen finden Sie unter www.hamburger-stiftungstage.de. Dort können sich Interessierte auch zu den Veranstaltungen anmelden.

 

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Weitere Beiträge

Aktuell

Als erste Stadt in Deutschland testet Hamburg eine neue Form der Paketzustellung: Hermes, DPD und GLS liefern auf Kundenwunsch Pakete in ein Fach der...

Aktuell

Auf seiner neuen Webseite informiert das Hamburgische Verfassungsgericht über Entscheidungen des Gerichts, dessen Richterinnen und Richter und über die Angebote für den juristischen Nachwuchs.

Aktuell

Stadt- und Kulturgeschichte erleben: Die App „Mit Lindley durch Hamburg“ erweckt den englischen Ingenieur William Lindley mit Elementen der Augmented Reality zum Leben und...

Aktuell

Die Körber-Stiftung und Zeit:Hamburg starten am 8. Februar 2019 die Initiative „Hamburg besser machen“: Bürger sollen in Gesprächen Ideen für ein noch besseres Miteinander...

Aktuell

Welche Folgen hat der Brexit für die Hamburger Wirtschaft und weitere Bereiche in der Hansestadt – darüber können sich Interessierte auf der neuen Brexit-Webseite...

Aktuell

Die Stadt Hamburg hat seit 2011 kontinuierlich mehr Nachwuchs für ihre Behörden, Ämter und Landesbetriebe ausgebildet. Konkrete Zahlen legte das Hamburger Institut für Berufliche...

Aktuell

Das digitale Partizipationssystem DIPAS durchlief bei der Auftaktveranstaltung zum Bergedorfer Bürgerdialog am 22. August 2108 seinen ersten Praxistest. Das System bietet den Bürgern online...

Aktuell

Lars Gerber ist Vice President Brand & Communication des internationalen Modeanbieters Bonprix, eine Tochter der Otto Group mit Sitz in Hamburg. Beruflich schätzt er...

Send this to a friend