Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Marketing-Hype aus den USA: Deutschlands erste Content-Marketing Conference

Um effektive Kundenbindung durch den Einsatz hochwertiger Inhalte geht es bei der ersten Content-Marketing Conference am 01. September in Köln.

Um effektive Kundenbindung durch den Einsatz hochwertiger Inhalte geht es bei der ersten Content-Marketing Conference am 01. September in Köln.

Um effektive Kundenbindung durch den Einsatz hochwertiger Inhalte geht es bei der ersten Content-Marketing Conference am 01. September in Köln.

In den USA stufen nach einer Studie der Meltwater Group (2010) fast 80 Prozent der Unternehmen Content-Marketing als wichtig ein. In Deutschland hingegen ist die Bedeutung von Content-Marketing noch nicht angekommen. Daher will die deutschlandweit erste Konferenz zum Thema Content-Marketing diese Lücke schließen.

Die Veranstaltung beleuchtet einen Tag lang die Relevanz und Tragweite von Online-Inhalten als Marketingtool und stellt konkrete Strategien und Best Cases vor. Ziel der Konferenz ist es, das Thema Content-Marketing stärker in Deutschland zu etablieren und ein professionelles Forum für den deutschen Markt aufzubauen. In den USA längst zu einem Hype avanciert, bietet Content-Marketing auch hierzulande ein enorm hohes Potential.

Die Content-Marketing Conference bietet Marketing-Entscheidern erstmals die Möglichkeit, sich über die neuesten Trends auszutauschen, die eigenen Fachkenntnisse zu vertiefen und mit renommierten Content- und Marketing-Experten in Kontakt zu treten. Neben Vorträgen zu den verschiedenen Aspekten des Content-Marketings sowie praxisnaher Diskussionsrunden, besteht zwischendurch genug Zeit zum Networking.

Zu den Referenten zählen unter anderem René Kühn, langjähriger Content-Experte und Gründer der Contilla GmbH, Tim Alexander Rupp, Rechtsanwalt bei Osborne Clarke und Experte für Lizenzierung von Content, und der SEO-Experte Daniel Wette, Geschäftsführer und Gründer der FAIRRANK deutschland GmbH.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Marketing & PR

Kunden gewinnen, engagierte Fach- und Führungskräfte finden? Woher nehmen? Wie finden? Schluss mit nerviger Pushwerbung und konventionellen Suchanzeigen. Setzen Sie jetzt gezieltes, lebendiges Unternehmens-Storytelling...

Buchtipp

Recruiting über LinkedIn, Produkt-Präsentation über Instagram und Customer Service im Facebook Messenger: Ohne Social Media ist heute kaum ein Business denkbar. Wer aber langfristig...

Aktien & Fonds

Die USA stehen mit der Schicksalswahl zwischen Donald Trump und Joe Biden vor dem Scheideweg. Die Wall Street wird bei einem Wahlsieg Bidens verschnupft...

Verbraucher

Ökostrom ist für die meisten der befragten Verbraucherinnen und Verbraucher kein starkes Argument für einen Anbieter-Wechsel.

Netzwerke & Verbände

AGA Unternehmensverband beging am 29. September 2020 seinen 31. Europa-Abend. In diesem Jahr nicht mit vielen Gästen, sondern es war rein virtuell: Mit der...

Aktuell

Das Beteiligungsverfahren für den neuen maritimen Raumordnungsplan läuft.

Aktuell

Seinen Namen kennen außerhalb der USA eher wenige, den Namen des von ihm gegründeten Unternehmens die ganze Welt. Bis Mitte des Jahres 2018 stand...

Aktuell

Die Zahl der Studierenden hat sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt. Fast jeder elfte Studierende in Deutschland hat sich inzwischen für eine private...

Anzeige