Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Neue Norm für den Warenversand im Lebensmittel-Onlinehandel

Mit der DIN SPEC 91360 gibt es eine neue Norm für den boomenden Warenversand im Lebensmittel-Onlinehandel. Sie richtet sich an Händler im B2C-Segment, die verarbeitete, unverarbeitete, kühlpflichtige und kälteempfindliche Lebensmittel verschicken.

Mit der DIN SPEC 91360 gibt es eine neue Norm für den boomenden Warenversand im Lebensmittel-Onlinehandel. Sie richtet sich an Händler im B2C-Segment, die verarbeitete, unverarbeitete, kühlpflichtige und kälteempfindliche Lebensmittel verschicken.

Im Lebensmittel-Onlinehandel werden aus Gründen der Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit Waren mit unterschiedlichen Temperaturanforderungen, etwa Tiefkühlkost, Fleisch, Obst und Trockenwaren wie Reis oder Nudeln, oft zusammen in einem Paket versandt. Onlinehändler stehen damit vor der Herausforderung, Verpackung und Transportwege so zu gestalten, dass sowohl kühlpflichtige als auch nicht-kühlpflichtige Lebensmittel entsprechend ihren Anforderungen verschickt werden können.

DIN SPEC 91360 schließt eine Lücke

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) und der Online-Anbieter All you need GmbH haben deshalb nach bevh-Mitteilung im September 2017 ein Standardisierungskonsortium ins Leben gerufen, das Lebensmittel-Onlinehändler, Logistikdienstleister, Verpackungshersteller und Verbände an einen Tisch gebracht hat.

Zusammen mit dem Deutschen Institut für Normung e.V. und anderen Unternehmen wurde nun die neue DIN SPEC 91360 veröffentlicht. Ihr Titel lautet „Temperaturkonzept für den Versand von kühlpflichtiger und nicht-kühlpflichtiger Ware im Lebensmittel-Online-Handel“. Diese beschreibt die Anforderungen und Vorgaben für Verpackung und Versand von Warensendungen sowie für Kühlketten im Lebensmittel-Onlinehandel.

Der Standard richtet sich an Händler im B2C-Segment, die verarbeitete, unverarbeitete, kühlpflichtige und kälteempfindliche Lebensmittel verschicken. Damit schließe die DIN SPEC 91360 eine Lücke, so der bevh: Bereits bestehende Richtlinien für Liefer- und Kühlketten im Lebensmittelbereich beziehen sich in erster Linie auf die Prozesse und Anforderungen im stationären Handel.

Vorgaben für mehr Lebensmittelsicherheit

Hier setzt die DIN SPEC 91360 an: Das Dokument definiert Prozesse, die die Abwicklung von Bestellungen vom Vorbereiten des Versands über das Zustellen bis zur Rückführung der eingesetzten Mehrweg- und Einweg-Verpackungen abbilden. Zudem enthält die DIN SPEC Anforderungen und Prüfmethoden für Verpackungskonzepte mit passiven Kühlsystemen unter bestimmten Temperaturbedingungen sowie einen Ansatz zur Validierung solcher Konzepte.

Die Organisatoren rechnen damit, dass die neue Norm dem Versandhandel einen sicheren Rahmen gibt und das Vertrauen der Verbraucher in den Lebensmittel-Onlinehandel stärkt, was wiederum zu Umsatzzuwächsen führen soll.

Die DIN SPEC 91360 ist kostenfrei unter www.beuth.de erhältlich.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Aktuell

Hamburger Kinder, die keine tägliche warme Mahlzeit bekommen – ja, es gibt sie. Sie leben in belasteten Familiensituationen. Die Mittagsrakete hilft!

Aktuell

Nach der Veröffentlichung einer Studie über Mikroplastikpartikel im Mineralwasser fordert die Verbraucherorganisation Foodwatch auch die Bekanntgabe der Herstellernamen und Laborwerte.

Aktuell

Die Zahl der Produktwarnungen ist 2017 weiter gestiegen. Jede Woche gebe es drei Lebensmittelrückrufe, jedoch würden die Verbraucher nicht ausreichend informiert, kritisiert die Verbraucherorganisation...

Aktuell

Rund ein Vierteljahr vor dem Start der Nortec vom 23. bis 25. Januar 2018 haben sich laut Veranstalter schon mehr Aussteller angemeldet als im...

Aktuell

Viele Drogerie- und Kosmetikartikel werben mit den Wirkstoffen der Wüstenpflanze Aloe vera. Doch die von der Verbraucherzentrale Hamburg im Marktcheck auf den Prüfstand gestellten...

Aktuell

Dank einer niederländischen Erfindung bleiben Blumen einige Tage ohne Wasser frisch. Diese spezielle Technologie hat in den USA den „United Fresh“-Innovationspreis gewonnen. Das Start-up...

Aktuell

Fast 60 Milliarden Euro Jahresumsatz in 29 Ländern mit 2.000 Standorten und mehr als 220.000 Mitarbeitern – die Metro Group ist einer der bedeutendsten...

Aktuell

Die Frühstücksflocken, der Obstkorb oder die Kiste Wein können inzwischen genauso einfach wie Bücher oder Kleidung im Internet bestellt werden. Doch für welchen der...

Anzeige
Send this to a friend