Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Siemens will im Windgeschäft Weltspitze werden

Der Technologiekonzern Siemens will sein Geschäft mit Windkraftanlagen massiv ausweiten. Die Produktionskapazitäten würden gesteigert und das Geschäft internationalisiert, sagte René Umlauft, Chef der Erneuerbare-Energien-Sparte von Siemens, gegenüber dem „Handelsblatt“.

Der Technologiekonzern Siemens will sein Geschäft mit Windkraftanlagen massiv ausweiten. Die Produktionskapazitäten würden gesteigert und das Geschäft internationalisiert, sagte René Umlauft, Chef der Erneuerbare-Energien-Sparte von Siemens, gegenüber dem „Handelsblatt“.

Der Technologiekonzern Siemens will sein Geschäft mit Windkraftanlagen massiv ausweiten. Die Produktionskapazitäten würden gesteigert und das Geschäft internationalisiert, sagte René Umlauft, Chef der Erneuerbare-Energien-Sparte von Siemens, gegenüber dem „Handelsblatt“.

In den Bereich Windkraft war Siemens erst vor sechs Jahren mit der Übernahme der dänischen Bonus eingestiegen. Diese Integration sei abgeschlossen. „Wir gehen jetzt in die Regionen“, so Umlauft. Eine zentrale Rolle bei diesen Expansionsplänen soll China spielen. Siemens werde in Kürze ein Joint-Venture mit dem Mischkonzern Shanghai Electric eingehen, berichtet die Zeitung unter Berufung auf Branchenkreise.

Bereits heute kooperiert Siemens mit Shanghai Electric im Bereich Dampfturbinen. Der Konzern habe dabei gute Erfahrungen gemacht und will in dem geplanten Joint Venture eine Beteiligung von 49 Prozent eingehen. Auf dem weltweiten Windmarkt rangiert Siemens derzeit lediglich auf Platz neun.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Finanzierung & Fördermittel

Mit Wärmepumpen zu mehr Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen.

Immobilien

Werden Sie Ihr eigener Energieversorger und nutzen die Möglichkeit, Ihre Stromkosten deutlich zu minimieren, denn immer mehr Energieversorger erhöhen dramatisch die Preise! Mit einer...

Gesellschaft & Medien

Eine Studie zeigt zehn Stellschrauben auf, an denen jeder Einzelne heute schon drehen könnte, damit das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens bis 2035 erreicht werden...

News

Etwa die Hälfte der Befragten würde für schnelleren Ausbau erneuerbarer Energien etwas bezahlen.

News

Die meisten Importe nach Deutschland kamen 2020 aus China, die meisten deutschen Exporte gingen in die USA. Der Umsatz im Außenhandel mit China ist...

Aktuell

Das Projekt „Neue Seidenstraße” ist für die chinesische Führung als Bestandteil ihrer „Vision 2050“ von großer Bedeutung. Darin sind die Pläne zur Entwicklung Chinas...

Aktuell

Erst seit 2013 wird die Idee der Seidenstraße wiederbelebt. Unter dem Namen „Belt Road Initiative“ oder auf Deutsch schlicht „Neue Seidenstraße“ stellte China vor...

Aktuell

Handel ist seit Menschengedenken ein Treiber für Ideen- und Kulturaustausch. Ein frühes Beispiel ist die sogenannte Bernsteinstraße, über die der begehrte „brennbare Stein“ aus...

Anzeige