Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Mehr Väter im Job als kinderlose Männer

Die Anzahl berufstätiger Männer mit Kindern ist größer als die Anzahl berufstätiger Männer ohne Kinder. Zudem arbeiten Väter im Vergleich häufiger in Vollzeit.

Die Anzahl berufstätiger Männer mit Kindern ist größer als die Anzahl berufstätiger Männer ohne Kinder. Zudem arbeiten Väter im Vergleich häufiger in Vollzeit.

Die Anzahl berufstätiger Männer mit Kindern ist größer als die Anzahl berufstätiger Männer ohne Kinder. Zudem arbeiten Väter im Vergleich häufiger in Vollzeit.

91 Prozent der Väter im Alter zwischen 18 und 64 Jahren gingen 2017 einer Erwerbstätigkeit nach. Die Angaben des Statistischen Bundesamtes beruhen auf de Ergebnissen des Mikrozensus. Demnach lag der Anteil der erwerbstätigen Männer dieser Altersgruppe ohne Kinder niedriger und betrug 77 Prozent. Väter sind in allen Altersgruppen zwischen 18 und 64 Jahren häufiger erwerbstätig als Männer ohne Kinder. Für Mütter zwischen 18 und 64 Jahren lag die Erwerbstätigenquote bei 71 Prozent und unterschied sich kaum von der Quote der Frauen ohne Kinder (74 Prozent).

Väter arbeiten auch häufiger in Vollzeit: Der Anteil erwerbstätiger Väter im Alter von 18 bis 64 Jahren, die Vollzeit arbeiteten, lag 2017 bei 94 Prozent. Bei den Männern ohne Kinder waren es nur 88 Prozent. Dagegen gingen nur zwei Drittel der erwerbstätigen Frauen ohne Kinder (67 Prozent) einer Vollzeittätigkeit nach und nur ein Drittel der Mütter (34 Prozent).

Als Väter und Mütter werden im Mikrozensus Personen gezählt, die mit ihren Kindern im selben Haushalt wohnen. Die hier betrachtete realisierte Erwerbstätigkeit berücksichtigt nur Väter, die ihrer Erwerbstätigkeit tatsächlich nachgehen und nicht in Elternzeit sind. 0,5 Prozent aller Väter zwischen 18 und 64 Jahren befanden sich 2017 in Elternzeit.

 

Anzeige

Anzeige

CROSSMEDIA

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Aktuell

Im ersten Halbjahr 2020 gab es coronabedingt deutlich weniger Betriebsgründungen und Gewerbeanmeldungen als im Vorjahreszeitraum. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Aktuell

FH-Professorin Eva Briedigkeit über Medienerziehung in der Corona-Krise

Aktuell

Hamburger Kinder, die keine tägliche warme Mahlzeit bekommen – ja, es gibt sie. Sie leben in belasteten Familiensituationen. Die Mittagsrakete hilft!

Aktuell

Der Hamburger Unternehmer Hauke Harders initiiert ehrenamtlich Online-Kochkurse für Kinder und sammelt Spenden für die Mobile Bullysuppenküche.

Aktuell

Das neue Jahrzehnt beginnt nicht wirklich gut.

Aktuell

Der „Helga-Stödter-Preis der Handelskammer Hamburg“ für Mixed Leadership würdigt zum 9. Mal Unternehmen, die sich wirkungsvoll und vorbildlich für Frauen in Führungspositionen einsetzen. Hamburger...

Aktuell

Die Challenge im Advent. Ankommen möchten alle, am liebsten aber bei sich selbst.

Aktuell

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren im letzten Jahr 70,3 Prozent der Kernerwerbstätigen in „Normalarbeitsverhältnissen” beschäftigt. Die 70-Prozent-Marke wurde zuletzt 2002 geknackt.

Anzeige
Send this to a friend